Suchergebnis

Blessing Okagbare

Nigerias Sprintstar Okagbare suspendiert

Die nigerianische Weltklasse-Sprinterin und Weitspringerin Blessing Okagbare ist bei den Olympischen Spielen in Tokio bei einer Dopingkontrolle positiv auf das menschliche Wachstumshormon getestet worden.

Wie die unabhängige Integrationskommission des Leichtathletik-Weltverbandes (Aiu) mitteilte, wurde die 32-Jährige suspendiert. Okagbare hatte sich am Freitag für das olympische Halbfinale über 100 Meter qualifiziert. Der Name der Olympia-Zweiten im Weitsprung von 2008 wurde aus der Startliste gelöscht.

Johannes Voigtmann

Basketballer wollen ins Viertelfinale: „Glaube ungebrochen“

Auf komplizierte Rechenspiele wollen die deutschen Basketballer am liebsten verzichten. «Die Tür ist jetzt offen für uns, wir haben es in der eigenen Hand. Das ist ein sehr, sehr gutes Gefühl», sagte Center Johannes Voigtmann.

Mit einem Sieg im letzten Olympia-Gruppenspiel am Samstag (10.20 Uhr MESZ) gegen Australien wäre die Qualifikation für das Viertelfinale sicher. «Das ist das Ziel», sagte Bundestrainer Henrik Rödl. Und selbst eine Niederlage dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit für den erstmaligen Einzug in die Runde der besten ...

Luka Doncic

Basketballer von Slowenien und Spanien im Viertelfinale

Europameister Slowenien und Weltmeister Spanien haben beim olympischen Basketball-Turnier vorzeitig das Viertelfinale erreicht.

Slowenien bezwang Japan in Saitama mit 116:81 und feierte damit den zweiten Erfolg im zweiten Gruppenspiel bei den Sommerspielen von Tokio. Nach seiner 48-Punkte-Gala beim Auftaktsieg gegen Argentinien kam NBA-Topstar Luka Doncic im Duell mit dem Gastgeber auf 25 Zähler. Spanien bezwang Argentinien mit 81:71, Aufbauspieler Ricky Rubio ragte mit 26 Punkten heraus.

Shelby Houlihan

Von Burritos und Marihuana: Stars in der Statistenrolle

Nur aus der Ferne können Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler oder der zweifache Kugelstoß-Weltmeister David Storl die Leichtathletik-Wettbewerbe in Tokio verfolgen.

Eine ganze Reihe an Stars muss aus verschiedenen Gründen für das Mega-Event passen. Besondere Fälle sind Caster Semenya oder Shelby Houlihan.

ThomasRöhler: Die Absage fiel ihm schwer. «Ich muss jetzt auf meinen Körper hören, da ich meinen Sport noch ein paar Jahre auf Top-Niveau ausüben möchte», sagte der Speerwurf-Olympiasieger und -Europameister über ...

Sarah Köhler

Das war die Olympia-Nacht

Der fünfte Entscheidungs-Tag bei den Olympischen Spielen in Tokio hat für das deutsche Team mit einem Erfolg begonnen: Vize-Weltmeisterin Sarah Köhler sicherte den deutschen Schwimmern mit Bronze über 1500 Meter Freistil die erste Beckenmedaille seit 2008.

Schwimmen:Vize-Weltmeisterin Sarah Köhler hat bei der Olympia-Premiere über 1500 Meter Freistil die Bronzemedaille gewonnen und damit die erste deutsche Beckenmedaille seit 2008 geholt.

Moritz Wagner

Viertelfinale möglich: Erster Sieg für Basketballer

Maodo Lo geriet nach der bestandenen Nervenprobe ins Schwärmen, Dennis Schröder jubelte mitten in der Nacht aus Deutschland vor dem Fernseher.

Auch ohne den fehlenden Anführer feierten die deutschen Basketballer mit 99:92 gegen Nigeria ihren ersten Sieg im Olympia-Turnier von Tokio - und haben nun die große Chance auf das erste Viertelfinale seit 1992.

«Bin stolz auf diese Mannschaft»

«Ich bin stolz auf diese Mannschaft», lobte Aufbauspieler Lo und lehnte erschöpft auf der Absperrung der Saitama Super Arena.

Basketball-Team

Deutsche Basketballer glauben ans Viertelfinale

Die deutschen Basketballer gehen mit viel Optimismus in ihr zweites Vorrundenspiel bei den Olympischen Spielen in Tokio.

«Es ist noch nichts verloren. Wir sind noch in der Lage, uns zu qualifizieren», sagte Aufbauspieler Maodo Lo vor dem Duell mit Nigeria am Mittwoch (03.00 Uhr MESZ). Nach der Auftaktniederlage am Sonntag gegen Italien ist der Druck auf das Team von Bundestrainer Henrik Rödl groß. «Die Wut hat sich gelegt, aber ich bin immer noch frustriert.

Deutsche Basketballer

„Fehler minimieren“: Basketballer mit Lehrstunde am Laptop

Die erste große Überraschung des Olympia-Turniers verfolgten Deutschlands Basketballer beim Abendessen.

Auf einem Laptop sahen sie in der Mensa im olympischen Dorf gemeinsam, wie Gold-Favorit USA gegen Frankreich schon im ersten Turnierspiel erstmals seit 17 Jahren wieder bei den Sommerspielen verlor. Das Starensemble aus der NBA will in Tokio eigentlich das vierte Gold nacheinander gewinnen und muss sich dafür nun deutlich steigern. Auch die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes steht nach ihrer Auftaktpleite gegen Italien unter ...

Nach Entführung in Nigeria: 28 Schulkinder in Sicherheit

Nach einer Entführung Dutzender Schüler im westafrikanischen Nigeria Anfang Juli sind 28 Kinder freigelassen worden.

Mindestens 80 weitere Kinder seien aber nach wie vor in der Gewalt der Entführer, hieß es von der Polizei. Die freigelassenen Kinder seien am Samstagabend im Dorf Sabon Gaya aufgefunden worden, so der Polizeisprecher des Bundesstaates Kaduna.

Nach früheren Angaben der Landesregierung hatten am 5. Juli schwerbewaffnete Männer die Bethel Baptist High School in der Ortschaft Damishi angegriffen und die Kinder ...

Frankreich - USA

US-Korbjäger verlieren erstmals seit 17 Jahren bei Olympia

Der große Gold-Favorit USA hat die erste Niederlage beim olympischen Basketballturnier seit 2004 kassiert. Im Top-Spiel der Vorrundengruppe A unterlag die Mannschaft von Trainer Gregg Popovich in Saitama Frankreich mit 76:83 (45:37).

Damit konnten sich die schwachen Amerikaner zum Auftakt in Japan nicht für das bittere Viertelfinal-Aus bei der WM 2019 gegen die Franzosen revanchieren. Zudem unterlagen sie erstmals seit dem verlorenen Halbfinale vor 17 Jahren in Athen gegen Argentinien wieder bei Olympia.