Suchergebnis

Fehlstart für FC Blaubeuren ist perfekt

Am zweiten Spieltag der Fußball-Bezirksliga hat der SV Jungingen von der TSG Söflingen die Tabellenführung übernommen. Er bezwang den TSV Obenhausen 3:2, während die Söflinger über ein 1:1 gegen Türkgücü Ulm nicht hinauskamen und nun Dritter sind. Zweiter und wie Jungingen noch ohne Punktverlust ist die SSG Ulm, die mit 2:0 beim SC Staig gewann. Die Staiger zieren mit null Punkten und 0:4 Toren das Tabellenende. Der FC Blaubeuren verlor gegen Srbija Ulm mit 2:4 und damit sein zweites Spiel in der noch jungen Saison.

Die SGM Nellingen/Aufhausen (in Weiß) startet unter dem neuen Trainer Thomas Schmid in die Saison.

Neuer Trainer mit nachhaltigem Konzept

Nach Andreas Stoleckis Abschied in den Fußballruhestand steht der SGM Nellingen/Aufhausen mit Thomas Schmid ein neuer erfahrener Trainer zur Verfügung. Er will das Team auf die kommenden Spielzeiten vorbereiten. Zehn A-Jugendliche verstärken den Kader der Spielgemeinschaft, die mit Schmid im oberen Drittel landen soll.

Thomas Schmid erklärt, warum er sich vor der Saison für die SGM Nellingen/Aufhausen entschieden hat: „Die SGM hat mich mit ihrem Konzept völlig überzeugt.

Die Klassenlehrerinnen mit den Absolventen der Abschlussklasse.

Ein Schüler der Wirtschaftsschule macht einen 1,1-Abschluss

Die Abschlussklasse der Wirtschaftsschule an der Kaufmännischen Schule Ehingen hat am Montag ihren erfolgreichen mittleren Bildungsabschluss gefeiert. Die Klassenlehrerinnen überreichten den Schülern ihre Zeugnisse, und Schulleiter Tobias Kamm übergab die Preise und Belobigungen. Er wünschte den Absolventen für ihren weiteren Lebensweg alles Gute sowie für die berufliche Zukunft viel Erfolg.

Insgesamt haben 18 Schüler im Schuljahr 2018/19 den schriftlichen, fachpraktischen und mündlichen Teil der Abschlussprüfung erfolgreich ...

 Die SGM Nellingen/Aufhausen (rot) gewann auf einem staubigen Hartplatz mit 3:1 gegen den Spitzenreiter TSV Laichingen. Dieser b

SGM stürzt den TSV Laichingen

Vorsprung geschrumpft: Der TSV Laichingen hat am 21. Spieltag einen Big Point im Derby gegen die SGM Nellingen/Aufhausen verpasst. Am Ende siegte die Spielgemeinschaft mit 3:1. Für Suppingen und Berghülen gab es am Sonntag zumindest einen Punkt auf das Konto, während Feldstetten seine Partie gegen Göttingen innerhalb von sieben Minuten abgab. Am Ende hieß es 1:5.

TSV Laichingen - SGM Nellingen/Aufhausen 1:3 (0:2). Nach zehn Spielen ohne Niederlage erwischte es den TSV Laichingen wieder, dessen Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus ...

TSV Berghülen kommt nicht mehr auf die Beine

Der TSV Berghülen hat eine blühend weiße Weste der Teams aus der Region am Wochenende versaut: Mit 1:5 ging er beim SV Amstetten unter und stürzt damit in Richtung unteres Tabellendrittel. Der TSV Laichingen (3:0 gegen Lehr) und die SGM Nellingen/Aufhausen (5:2 gegen Göttingen) gewannen ihre Heimspiele souverän. Auch der SV Suppingen startete mit einem 2:0-Erfolg gegen Stubersheim erfolgreich in den ersten Rückrundenspieltag.

TSV Laichingen - SC Lehr 3:0 (0:0).


