Suchergebnis

Harvey Weinstein

US-Justiz stößt bei Harvey Weinstein an Grenze

„Die Menschen des Staates New York vs. Harvey Weinstein“ stand immer wieder auf den großen Bildschirmen im Gerichtssaal 1530 in Manhattan. Die besagten Menschen saßen an der Seite in zwei Reihen, fünf Frauen und sieben Männer.

Sie sprachen nun den einst übermächtigen Weinstein schuldig. Nicht in den schwersten Anklagepunkten, doch trotzdem wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung - er könnte Jahrzehnte hinter Gitter kommen. Das Verfahren aber kämpfte vom ersten Tag an mit einer großen Schwäche: Der maximalen medialen ...

Harvey Weinstein

Urteil gegen Ex-Filmmogul: Weinstein wegen Sexualverbrechen schuldig gesprochen

Gut zwei Jahre nach dem Start der MeToo-Bewegung durch Vorwürfe gegen Harvey Weinstein hat ein US-Gericht den früheren Hollywoood-Mogul wegen Sexualverbrechen schuldig gesprochen. Das teilten die Geschworenen am Montag dem Obersten New Yorker Gericht nach tagelangen Beratungen mit.

Weinstein drohen nun Jahre in Haft. Das Strafmaß wird von Richter James Burke später verkündet.

In dem spektakulären Vergewaltigungsprozess kam die Jury aus Laienrichtern zu der Entscheidung, den 67-Jährigen wegen Vergewaltigung und sexueller ...

Just Mercy

„Just Mercy“ mit Jamie Foxx: Aufrechter Anwalt gegen den Tod

Im Jahr 2001 veröffentlichte das Justizministerium in den USA eine bedrückende Statistik: Einer von drei schwarzen Männern landet demnach im Lauf seines Lebens irgendwann einmal im Gefängnis.

150 Jahre liegt die Abschaffung der Sklaverei zurück, aber der Umgang mit Afro-Amerikanern und Rassismus in Polizei und Justiz bleiben ein wichtiges Bürgerrechtsthema. Obwohl seit 2001 die Inhaftierungsraten gesunken sind, ändert sich insgesamt wenig an der strukturellen härteren Verfolgung von Schwarzen.

Putin und Trump

Moskau will laut US-Geheimdiensten Trumps Wahlsieg sichern

US-Geheimdienste gehen Medienberichten zufolge davon aus, dass sich Russland erneut in den Wahlkampf einmischen will, um Präsident Donald Trump zur Wiederwahl zu verhelfen.

Das hätten ranghohe Geheimdienstmitarbeiter Abgeordneten des Repräsentantenhauses in einer vertraulichen Sitzung erklärt, berichteten die Zeitungen „New York Times“, „Washington Post“ und der Sender CNN.

Ein Sprecher des Geheimdienstausschusses bestätigte demnach nur, dass es in der Anhörung der vergangenen Woche in der Tat um „die Integrität“ der ...

 Richard Grenell, US-Botschafter in Deutschland, wird vorübergehend zusätzlich Geheimdienstkoordinator im Weißen Haus.

Richard Grenells Loyalität wird von Trump mit einem Posten belohnt

Die Bestätigung folgte, wie so oft, wenn Donald Trump Personalien zu verkünden hat, über den Kurzmitteilungsdienst Twitter. Er freue sich, bekannt geben zu können, dass der hochgeschätzte Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, neuer amtierender Geheimdienstkoordinator werde, schrieb der Präsident in einem Tweet. „Rick hat unser Land überaus gut vertreten, und ich freue mich darauf, mit ihm zu arbeiten.“

Zu diesem Zeitpunkt hatte das Gerücht über die bevorstehende Ernennung längst die Runde gemacht.

Roger Stone

Trump-Vertrauter Stone muss mehr als drei Jahren in Haft

Ein langjähriger Vertrauter von US-Präsident Donald Trump, Roger Stone, ist wegen seiner Vergehen im Zusammenhang mit der Russland-Affäre zu einer Haftstrafe von mehr als drei Jahren verurteilt worden.

Das berichteten mehrere US-Medien nach dem Richterspruch übereinstimmend, darunter die „New York Times“ und die „Washington Post“. Die Haftstrafe, die den Berichten nach 40 Monate betragen soll, fällt deutlich geringer aus als die Staatsanwälte empfohlen hatten.

Boeing 737 Max

Boeing findet neues Problem bei 737-Max-Krisenjets

Der angeschlagene US-Luftfahrtkonzern Boeing ist bei seinem nach zwei Abstürzen mit Flugverboten belegten Krisenjet 737 Max auf ein neues Problem gestoßen.

Während der Wartungsarbeiten seien in Treibstofftanks einiger Maschinen, die derzeit zwischengelagert werden, Fremdkörper gefunden worden, teilte Boeing am Dienstag (Ortszeit) mit. Dies habe zu einer umfassenden internen Untersuchung und sofortigen Korrekturen im Produktionssystem geführt.

Uigure

Neue Dokumente: Willkürliche Inhaftierung von Uiguren

Geheime Dokumente aus dem chinesischen Machtapparat enthüllen die willkürlichen Gründe für die Inhaftierung von Uiguren in Umerziehungslagern.

Kopftuch oder Bärte tragen, einen Pass beantragen, Verwandte im Ausland, eine Pilgerfahrt oder religiöse Bücher werden in den Listen genannt, über die eine Gruppe deutscher und internationaler Medien am Dienstag berichteten. Unter ihnen sind der NDR, der WDR, die Deutsche Welle und „Süddeutsche Zeitung“.

 Logo der Videoplattform Youtube

Vom Hobbyfilmer-Spielplatz zum Video-Imperium

Den Anfang machten ein paar Elefanten im Zoo von San Diego. „Das Coole an diesen Typen ist, dass sie diesen echt langen Rüssel haben“, sagt Youtube-Mitgründer Jawed Karim, zwei Dickhäuter im Hintergrund. Das erste Video auf der Onlineplattform war banal und unspektakulär – ganz im Gegensatz zum Aufstieg von Youtube, der folgen sollte. Die Website entwickelte sich rasch zum Inbegriff des kurzweiligen Internet-TVs und ist heute eine Supermacht der Unterhaltungswelt.

Youtube

15 Jahre Youtube: Vom Elefanten-Clip zum Video-Imperium

Den Anfang machten ein paar Elefanten im Zoo von San Diego. „Das Coole an diesen Typen ist, dass sie diesen echt langen Rüssel haben“, sagt Youtube-Mitgründer Jawed Karim, zwei Dickhäuter im Hintergrund.

Das erste Video auf der Online-Plattform war banal und unspektakulär - ganz im Gegensatz zum Aufstieg von Youtube, der folgen sollte. Die Website entwickelte sich rasch zum Inbegriff des kurzweiligen Internet-TVs und ist heute eine Supermacht der Unterhaltungswelt.