Suchergebnis

WhatsApp

Langfinger entlarven sich selbst via WhatsApp

Auf diese Gäste hätte ein 23-Jähriger in Unterfranken sicher gut verzichten können: Erst plünderten sie seinen Kleiderschrank, dann posteten sie Fotos mit den geklauten Klamotten über den Chatdienst WhatsApp und zu guter Letzt verschwanden die Kleidungsstücke im Wert von rund 375 Euro auf Nimmerwiedersehen. Der Mann aus Bad Neustadt an der Saale (Landkreis Rhön-Grabfeld) erstattete nach Polizeiangaben vom Donnerstag Anzeige.

Er hatte das befreundete Pärchen demnach im April zwei Tage bei sich einquartiert, war aber nicht die ganze ...

Rhön-Klinikum sieht sich nach Umbau gut gerüstet

Beim auch in Hessen aktiven Klinikbetreiber Rhön-Klinikum laufen die Geschäfte weiter rund. „Nach den ersten Monaten des laufenden Geschäftsjahres sind wir sehr zuversichtlich, unsere gesteckten Ziele auch für 2019 zu erreichen“, sagte Konzernchef Stephan Holzinger am Mittwoch bei der Hauptversammlung in Bad Neustadt an der Saale laut vorab verbreitetem Redetext. „Im laufenden Geschäftsjahr wollen wir unser profitables Wachstum konsequent fortsetzen.

Oberstdorf

Deutschland im nächsten Winter Gastgeber bei fünf Weltcups

In Deutschland finden im kommenden Winter Weltcup-Skispringen an fünf verschiedenen Orten statt.

Neben den Vierschanzentournee-Springen in Oberstdorf (29. Dezember) und Garmisch-Partenkirchen (1. Januar) wird auch in Klingenthal (14./15. Dezember), Titisee-Neustadt (17.-19. Januar) und Willingen (7.-9. Februar) gesprungen, wie der Weltverband FIS nach seiner Kalenderkonferenz im kroatischen Cavtat-Dubrovnik mitteilte.

Normalerweise wechseln sich Titisee-Neustadt und Klingenthal im Kalender ab.

 Vorsitzender Rudi Stroppel (hinten von links), Ehrenvorsitzender Josef Kienle und Bürgermeistervertreterin Brunhilde Raiser nac

1000 Gäste sind im Ablachtal unterwegs

Am 47. Internationalen Wandertag am Sonntag hat die Wandergruppe Mengen das 50-jährige Vereinsbestehen 2022 schon im Blick gehabt. Man wisse, wo man herkomme, erklärte der Ehrenvorsitzende Josef Kienle. Aus der ehemaligen Abteilung „Wandern“ des TSV Rulfingen sowie den selbständigen „Marschfreunden Mengen-Göge“ wurde 1977 der Wanderverein Mengen-Rulfingen gegründet. Auf Initiative von Albert Gubler führte auch der Kleinkaliberschützenverein Mengen 1973 einmalig einen internationalen Wandertag durch.

Malu Dreyer

Grenzüberschreitender Bahnverkehr: Geld für Triebwagen

Mit rund acht Millionen Euro bezuschusst das Land Rheinland-Pfalz die Entwicklung von Triebwagen, die grenzüberschreitend in Frankreich und Deutschland eingesetzt werden können. Das Geld gehe an die Zweckverbände Schienenpersonennahverkehr (ZSPNV) Süd und Nord, sagten Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) und Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) am Freitag bei der Verbandsversammlung des ZSPNV Süd in Bad Dürkheim. Geplant sind umsteigefreie Züge auf den Linien Trier-Perl-Metz, Neustadt-Straßburg und Karlsruhe-Wörth--Straßburg.

Winzer versenkt Wein im Bodensee

Zwei 1000-Liter-Tanks mit Rot- und Weißwein hat der Winzer Josef Möth am Mittwoch in der Bregenzer Bucht im Bodensee versenkt. Der Weißwein soll für ein halbes Jahr, der Rotwein für ein ganzes Jahr in einer Tiefe von 60 Metern in den Edelstahltanks gelagert werden. Der Winzer möchte herausfinden, ob sich die gleichbleibende Temperatur von vier Grad, der in der Tiefe herrschende Druck und die spärlichen Lichtverhältnisse auf Qualität und Geschmack des Weins auswirken.

 Bad Neustadts Trainer Chrischa Hannawald hat als Spieler in der Bundesliga und der Nationalmannschaft viel erlebt. Die Partie i

Blaustein schlägt den Favoriten

Die Handballer des TSV Blaustein haben das erste Aufstiegsspiel in die Dritte Liga gegen den HSC Bad Neustadt mit 29:28 (14:10) für sich entschieden. Nach dem Spiel in der mit 1000 Zuschauern voll besetzten Lixsporthalle freuten sich aber eher die Gäste aus Unterfranken über das knappe Ergebnis. Der Blausteiner Kreisläufer Niklas Kiechle sprach aus, was auch seine Mitspieler dachten: „Wenn uns vor Spielbeginn jemand einen knappen Sieg gegen Neustadt vorhergesagt hätte, wären wir zufrieden gewesen.

Neuer Rhön-Klinikum-Campus in Bad Neustadt

Rhön-Klinikum: Anlauf des neuen Campus drückt Gewinn

Die Inbetriebnahme seines neuen Campus in Bad Neustadt hat dem Krankenhauskonzern Rhön-Klinikum zum Jahresstart einen Gewinnrückgang beschert. Das SDax-Unternehmen verdiente im ersten Quartal 8,9 Millionen Euro und damit rund 14 Prozent weniger als noch vor einem Jahr, wie die Rhön-Klinikum AG am Freitag in Bad Neustadt an der Saale mitteilte. Dabei verwies der Klinikbetreiber zudem auf Belastungen durch höhere Abschreibungen und Aufwendungen im Zusammenhang mit dem digitalen Wandel des Unternehmens.

Titisee-Neustadt bekommt wieder Weltcup-Skispringen

Titisee-Neustadt ist auch in der kommenden Wintersaison Gastgeber für ein Weltcup-Skispringen. Wie das Weltcup-Büro der Schwarzwald-Gemeinde am Samstag mitteilte, vergab der Internationale Skiverband (FIS) auf seiner Konferenz am Freitag überraschend das Springen vom 14. bis 16. Februar 2020 auf die Hochfirstschanze. In der abgelaufenen Wintersaison war das Weltcup-Springen in Titisee-Neustadt wegen zu warmen Wetters im Dezember ausgefallen. Wohl aus diesem Grund wurde der Ort in der kommenden Saison berücksichtigt, denn eigentlich hätte der ...

Polizeianzeige Unfall

Niesattacke löst Unfall aus

Wegen einer heftigen Niesattacke hat ein Mann in der Oberpfalz einen Auffahrunfall verursacht. Der 38-Jährige prallte ungebremst auf einen Traktoranhänger, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Er habe so oft niesen müssen, dass er dabei nichts sehen konnte, hieß es weiter. Bei dem Unfall am Mittwoch auf der Bundesstraße 470 zwischen Troschelhammer und Pressath (Landkreis Neustadt) entstand ein Schaden von 17 000 Euro. Die Straße war für eine Stunde nur einspurig befahrbar.