Suchergebnis

Fußball-Bezirkspokal Donau: Achtelfinale ist ausgelost

Das Achtelfinale des Fußball-Bezirkspokals Donau ist ausgelost worden. Unter anderem treffen der FC Schmiechtal und die TSG Rottenacker sowie der VfL Munderkingen und die SG Altheim aufeinander. Ausgetragen werden soll die vierte Runde am Tag der deutschen Einheit am Mittwoch, 3. Oktober, 15 Uhr. Zuvor müssen noch die ausstehenden Drittrundenpartien ausgetragen werden. Nachfolgend alle Spiele der vierten Pokalrunde (Achtelfinale) im Überblick: FC Schmiechtal – TSG Rottenacker, VfL Munderkingen – SG Altheim, Sieger SV Betzenweiler/FV Neufra – ...


 Ingrid Reis von der Bücherei liest vor und die Kinder sehen die passenden Bilder im Kamishibai.

Eine Reise ins Geschichtenland

Von einer der ersten „Engagieren & Kassieren“-Aktionen im Raum Riedlingen haben Kinder profitiert – im Kindergarten Löwenzahn in Neufra. Ingrid Reis, Leiterin der katholischen öffentlichen Bücherei (KÖB) in Neufra, engagierte sich dort am Montagnachmittag und kassierte dafür einen Scheck von 1000 Euro aus den Händen von Matthias Reichelt, Regionaldirektor der Kreissparkasse in Riedlingen. Ein großer Brocken für die Bücherei, der Jung und Alt zu Gute komme, sagte Ingrid Reis strahlend mit dem Scheck in Händen;

Matthias Fleischer (Nummer 23) von der HSG Baar wird im Bezirksliga-Spiel beim TV Spaichingen von seinen Mitspielern am Kreis fr

Deutliche Siege für die HSG Baar

Den Saisonstart in der Handball-Bezirksliga und -Bezirksklasse möchten die Heimmannschaften sicher gerne vergessen. Mit Ausnahme der HSG Baar II waren immer die Gast-Mannschaften erfolgreich. Leidtragender der Auswärtsstärke war Aufsteiger TV Spaichingen, der mit den beiden Mannschaften deutliche Niederlagen einstecken musste. In der Bezirksklasse setzte Aufsteiger TSV Balgheim gleich eine Duftmarke und kam zu einem überraschend klaren Sieg beim TV Onstmettingen.


 Gute Laune mit viel Humor haben „Die Schrillen Fehlaperlen“ nach Andelfingen mitgebracht (von links Karin Daikeler, Bianca Hen

Schrill, schräg und unheimlich lustig

Eine brechend volle Halle in Andelfingen, ein seit Tagen ausverkauftes Konzert und den ganzen Abend gute Laune – dafür sorgten am Samstag „Die Schrillen Fehlaperlen“ mit ihrem Programm „Liebe, Frust und Leberwurst“.

Vor über 20 Jahren haben sie ganz klein angefangen mit einem Auftritt bei der Weihnachtsfeier ihres eigenen Chores, der als einmalige Aktion gedacht war. Dabei blieb es jedoch nicht, es gab immer mehr Nachfragen, Auftritte und Lieder und als Ferdi Riester als Gitarrist, Texter, Moderator und Programmgestalter ...

FC Schmiechtal gewinnt Spitzenspiel

Das Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga B1 hat der FC Schmiechtal gegen den bisherigen Tabellenführer SG Ersingen gewonnen. Auch Ehingen-Süd II und TSV Allmendingen siegten hoch.

FC Schmiechtal – SG Ersingen 2:0 (1:0). - Tore: 1:0 Michael Müller (25.), 2:0 Felix Kiem (89.). - Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rot (55.) und Rot (75.) für die SG. - Trotz der zwei Platzverweise hielten die Gäste bis zum Schluss mit. - Reserven: 4:2.

TSG Ehingen II – SSV Ehingen-Süd II 1:5 (0:1).