 Laichingens Hakan Babaoglu (blau) traf beim 4:1 gegen Amstetten zum 1:0 für die Leinenweber.

TSV Laichingen zurück auf Platz eins

Der TSV Berghülen hat den Hauptakt des elften Spieltages der Fußball-Kreisliga B Alb geliefert: Am Sonntag kamen die TSVler nicht über ein 2:2 beim TSV Beimerstetten hinaus. Vorerst zurück an der Tabellenspitze ist der TSV Laichingen durch ein 4:1 gegen den SV Amstetten . Die SGM Nellingen/Aufhausen ist den Laichingern aber dicht auf den Fersen und gewann das Verfolgerduell gegen Stubersheim mit 4:0. Der SV Suppingen vermasselte dem TSV Herrlingen mit einem 1:1 die Spitzenreiterposition, kassierte den Gegentreffer aber erst in der letzten ...


 Der TSV Laichingen (blaues Trikot) musste sich zuhause dem TSV Weidenstetten mit 2:5 geschlagen geben. Auf dem Foto sind die T

4:3-Sieg: Befreiungsschlag für den TSV Bergülen

Laichingen - Befreiungsschlag geglückt: Der TSV Berghülen hat in der Fußball-Kreisliga B Alb eine möglichen Krisenherd im Keim erstickt: Mit 4:3 gewannen die Berghüler gegen den bisherigen Tabellendritten aus Langenau. Der SV Suppingen steht nach einem 5:1-Sieg gegen Beimerstetten plötzlichen auf einem verwunderlichen dritten Rang. Dämpfer gab es dagegen für die SGM Nellingen/Aufhausen, den TSV Laichingen und den SV Feldstetten.

TSV Berghülen - FC Langenau 4:3 (1:1).

TSV Berghülen: Alter schützt vor Toren nicht

- Der TSV Berghülen hat das Derby gegen den SV Feldstetten in der Fußball-Kreisliga B Alb mit einem 5:0- Sieg klar für sich entscheiden können. Gleichzeitig kam die SGM Nellingen/Aufhausen zu einem 9:0-Erfolg beim TSV Beimerstetten.

FC Langenau - TSV Laichingen 3:3 (1:2). Den nächsten Dreier versemmelte sich der TSV von alleine: In der ersten Halbzeit ließ er vier Hundertprozentige liegen, sodass die 2:1-Führung durch Treffer von Sebastian Klein (14.


Einsatz belohnt: Der TSV Laichingen (blau) setzte sich am Samstagnachmittag in der heißen Sonne gegen Ballendorf mit 2:0 durch.

TSV Laichingen weist Ballendorf in die Schranken

In der Fußball-Kreisliga B Alb hat der TSV Laichingen seine weiße Weste auch am zweiten Spieltag gewahrt: Mit 2:0 setzten sich die Laichinger gegen Ballendorf durch. Ihren ersten Dreier heimste auch die SGM Nellingen/Aufhausen ein: Mit 4:3 bezwang sie den SV Pappelau/Beiningen. Lange Gesichter gab es dagegen beim SV Feldstetten beim 1:4 gegen den SSC Stubersheim. Die Partie des SV Suppingen gegen den TSV Berghülen wurde auf den 13. September verschoben.

SV Scharenstetten feiert: Aufstieg in die A-Klasse perfekt

Großer Jubel in Scharenstetten: Der SV Scharenstetten hat sich durch einen 6:1-Heimsieg gegen den SV Suppingen wieder zurück in die Fußball-Kreisliga A Alb geschossen. Nach dem Abstieg in der Saison 2013/2014 hat der Tabellenführer die Meisterschaft am vorletzten Spieltag perfekt gemacht. Auch der Kampf um den zweiten Tabellenrang ist beendet: Mit einem 2:1 beim FC Langenau kann dem SV Ballendorf dieser Rang nicht mehr streitig gemacht werden. Nellingen und Feldstetten feierten am vorletzten Spieltag deutliche Kantersiege.