Suchergebnis

Heiko Maas

Maas droht Waffenlieferanten im Libyen-Konflikt

Bundesaußenminister Heiko Maas hat den Staaten, die trotz eines UN-Verbots Waffen und Kämpfer nach Libyen schicken, mit Konsequenzen gedroht. „Niemand kann darauf setzen, dass er unerkannt davon kommt“, sagte der SPD-Politiker nach einer Sitzung des UN-Sicherheitsrats zu dem Thema in New York.

„Und niemand kann darauf hoffen, dass solche Verstöße, die nachgewiesenermaßen dann stattfinden und auch zugeordnet werden können, ohne Konsequenzen bleiben.

 Oliver Sich verarbeitet und thematisiert in seinen Bildern Emotionen über soziale Missstände.

Ein Faible für die Abgehängten

Unter dem Titel „Dem Menschen so fern“ sind ab Samstag, 29. Februar, Werke von Oliver Sich in der Galerie Bovistra in der Voltastraße in Villingen zu sehen. Ausstellungseröffnung ist um 19 Uhr.

Neben vielen deutschen Städten zählen London, Riga, Lissabon, New York, Innsbruck oder auch Miami mittlerweile zu den Stationen seiner Kunst. Die Galeristen Ralf Wehrle und Uwe Frank holen nun den 1969 in Nürtingen geborenen Maler Oliver Sich bereits zum zweiten Mal in ihre Galerie nach Villingen.

Cate Blanchett

Cate Blanchett: Weinstein-Urteil überfällig

Cate Blanchett sieht im abgeschlossenen Prozess gegen den Produzenten Harvey Weinstein eine überfällige Aufarbeitung der Machtverhältnisse in Hollywood.

„Bei solchen Missbrauchsfällen geht es nicht um Rache, sondern um Gerechtigkeit“, sagte die Schauspielerin („Blue Jasmine“) am Mittwoch auf der Berlinale.

Erst sehr allmählich änderten sich die Verhältnisse, und Frauen spielten in der Branche eine zunehmend wichtigere Rolle. Zu Beginn ihrer Karriere vor 20 Jahren sei sie oft die einzige Frau am Set gewesen.

Berlinale 2020 - Berlin Alexanderplatz

Berlinale zeigt Neuverfilmung von „Berlin Alexanderplatz“

Mit einer Neuverfilmung von „Berlin Alexanderplatz“ geht am Mittwoch der zweite deutsche Regisseur ins Rennen um den Goldenen Bären der Berlinale.

Der Filmemacher Burhan Qurbani will den Roman von Alfred Döblin (1878-1957) in die heutige Zeit verlegen - und die Geschichte eines afrikanischen Flüchtlings erzählen.

Der Roman wurde bereits mehrfach verfilmt. Eine Vorlage mit Heinrich George und Bernhard Minetti stammt von 1931, außerdem hat Rainer Werner Fassbinder aus dem Stoff 1980 eine TV-Serie gemacht.

Anaheim Ducks - Edmonton Oilers

99. NHL-Scorer-Punkt: Draisaitl trifft und verliert

Der deutsche Eishockey-Star Leon Draisaitl hat in der nordamerikanischen Profi-Liga NHL trotz seiner 99. Torbeteiligung der Saison eine Niederlage kassiert. Mit den Edmonton Oilers unterlag Draisaitl mit 3:4 (0:2, 1:0, 2:1) nach Verlängerung bei den Anaheim Ducks.

Der 24-jährige Angreifer erzielte im letzten Drittel mit seinem 37. Saisontreffer im Powerplay den zwischenzeitlichen 2:2-Ausgleich. Sein Teamkollege Connor McDavid bereitete alle drei Treffer der Oilers vor und liegt nun in der Scorer-Wertung mit 87 Punkten trotz sechs ...

Harvey Weinstein

US-Justiz stößt bei Harvey Weinstein an Grenze

„Die Menschen des Staates New York vs. Harvey Weinstein“ stand immer wieder auf den großen Bildschirmen im Gerichtssaal 1530 in Manhattan. Die besagten Menschen saßen an der Seite in zwei Reihen, fünf Frauen und sieben Männer.

Sie sprachen nun den einst übermächtigen Weinstein schuldig. Nicht in den schwersten Anklagepunkten, doch trotzdem wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung - er könnte Jahrzehnte hinter Gitter kommen. Das Verfahren aber kämpfte vom ersten Tag an mit einer großen Schwäche: Der maximalen medialen ...

Rachel (Nina Hoss) mit ihrem todkranken Zwillingsbruder Sven (Lars Eidinger) im Film „Schwesterlein“.

Berlinale: Filme mit Willem Dafoe, Nina Hoss und Lars Eidinger

Es scheint die Berlinale des Lars Eidinger zu sein. Er ist gleich in zwei Filmen zu sehen: In dem Holocaust-Drama „Persian Lessons“ spielt er einen brutalen SS-Mann („Schwäbische Zeitung“ vom 24. Februar), in „Schwesterlein“ einen todkranken Theaterschauspieler – nicht irgendeinen, sondern einen Star der Berliner Schaubühne. Genau das ist Lars Eidinger. Die beiden Schweizer Filmemacherinnen Stéphanie Chuat und Véronique Reymond lassen auch den echten Intendanten Thomas Ostermeier auftreten.

Harvey Weinstein

Urteil gegen Ex-Filmmogul: Weinstein wegen Sexualverbrechen schuldig gesprochen

Gut zwei Jahre nach dem Start der MeToo-Bewegung durch Vorwürfe gegen Harvey Weinstein hat ein US-Gericht den früheren Hollywoood-Mogul wegen Sexualverbrechen schuldig gesprochen. Das teilten die Geschworenen am Montag dem Obersten New Yorker Gericht nach tagelangen Beratungen mit.

Weinstein drohen nun Jahre in Haft. Das Strafmaß wird von Richter James Burke später verkündet.

In dem spektakulären Vergewaltigungsprozess kam die Jury aus Laienrichtern zu der Entscheidung, den 67-Jährigen wegen Vergewaltigung und sexueller ...

Just Mercy

„Just Mercy“ mit Jamie Foxx: Aufrechter Anwalt gegen den Tod

Im Jahr 2001 veröffentlichte das Justizministerium in den USA eine bedrückende Statistik: Einer von drei schwarzen Männern landet demnach im Lauf seines Lebens irgendwann einmal im Gefängnis.

150 Jahre liegt die Abschaffung der Sklaverei zurück, aber der Umgang mit Afro-Amerikanern und Rassismus in Polizei und Justiz bleiben ein wichtiges Bürgerrechtsthema. Obwohl seit 2001 die Inhaftierungsraten gesunken sind, ändert sich insgesamt wenig an der strukturellen härteren Verfolgung von Schwarzen.

Los Angeles Kings - Edmonton Oilers

NHL: Leon Draisaitl kommt 100-Punkte-Marke immer näher

Dank seines 36. Saisontreffers fehlen dem deutschen Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl in der NHL nur noch zwei Scorerpunkte zur 100-Punkte-Marke. Der 24-Jährige führt die Scorerliste in der nordamerikanischen Profiliga derzeit an.

Beim 4:2-Auswärtserfolg der Edmonton Oilers bei den Los Angeles Kings, bei denen der frühere Bundestrainer Marco Sturm als Assistenzcoach tätig ist, erzielte Draisaitl das erste Tor. In der Tabelle schoben sich die Kanadier auf den zweiten Platz der Pacific Division.