 Die TSG Ehingen (links Marc Steudle) streckte sich gegen Aufsteiger Hettingen/Inneringen vergeblich und verlor überraschend ihr

Heimpleite für die TSG Ehingen

In der Fußball-Bezirksliga Donau hat die TSG Ehingen ihr erstes Heimspiel verloren. Mit 1:3 zog die TSG gegen Aufsteiger Hettingen/Inneringen den Kürzeren. Jeweils 2:2 spielten die TSG Rottenacker gegen Bad Buchau und die SG Altheim beim FV Altshausen.

TSG Ehingen – SG Hettingen/Inneringen 1:3 (1:3). - Tore: 0:1 Jan Kempf (5.), 0:2 Florian Dangel (14.), 1:2 Valentin Gombold (20.), 1:3 Florian Dangel (23.). - Eine Enttäuschung haben die Ehinger am Samstag ihren Fans bereitet.


 Tohuwabohu im Sigmaringer Strafraum. Am Ende landet der Ball nach mehreren Kopfbällen und Gestocher im Tor der Gäste.

Blönried lässt Sigmaringen keine Chance

Obwohl der SV Uttenweiler am Wochenende ausgesetzt hat und sein Spiel gegen den FCK/Hausen erst in der Woche spielt, bliebt der SVU an der Spitze. Bad Schussenried hat mit einem 4:3-Erfolg in einem Krimi gegen Neufra zwar nach Punkten gleichgezogen, aber Uttenweiler kann den alten Abstand wieder herstellen. Am Tabellenende müssen Sigmaringen, Hundersingen und Laiz langsam aber sicher aufpassen.

FV Bad Schussenried - FV Neufra/D.

soccer ball in net

FV Bad Schussenried beweist Moral

Obwohl der SV Uttenweiler am Wochenende aussetzte und sein Spiel gegen den FCK/Hausen erst in der Woche spielt, bleibt Uttenweiler an der Spitze der Fußball-Bezirksliga Donau. Bad Schussenried hat mit einem 4:3-Erfolg in einem Krimi gegen Neufra zwar nach Punkten gleichgezogen, aber Uttenweiler kann den alten Abstand wieder herstellen.

FV Bad Schussenried – FV Neufra/D. 4:3 (0:1). Trotz eines 0:2-Rückstandes und des 3:3-Ausgleichs kurz vor dem Ende, siegte der FV Bad Schussenried gegen den Derbyrivalen FV Neufra/D.

Lösbare Aufgabe für SF Bussen

Mit zehn Punkten aus den bisherigen vier Spielen sind die SF Bussen sehr erfolgreich in die Verbandsrunde der Fußball-Kreisliga B2 gestartet. Doch der wiedererstarkte SV Unlingen bleibt dem Tabellenführer auf den Fersen.

SGM Oggelshausen/Kanzach-/Buchau II – SV Unterstadion (Sonntag, 15 Uhr). - Der SVU hat schon einen großen Abstand zur Tabellenspitze. Am Federsee soll versucht werden, durch einen Sieg nicht völlig aus dem Rennen zu fallen.


 Die TSG Rottenacker (weiß, hier im Spiel gegen Neufra) hat am Sonntag den Tabellendritten SV Bad Buchau zu Gast.

Erstes Heimspiel der TSG Ehingen – Rottenacker empfängt Buchau

Nach der überraschenden Niederlage im Bezirkspokal will die TSG Ehingen in die Erfolgsspur zurückfinden. Ehingen empfängt am sechsten Spieltag der Fußball-Bezirksliga bereits am Samstag den Aufsteiger Hettingen/Inneringen. Die TSG Rottenacker hofft am Sonntag gegen Bad Buchau auf den ersten Heimsieg und die SG Altheim will ebenfalls am Sonntag in Altshausen nicht leer ausgehen.

TSG Ehingen – SG Hettingen/Inneringen (Samstag, 17 Uhr). - Sieben Punkte aus drei Auswärtsspielen sind eine erstaunliche Ausbeute.