Suchergebnis

Heinz-Christian Strache

Rechtspopulist Strache bereitet Comeback in Österreich vor

Knapp vier Monate nach seinem Abschied von der politischen Bühne in Österreich bereitet der ehemalige FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache sein Comeback vor.

Der 50-Jährige kündigte am Donnerstagabend an, er wolle an der Spitze einer neuen Bürgerbewegung zunächst auf Landesebene wiederkommen. „Bevor man eine endgültige Entscheidung trifft, hat man auch alle Hausaufgaben zu machen“, legte sich Strache noch nicht abschließend fest. Der EX-FPÖ-Chef sprach vor rund 1000 begeisterten Anhängern auf dem Neujahrsempfang der neuen Partei Die ...

Muhterem Aras

Landtagspräsidentin bedauert Einladung von Höcke

Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) hat die Einladung des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke zum Neujahrsempfang der AfD-Fraktion im Landtag kritisiert. „Die Fraktionen sind frei in der Wahl ihrer Gäste“, teilte Aras am Donnerstag auf Anfrage mit. „Aber ich bedaure die Einladung von Björn Höcke in den Landtag von Baden-Württemberg.“

Im Foyer des Landtags erinnere eine Büste an den früheren württembergischen Staatspräsidenten Eugen Bolz. „Heute vor 75 Jahren wurde dieser aufrechte Demokrat von den Nazis ermordet“, betonte Aras.

 Blick auf das Hotel von der Donau aus. Im Februar geht es richtig los, die Vorarbeiten laufen bereits.

2020 baut und feiert Sigmaringen

In der Kreisstadt wird gebaut. Und zwar in einem Umfang wie wohl noch nie. Die Baustellen bestimmen das Geschehen im Jahr 2020. Die Freibad-Sanierung soll zum Saisonbeginn abgeschlossen werden. Für die zweite Jahreshälfte ist die Fertigstellung des Hohenzollerngymnasiums geplant. Der Innocamp auf dem Kasernenareal soll zum Jahresende soweit fertig sein. Andere Baustellen wie der Hotelbau starten demnächst. Mehr dazu in unserer Jahresvorschau.

Zwei Projekte sind geschoben:

Da sich die Stadtverwaltung um Zuschüsse bemüht, ...

Im Rahmen der Feier wurden 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Tätigkeit im Albstift geehrt. 25 Jahre: Kurt

Neujahrsempfang des Albstifts in Aalen

„Das Kuratorium Wohnen im Alter Albstift ist in Aalen gut vernetzt und erfreut sich einer guten Nachfrage. Wir wollen eine Heimat bieten für die Menschen, die hier leben und arbeiten“. Dies hat Stiftsdirektorin Andrea Wurm beim Neujahrsempfang des Albstifts in Aalen gesagt.

In ihrem Rückblick auf 2019 erwähnte sie die Eröffnung der Kindertagesstätte Mitte des Jahres und die Schaffung von neuen Parkplätzen. Derzeit seien 185 Bewohnerinnen und Bewohner im Albstift.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kressbronner Segler starten ins neue Jahr

Die Kressbronner Segler haben sich am Clubgelände nahe der Argenmündung getroffen. Das Clubheim lag zwar noch im Winterschlaf, aber auf dem Grillplatz wurde bereits der Neujahrsempfang vorbereitet. Hafenmeister Christian Reuss und sein Team hatten die Kessel mit Glühwein und heißen Würstchen vorbereitet. Gespannt lauschten die 80 Vereinskameraden der Neujahrsansprache von Stefan Ring, dem ersten Vorsitzenden der Segler. Er verkündete viel Arbeit für das neue Jahr: Neben den Sanitäranlagen müsse auch das in die Jahre gekommene Dach des ...

 Bevor Ortsvorsteher Manfred Moll aufs Jahr blickt, geben die „Vocal Chords“ eine Kostprobe ihres Könnens.

