Suchergebnis

Mordfall Nicky

22 Jahre nach Nickys Tod - Hohe Haftstrafe für den Täter

Mehr als 20 Jahre nach dem gewaltsamen Tod des elfjährigen niederländischen Jungen Nicky Verstappen ist der Täter bestraft worden.

Nach einem aufsehenerregenden Indizienprozess sprach das Strafgericht in Maastricht den 58-jährigen Angeklagten Jos B. des sexuellen Missbrauchs mit Todesfolge schuldig und verurteilte ihn zu insgesamt zwölf Jahren und sechs Monaten Gefängnis.

B. wurde zwar vom Vorwurf des Totschlags freigesprochen - aus Mangel an Beweisen.

Prozess in Maastricht

Mordfall Nicky - Nach 22 Jahren steht ein Mann vor Gericht

Es ist ein furchtbares Verbrechen, aber auch ein Fall wie aus einem Thriller: 1998 wird der elf Jahre alte Nicky Verstappen aus einem Zeltlager in der Brunssummerheide zwischen Aachen und Maastricht entführt, sexuell missbraucht und getötet.

Die Polizei tappt lange im Dunkeln, es sieht danach aus, dass der Mord nie aufgeklärt wird. Aber dann werden plötzlich aufgrund modernster Technik DNA-Spuren von der Leiche einem Mann zugeordnet, der schon kurz nach der Tat einmal in den Fokus der Ermittler gerückt war.