Suchergebnis

Terminator: Dark Fate

„Terminator: Dark Fate“: Starkes Comeback und Frauenpower

Er ist längst fester Bestandteil der populären Kultur: James Camerons „Terminator“, der im Jahr 1984 zum ersten Mal das Licht der Leinwand erblickte.

Er steht als ikonische Figur für den Kampf von Mensch und Maschine, für das sehr aktuelle Dilemma einer mittlerweile digitalisierten Zivilisation, die wie der Zauberlehrling bei Goethe die Geschöpfe, die sie schuf, nicht mehr kontrollieren kann.

Als Meilenstein in dieser stark dystopisch geprägten Saga gilt Camerons „Terminator 2: Tag der Abrechnung“ (1991), der mit vier ...

Facebook

Facebook will Wohnungskrise mit viel Geld bekämpfen

Der US-Konzern Facebook will der von der Tech-Industrie mitverursachte Wohnungsmarktkrise in Kalifornien mit einer Milliardeninvestition entgegentreten.

Eine Milliarde US-Dollar (knapp 900 Millionen Euro) sollen innerhalb der nächsten zehn Jahre in verschiedene Wohnungsbau-Projekte fließen, teilte das Unternehmen am Dienstag (Ortszeit) mit.

Ein Viertel der Summe ist demnach für ein Bauprojekt mit dem Bundesstaat Kalifornien geplant und fast so viel für die bauliche Erschließung von Land, das Facebook am Standort seiner ...

William Taylor nach Aussage

Botschafter: Trump machte mit Militärhilfe Druck auf Ukraine

US-Präsident Donald Trump gerät in der Ukraine-Affäre immer stärker unter Druck: Nach Darstellung des geschäftsführenden US-Botschafters in Kiew, William Taylor, hielt Trump US-Militärhilfe für die Ukraine zurück, um letztlich seinem politischen Rivalen Joe Biden zu schaden.

Das geht aus dem Eingangsstatement Taylors bei einer vertraulichen Anhörung am Dienstag im US-Repräsentantenhaus hervor, das die „New York Times“ und die „Washington Post“ veröffentlichten.

Eliud Kipchoge

Auf fetter Sohle: Wie Nike Lauf-Asse beschleunigt

Als sich Eliud Kipchoge am Morgen seines historischen Laufs in Wien der Öffentlichkeit zeigte, rieben sich viele Zuschauer verwundert die Augen: Mit diesen klobigen Schuhen will der feingliedrige Mann aus Kenia als erster Mensch den Marathon unter zwei Stunden rennen?

Nach seinen 1:59:40 Minuten jubilierte auch sein Ausrüster. Denn das technische Wettrüsten im Sport hat mittlerweile selbst das Laufen erreicht. Auch beim Ironman auf Hawaii errangen die Triathleten Anne Haug und Jan Frodeno in neuartigen Modellen den Sieg.

Ukraine-Affäre: Trump gerät stärker unter Druck

US-Präsident Donald Trump gerät in der Ukraine-Affäre stärker unter Druck: Laut dem US-Botschafter in Kiew, William Taylor, hielt Trump US-Militärhilfe für die Ukraine zurück, um seinem politischen Rivalen Joe Biden potenziellen Schaden zuzufügen. Das geht aus einem Statement Taylors bei einer vertraulichen Anhörung im Kongress hervor, das die „New York Times“ und die „Washington Post“ veröffentlichten. Trump forderte demnach, dass der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj öffentlich erklärt, er ordne Ermittlungen gegen Bidens Sohn Hunter ...

Bonn

Beim „Lonely Planet“ ist 2020 Bonn angesagt

Die Beethoven- und Bundesstadt Bonn gehört für den weltbekannten Reiseführer „Lonely Planet“ zu den zehn Top-Städten im kommenden Jahr.

Im neuen Buch „Lonely Planets Best in Travel 2020“, das am Dienstag erschienen ist, liegt die Stadt am Rhein auf dem fünften Platz - hinter Salzburg, Washington, Kairo und Galway in Irland.

Zuletzt war für 2018 eine deutsche Stadt dabei: Damals wurde Hamburg mit der neuen Elbphilharmonie auf Platz vier gelistet.

«Allure of the Seas»

Lebenslanges Kreuzfahrt-Verbot nach riskantem Selfie

Wegen eines waghalsigen Selfies auf einem Luxusschiff hat eine Reederei ihrer Passagierin lebenslanges Kreuzfahrt-Verbot erteilt

Die Passagierin habe auf „leichtsinnige und gefährliche“ Weise außen vor dem Balkongeländer ihrer Kabine für ein Foto posiert, zitierte die „New York Times“ am Sonntag (Ortszeit) aus einem Statement der Kreuzfahrtgesellschaft Royal Caribbean. Das Schiff sei auf dem Weg zum karibischen Inselstaat Haiti gewesen.

Wahlen in Kanada

Liberal oder konservativ? Kanada-Wahl könnte knapp ausgehen

Bei der Parlamentswahl in Kanada zeichnet sich ein knappes Rennen zwischen den Liberalen von Ministerpräsident Justin Trudeau und dessen konservativem Herausforderer Andrew Scheer ab. Rund 27 Millionen Bürger waren in dem G7-Land dazu aufgerufen, neue Abgeordnete zu wählen.

Wer den flächenmäßig zweitgrößten Staat der Erde künftig regieren wird, blieb zunächst offen: Umfragen sahen Liberale und Konservative bis zuletzt mit jeweils 30 bis 34 Prozent in etwa gleichauf.

FIFA Klub-WM

Medien: Reformierte Klub-WM 2021 soll in China steigen

Die Premiere der reformierten Klub-WM mit 24 Mannschaften soll 2021 anscheinend in China stattfinden. Der Rat des Fußball-Weltverbands FIFA will der US-Zeitung „New York Times“ zufolge eine entsprechende Entscheidung während der kommenden Sitzung in Shanghai treffen.

Das Turnier, das in diesem Jahr mit sieben Teams im Dezember in Katar ausgetragen wird, war im vergangenen März gegen den Widerstand aus Europa reformiert worden.

Die Klub-WM 2021 wird den Confed Cup ersetzen, der im Jahr vor der Winter-WM 2022 in Katar ...

MoMA in New York

New Yorker MoMA meldet sich runderneuert zurück

Schon von der 53rd Street aus ist durch die Glasscheibe der große schwarze Schriftzug an einer Innenwand des Gebäudes zu sehen: „Hello. Again.“.

Das Museum of Modern Art grüßt mit diesem Werk des amerikanischen Künstlers Haim Steinbach - und meldet sich zurück. Rund vier Monate lang war das MoMA geschlossen, hat angebaut, ausgebaut und umgebaut und ist ab Montag (21. Oktober) wieder für Besucher geöffnet.

Das berühmte Museum mitten in Manhattan musste sich vergrößern.