Rulfingen möchte Mitfahrbänkle prüfen

Beschaulicher Rückblick in heimischer Runde bei Braten, Spätzle und Kartoffelsalat: Rulfingen hat am Montagabend im Haus der Vereine beim Neujahrsempfang auf Erreichtes zurück- und auf neue Ziele vorausgeblickt. Mandatsträger, Vereinsvorsitzende, Verwaltung und geladene Gäste waren gekommen, um gemeinsam mit Ortsvorsteher Manfred Moll das vergangene Jahr der Gemeinde Revue passieren zu lassen.

Jeweils Mitte Januar, dies zählt mittlerweile zur Rulfinger Tradition, bedankt sich Moll mit diesem Anlass auch bei jenen für ihre ...

 Beim Neujahrsempfang der Grünen in Neu-Ulm (von links): Helmut Meisel, Mechthild Destruelle, Bundestagsvizepräsidentin Claudia

Emotionaler Appell von Claudia Roth: „So eine Katastrophe hat’s noch nicht gegeben“

Die Grünen feiern dieses Jahr ihr 40-jähriges Bestehen – das war natürlich auch ein Thema beim Neujahrsempfang der Ökopartei in Neu-Ulm. Schließlich zählten zu den Gastgebern Gründungsmitglieder wie Helmut Meisel, der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Neu-Ulmer Kreistag.

Doch wie sehr sich die Zeiten seit 1980 geändert haben, zeigt sich allein schon am Ort des Empfangs: Die Grünen im Jahr 2020 luden nicht etwa ins Hinterzimmer eines kleinen Lokals – sondern in die Business-Lounge der Ratiopharm-Arena.

Der Mann wurde leicht verletzt.

Anfeindungen im Amt: Das sagen Bürgermeister aus der Region

Der Städte- und Gemeindebund beobachtete schon 2019 eine beachtliche Zunahme von Gewalt gegen Mitarbeiter und Angestellte im Öffentlichen Dienst und in der Verwaltung. Und auch im neuen Jahr bleibt die Thematik hochaktuell.

So sorgte etwa der Bürgermeister von Kamp-Lintfort in Nordrhein-Westfalen jüngst für Schlagzeilen, weil er mit dem Gedanken spielte, sich wegen Bedrohungen aus der rechten Szene eine Waffe zum Schutz der Familie zu besorgen.

 Armin Willburger (FW)

Die Freien Wähler Bad Wurzach zum Haushalt 2020

Die Haushaltsrede von Armin Willburger, Fraktionssprecher der Freien Wähler.

Der Haushaltsplan, das ist unsere kommunalpolitische Zielprojektion für 2020 und ein mittelfristiger Planungszeitraum. Um was geht es? Um unsere Gemeinde. Um die Menschen. Um Lebenschancen. Um Zukunft.

Der Haushaltsplan fasst unsere Prioritäten und Gedanken, die Ergebnisse unserer Beratungen und Debatten in ein komplexes Zahlenwerk - ein Zahlenwerk welches im Haushaltsvollzug zur greifbaren Wirklichkeit wird.

 Ehrungen standen im Mittelpunkt des Jahresempfangs. Unser Bild zeigt von links den gewählten Vorsitzenden des Kirchengemeindera

Kirchengemeinde Waldhausen ehrt Mitglieder

Die Ehrung verdienter Mitarbeiter hat im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs der katholischen Kirchengemeinde Waldhausen gestanden. Dabei kündigte der gewählte Vorsitzende des Kirchengemeinderates, Anton Nuding, an, dass er im März bei den Wahlen nicht erneut antritt. Da sich auch andere amtierende Rätinnen und Räte nicht mehr zur Wahl stellen, herrscht in der Kirchengemeinde augenblicklich akuter Mangel an Bewerberinnen und Bewerbern. Der Vorsitzende des Wahlausschusses, Martin Starz, appellierte daher dringend, sich zur Wahl zu stellen oder ...