Suchergebnis

Bischof von Augsburg

Augsburger Bischof: CSU soll sich für Muslime öffnen

Der neue Augsburger Bischof Bertram Meier hat die CSU aufgerufen, sich stärker für muslimische Kandidaten zu öffnen. „Es müssen sich nicht alle taufen lassen, wenn sie christliche Werte gutheißen. Wenn ich nichtchristliche Kandidaten nicht zulassen möchte, muss ich mich fragen lassen: Will ich, dass in Deutschland eine muslimische Partei entsteht?“, sagte Meier der „Augsburger Allgemeinen“ (Samstag).

„Mir ist eine Öffnung der C-Partei auch für Muslime lieber und es ist auch besser für die Integration“, betonte der vom Papst neu ...

S-Bahn München: Sperrungen auf den Linien S1 und S2

Wegen stürmischen Wetters ist der Münchener S-Bahn-Verkehr der Linien S1 und S2 teilweise gesperrt worden. Bäume seien umgeknickt und in die Oberleitungen gefallen, erklärte ein Sprecher der Deutschen Bahn am Dienstagmorgen. Demnach enden die Züge der Linie S1 in Richtung Freising vorzeitig in Neufahrn (beides Landkreis Freising) und starten in Richtung München auch von dort. Auf der Linie S2 ist der Start- und Endbahnhof Markt Schwaben (Landkreis Ebersberg), ein Ersatzverkehr mit Taxen ist laut Bahnsprecher zwischen Markt Schwaben und Erding ...

Ein Brief wird in eine Wahlurne geworfen

CSU sieht Grüne als neuen Hauptgegner

Die CSU warnt vor einer Zersplitterung der Kommunalpolitik in Bayern nach der Kommunalwahl am 15. März. Eine solche sei „eine Gefahr für die Demokratie, auch auf kommunaler Ebene“, sagte CSU-Generalsekretär Markus Blume am Montag nach einer Parteivorstandssitzung in München. Der Präsident des Deutschen Gemeindebunds und des bayerischen Gemeindetags, Uwe Brandl, (CSU) sieht auf kommunalpolitischer Ebene eine „Tendenz zur Richtungswahl“. Die Persönlichkeit der Kandidaten stehe nicht mehr so im Vordergrund wie früher.

Ozan Iyibas

CSU erfreut über muslimischen CSU-Bürgermeisterkandidaten

Die CSU-Spitze hat erfreut auf die Kür des ersten muslimischen Bürgermeisterkandidaten der Partei reagiert. „Ozan Iyibas hat mit 100 Prozent die volle Unterstützung seiner CSU vor Ort - und von der gesamten CSU. Wir freuen uns, dass er kandidiert“, sagte Generalsekretär Markus Blume am Wochenende der Deutschen Presse-Agentur. „An seinem Beispiel zeigt sich: In der CSU als Volkspartei ist alles möglich und das ist auch gut so.“

Der 37-jährige war am Freitagabend einstimmig für das Rennen um den Chefposten im Rathaus von Neufahrn bei ...

Muslimischer CSU-Bürgermeisterkandidat im bayerischen Neufahrn

Die CSU hat nun doch einen muslimischen Bürgermeisterkandidaten: Ozan Iyibas wurde am Abend einstimmig für das Rennen um den Chefposten im Rathaus von Neufahrn bei Freising nominiert. Der Bankkaufmann ist in Freising geboren und in Neufahrn aufgewachsen. Er führte zuvor schon die CSU-Liste für die Gemeinderatswahl an. Zuletzt hatte der CSU-Ortsverband in Wallerstein für Schlagzeilen gesorgt, weil dort ein möglicher muslimischer CSU-Bürgermeisterkandidat, Sener Sahin, wegen Widerstands an der eigenen Parteibasis aufgab.

Ozan Iyibas

Iyibas CSU-Bürgermeisterkandidat in Neufahrn bei Freising

Die CSU hat nun doch einen muslimischen Bürgermeisterkandidaten: Ozan Iyibas (37) wurde am Freitagabend einstimmig für das Rennen um den Chefposten im Rathaus von Neufahrn bei Freising (Oberbayern) nominiert. Der Bankkaufmann bekam in der Nominierungsversammlung 32 von 32 Stimmen, wie der Kreisvorsitzende, Staatskanzleichef Florian Herrmann, mitteilte. Iyibas, der in Freising geboren und in Neufahrn aufgewachsen ist, führte zuvor schon die CSU-Liste für die Gemeinderatswahl an.

Ozan Iyibas

Muslimischer CSU-Bürgermeisterkandidat? Entscheidung

Nach dem Rückzug eines muslimischen CSU-Bürgermeisteranwärters in Wallerstein (Kreis Donau-Ries) könnte es nun im oberbayerischen Neufahrn einen muslimischen CSU-Kandidaten geben. Der 37 Jahre alte Ozan Iyibas gilt für die Kommunalwahl am 15. März nach Medienberichten derzeit als wahrscheinlichster Bürgermeisterkandidat in der Gemeinde im Landkreis Freising. Heute entscheidet der CSU-Ortsverband bei der Nominierungsversammlung über den Kandidaten oder die Kandidatin.

Sener Sahin

Umfrage: Bayern bei muslimischem Bürgermeister gespalten

Vor den Kommunalwahlen in Bayern reagieren die Bürger im Freistaat gespalten auf die Vorstellung eines muslimischen Gemeindeoberhauptes. Rund die Hälfte (49 Prozent) hätte einer Umfrage zufolge „kein“ oder „eher kein“ Problem damit. Zugleich sagten fast 44 Prozent, sie hätten das „eher ja“ oder auf „jeden Fall“, wie die repräsentative Befragung im Auftrag der „Augsburger Allgemeinen“ (Dienstag) ergab. Der Rest zeigte sich unentschieden.

Zuletzt hatte die CSU im schwäbischen Wallerstein (Kreis Donau-Ries) für Wirbel gesorgt: Dort ...

Eventuell doch erster muslimischer CSU-Bürgermeisterkandidat

Nach dem Rückzug eines muslimischen CSU-Bürgermeisteranwärters in Wallerstein (Kreis Donau-Ries) könnte es nun andernorts einen muslimischen CSU-Kandidaten geben: Ozan Iyibas gilt für die Kommunalwahl am 15. März nach Medienberichten derzeit als wahrscheinlichster Bürgermeisterkandidat in Neufahrn (Kreis Freising). An diesem Freitag ist die Nominierungsversammlung.

Der 37-Jährige, der in Freising geboren und in Neufahrn aufgewachsen ist, führt dort schon die CSU-Liste für die Gemeinderatswahl an.

Hier durften endlich Kinder die Züge fahren lassen.

Winzige Züge fahren durch die Allmendinger Festhalle

Für Freunde von Modelleisenbahnen war das Wochenende in der Allmendinger Halle ein richtiges Fest. 14 Anlagen von Modellbauern aus dem Elsass, der Schweiz, Luxemburg, Bayern und Köln zeigten die ganze Vielfalt des Modellbaus.

Die Hörgeschädigten-Gruppe „Ulmer Ohr“ hatte Bestandteile des menschlichen Ohrs wie die Schnecke und Trompete sowie Hörgeräte aller Art in ihre liebevoll gestaltete Anlage eingebaut. In einer Schneelandschaft aus dem Elsass fuhren nicht nur winzige Züge, sondern tummelten sich auch noch viel winzigere ...