Suchergebnis

Nach Superspreader-Event: Strafe für Donautal-Wanderer aus Mühlheim

Für 15 Wanderer hat ihr Ausflug bei Mühlheim an der Donau nun wegen Verstößen gegen die Coronaverordnung ein juristisches Nachspiel.

Das Landratsamt Tuttlingen verhängte Bußgelder in Höhe von bis zu 362 Euro pro Person. Das teilte der Landrat in einer Pressekonferenz mit. Die meisten müssten 262 Euro bezahlen. Das geringste Bußgeld liege bei 150 Euro.

Dabei handele es sich um eine Summe verschiedener Verstöße, wie Stefan Bär ausführte – etwa gegen die zu dieser Zeit geltenden Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen sowie ...