Suchergebnis

 Ein Mensch, der in der Öffentlichkeit unerkannt bleiben möchte, hat der Gemeinde Nellingen 5000 Euro gespendet.

Ungewöhnliche Spende geht in Nellingen ein

Eigentlich ist es für einen Gemeinderat eine Standardprozedur, über die Annahme von Spenden zu entscheiden. In den allermeisten Fällen nimmt man das Geld ja auch sehr gerne an. So auch in Nellingen, wo es aber über eine besondere Spende ging:

Eine Person, die für die Öffentlichkeit unerkannt bleiben möchte, hat der Gemeinde Nellingen 5000 Euro zur Verfügung gestellt, mit der Maßgabe, das Geld ausschließlich „für Familien in Not“ einzusetzen.

 22 Müllsäcke soll eine Frau über Monate an einem Waldrand bei Nellingen abgelegt haben (Symbolfoto).

Frau entsorgt 22 Müllsäcke illegal am Waldrand

Eine 39-Jährige steht im Verdacht, bei Nellingen 22 Müllsäcke entsorgt zu haben.

Am Montag meldete ein Zeuge der Polizei den Abfall. Der soll sich in den vergangenen Monaten am Waldrand zwischen Oppingen und Scharenstetten angehäuft haben. In den Säcken waren außer Müll und Windeln auch Hinweise auf eine 39-Jährige aus einer Gemeinde im Alb-Donau-Kreis.

Die Frau muss jetzt mit einem Bußgeld rechnen. Auch dürften ihr die Kosten für die Entsorgung in Rechnung gestellt werden.

 In der Bildmitte sieht man durch die etwas andere Struktur, um welchen Raum Merklingen und Nellingen das „Suchfenster“ für das

Merklingen möchte „Suchfenster“ für Gewerbegebiet erweitern

Das Thema „Fortschreibung des Regionalplans“ ist derzeit auf fast jeder Gemeinderatssitzung in der Region zu hören. Vor allem die Nachbargemeinden Merklingen und Nellingen haben wegen des künftigen interkommunalen Gewerbegebiets, das sich über beide Gemarkungen erstrecken könnte, noch mehrere Anmerkungen. Denn was einmal im Regionalplan steht, daran müssen sich Kommunen bei ihren künftigen Flächennutzungsplänen und Bauplänen halten.

Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde über die finale Stellungnahme der Gemeinde zum ...

Bürgermeister Christoph Jung mit der großen Sitzungsglocke und der neuen kleineren.

Nellingen hätten das Gewerbegebiet am liebsten bei Merklingen

In ihrer ersten Sitzung mit dem neuen Bürgermeister Christoph Jung (parteilos) haben die Nellinger Gemeinderatsmitglieder ihre Stellungnahme zur Fortschreibung des Regionalplans Donau-Iller abgegeben: Sie sprechen sich dafür aus, das künftige interkommunale Gewerbegebiet „in unmittelbarer Nähe des künftigen Regionalbahnhofs Merklingen und der Bundesautobahn 8“ zu entwickeln – also eher auf Merklinger Gemarkung denn auf Nellinger.

Bürgermeister Jung führt zu Beginn der Sitzung eine Neuerung ein: Die große von seinem Vorgänger Franko ...

„So wahr mir Gott helfe“, sagt Christoph Jung.

Neuer Bürgermeister ist jetzt im Amt: Diese Projekte haben oberste Priorität

Vor 210 Zuschauern und Gästen sowie den Mitgliedern des Gemeinderats in der Nellinger Festhalle wird Christoph Jung als Bürgermeister der Gemeinde verpflichtet. Etliche Gratulanten und eine Gratulantin wünschen alles Gute und der Harmonikaclub spielt ein italienisches Partisanenlied.

Der Song „Bella Ciao“, den der Harmonikaclub Nellingen zur Eröffnung dieser besonderen Gemeinderatssitzung spielt, wurde in erster Linie als Lied der italienischen Partisanen während des Zweiten Weltkriegs bekannt.

