Suchergebnis

Peter Maffay kommt.

Fans sind mit ihrem Voting erfolgreich: Peter Maffay kommt

Fans des deutschen Sängers Peter Maffay in der Region haben wohl bereits am Montag um 7.07 Uhr die ersten Jubelschreie losgelassen.

Denn dann wurde im Radio das Endergebnis des Votings für das Gaststubenkonzert mit dem berühmten Künstler bekanntgegeben.

Mit 16,1 Prozent hat das Kreuz Obermarchtal knapp die meisten Stimmen erhalten und wird damit am 19. Dezember das exklusive Konzert veranstalten dürfen. „Das Konzert wird Peter Maffay für 150 Gewinner unserer Kartenverlosung im Kreuz geben“, erklärt Niklas Schütte von ...

Last-Minute-Sieg

HSV übernimmt Tabellenführung - Bielefeld nur Remis

Joker David Kinsombi hat den Hamburger SV wieder zum Spitzenreiter der 2. Fußball-Bundesliga gemacht. Durch das späte Tor des Angreifers in der Nachspielzeit reichte es am Samstag noch zum 2:1 (0:0)-Heimsieg gegen den Tabellenvorletzten Dynamo Dresden.

Schützenhilfe bekamen die Hanseaten (29 Punkte) vom SV Sandhausen, der sich bei Armina Bielefeld (29) ein 1:1 (1:1) erkämpfte. In der dritten Samstagspartie feierte Holstein Kiel in einer turbulenten Partie einen 6:3 (4:2)-Kantersieg beim Schlusslicht SV Wehen Wiesbaden.

Hamburger SV - Dynamo Dresden

Heimmacht HSV besiegt Dynamo Dresden in der Nachspielzeit

Der Hamburger SV bleibt das beste Heimteam der 2. Fußball-Bundesliga. Die Norddeutschen gewannen vor 51.586 Zuschauern im Volksparkstadion gegen Dynamo Dresden mit 2:1 (0:0) und sind damit weiterhin unbesiegt vor heimischem Publikum.

Niklas Kreuzer hatte die Sachsen in Führung gebracht (47. Minute), Sonny Kittel glich mit seinem achten Saisontor aus (68.). Der eingewechselte David Kinsombi köpfte den Ball in der Nachspielzeit (90.+4) zum umjubelten HSV-Sieg ins Tor.

Kevin Broll

Broll-Ausfall droht: Pokal-Kampf als Blaupause für Stuttgart

Nach dem leidenschaftlichen Kampf und der nur knapp verpassten Pokal-Überraschung kehrt bei Dynamo Dresden wieder der triste Alltag ein. Und in dem muss der Vorletzte der 2. Fußball-Bundesliga am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) beim Top-Team VfB Stuttgart wohl auf Stammtorwart Kevin Broll und damit auf ein Leistungsträger der vergangenen Wochen verzichten.

„Wenn es etwas am Kopf ist, gehen wir bei ihm nicht das Risiko ein. Da geben wir ihm lieber die Zeit“, sagte Trainer Cristian Fiel am Freitag auf der Pressekonferenz der Sachsen.

Hertha BSC - Dynamo Dresden

Hertha-Jubel nach packendem Elferkrimi gegen Dynamo Dresden

In einem irren Pokalkrimi hat Hertha BSC die Blamage gegen Dynamo Dresden verhindert und sich mit dem Achtelfinaleinzug auf das Stadtduell mit dem 1. FC Union eingestimmt.

Im eiskalten und fast ausverkauften Olympiastadion setzten sich die Berliner mit 5:4 (3:3, 2:2, 0:1) am Mittwochabend im Elfmeterschießen durch und erhielten ihren Traum vom Finale in der eigenen Arena am Leben. Mit zwei gehaltenen Elfmetern wurde Hertha-Keeper Thomas Kraft zum Hertha-Helden des Abends.

Baris Atik

Dynamo Dresden will sich in Fürth mit Fans versöhnen

Zwei Niederlagen reichten aus, damit die Stimmung zwischen den Profis von Dynamo Dresden und ihren Fans kippt. Am Freitag (18.30 Uhr/Sky) will sich der Fußball-Zweitligist bei Greuther Fürth wieder mit seinen Anhängern versöhnen. „Natürlich sind die Fans enttäuscht, wir Spieler aber auch“, sagte Mittelfeldspieler Baris Atik am Mittwoch bei der Pressekonferenz im Rudolf-Harbig-Stadion.

Dresdens Fans fielen beim vergangenen Auftritt ihres Teams vor der Länderspielpause (0:2 gegen Hannover 96) mit lauten Pfiffen und wütenden Rufen wie ...

Seine Schnelligkeit erinnert zuweilen an Kylian Mbappé: Timo Werner (Mitte) während seiner Gala gegen Gladbach.

Timo Werner ist Gold wert, Ante Rebic nimmt Abschied

Träfe die alte Weisheit zu, dass ein Eckball ein halbes Tor ist, hätte die Partie zwischen Bayer Leverkusen und Hoffenheim am Samstag sage und zähle 9,5:0 ausgehen müssen, denn das Eckballverhältnis lautete 19:0. Klingt nach absoluter Mehrheit für Leverkusen, nach totalitären Verhältnissen. Tatsächlich gab es nur einmal in der Bundesliga einen klareren Eckenunterschied – 20:0, bei der Partie FC Bayern-Bielefeld 2008, die allerdings 3:1 endete. Bayer war gegen die Badener so dominant wie eine Wildkatze im Duell mit einer Hausmaus, hätte aber ...

Fußball

Hallescher FC stürmt an Tabellenspitze: 4:0 gegen Großaspach

Die Fußballer des Halleschen FC haben die Tabellenführung in der dritten Liga übernommen. Die Schützlinge von Trainer Torsten Ziegner gewannen am Samstag ihr Heimspiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach mit 4:0 (2:0) und kletterten durch den fünften Saisonsieg zumindest für einen Tag auf den Platz an der Sonne.

Vor 6821 Zuschauern im Erdgas-Sportpark begannen die Saalestädter mit hohem Tempo. Eine scharfe Eingabe von Julian Guttau verpasste Pascal Sohm (6.

 Nikola Dovedan spielt beim Club.

Wiedersehen mit Nikola Dovedan

Nikola Dovedan (25) weiß was seiner Mannschaft blüht. Mit dem 1. FC Heidenheim komme eine Mannschaft „mit individueller Qualität“ auf den 1. FC Nürnberg zu. Individuelle Qualität – das gilt aber auch für ihn. Ein Mann der den FCH mit individueller Qualität ausstattete und danach, nach seiner Hoch-Zeit, mal eben vom ambitionierten Club weggekauft wurde, für 2,5 Millionen Euro. Der FCN gewann einen Unterschiedsspieler – zumindest für die 2. Liga –, der FCH verlor diesen.

Cristian Fiel

Dynamo-Ultras boykottieren Spiel beim KSC

Das Gastspiel von Dynamo Dresden beim KSC steht erneut unter einem brisanten Aspekt. Vor zwei Jahren hatte es schockierende Bilder von sogenannten Dresdner Fans gegeben, diesmal boykottieren die Ultras des sächsischen Fußball-Zweitligisten die Auswärtspartie beim Karlsruher SC. Die „Ultras Dynamo“ kündigten an, dem Spiel am Samstag fernzubleiben, weil „an diesem Tag mit verstärkten polizeilichen Maßnahmen zu rechnen“ sei, wie es auf der Internetseite der Fangruppierung heißt.