 Die Einbrecher hinterlißen an den Buden und Containern zudem einen Sachschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Einbruch in sechs Jugendbuden: Geld und Laptop gestohlen

Sechs Jugendbuden haben Unbekannte in der Nacht zum Sonntag in Nellingen aufgebrochen. Dabei wurden Geld und ein Laptop gestohlen.

Laut Angaben der Polizei hinterließen die Einbrecher an den Buden und Containern einen Schaden von rund 1000 Euro. Die Ermittler (Telefon 0731/1880) haben die Spuren gesichert und hoffen auf Zeugenhinweise.

Sechs Nellinger Jugendbuden aufgebrochen

In der Nacht zum Sonntag sind in Nellingen sechs Jugendbuden aufgebrochen worden. Die Unbekannten erbeuteten Geld und einen Laptop-Computer. Laut Angaben der Polizei hinterließen die Einbrecher dabei an den Buden und Containern einen Schaden in Höhe von rund 1000 Euro. Die Ermittler haben Spuren gesichert und hoffen auf Zeugenhinweise unter Tel. 0731/188 0.

Buden, Hütten und Vereinsgebäude sind immer wieder Ziel von Einbrechern. Deshalb empfiehlt die Polizei, dort kein Geld aufzubewahren.

 Noch macht Fotograf Thomas Günther viele Passbilder. Das könnte sich aber ändern.

Passfotos künftig nur noch auf dem Amt? Das halten die Bürgermeister von der Idee

Ein Gesetzentwurf des Bundesinnenministeriums sieht vor, dass aus Sicherheitsgründen nur noch Passbilder erlaubt sein sollen, die in einem Amt aufgenommen wurden. Dem Papier zufolge soll jede Passstelle zwei Foto-Automaten bekommen. Das Passbild sei „in Gegenwart eines Mitarbeiters“ aufzunehmen und „elektronisch zu erfassen“. Fotografen, die einen Teil ihres Einkommens mit Passfotos verdienen wie der Laichinger Thomas Günther fürchten um ihre Existenz.

 Die Nachwuchshandballerin Ina Petzold von der TG Biberach hat mit dem Team Baden-Württemberg I den Deutschland-Cup der weiblich

Petzold gewinnt Deutschland-Cup mit Team BaWü I

Die Nachwuchshandballerin Ina Petzold von der TG Biberach hat mit dem Team Baden-Württemberg I den Deutschland-Cup der weiblichen Jugend (Jahrgang 2004) gewonnen. Mit 25:17 (11:10) gewann BaWü I vor 700 Zuschauern das Endspiel in Nellingen gegen Brandenburg und stand damit zum vierten Mal in Folge auf dem obersten Treppchen bei der inoffiziellen Deutschen Meisterschaft der Landesverbände.

Die Mädchen von Nico Kiener, dem leitenden Landestrainer, feierten nach dem Finalsieg ausgelassen ihren Sieg, während Hans Artschwager, Präsident ...

 Ina Petzold von der TG Biberach ist für das Team Baden-Württemberg I nominiert worden, dass bei der zweiten Auflage des Deutsch

Petzold wird für Deutschland-Cup nominiert

Ina Petzold (Jahrgangs 2004) von der TG Biberach ist vom Handballverband Württemberg (HVW) für das Team Baden-Württemberg I nominiert worden, dass bei der zweiten Auflage des Deutschland-Cups der weiblichen Jugend vom 10. bis 12. Januar antreten wird. Ausrichter dieser deutschen Meisterschaft der Landesverbands-Auswahlteams ist der HVW.

Der Deutschland-Cup startet am Freitag, 10. Januar, um 10 Uhr in der Schönbuch-Halle Holzgerlingen, der Sommerhofenhalle Sindelfingen, der Peter-Creuzberger-Halle Altdorf und der Murkenbachhalle ...