Suchergebnis

Kaisermantel ist der Schmetterling des Jahres

Kaisermantel ist „Schmetterling des Jahres 2022“

Leuchtend orange und majestätisch: Der Kaisermantel ist der «Schmetterling des Jahres 2022».

Der größte mitteleuropäische Perlmuttfalter sei zwar noch ungefährdet, seine Lebensräume würden aber immer kleiner, teilten der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Naturschutzstiftung des nordrhein-westfälischen BUND-Landesverbandes am Donnerstag zu der Wahl mit.

«Vielerorts beobachten wir einen Rückgang der Falterpopulationen», erklärte Jochen Behrmann von der Naturschutzstiftung des BUND NRW.

Covid-Tote

Mehr Covid-Tote in Bundesländern mit niedriger Impfquote

In Thüringen, Sachsen und anderen Bundesländern mit niedriger Impfquote sterben derzeit im Verhältnis zur Bevölkerung erheblich mehr Menschen an und mit Corona als im besser geimpften Norden Deutschlands.

In Thüringen gab es demnach im Verhältnis zur Bevölkerung in den vergangenen sieben Tagen mehr als sechsmal so viele Corona-Tote wie in Bremen, dem Land mit der höchsten Impfquote (Datenstand 1.12.). Nachzulesen ist das auf den «Corona Maps» des Instituts für Statistik der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität.

Verwaltungsgericht Düsseldorf

Urteil: Porno-Portale verstoßen gegen deutschen Jugendschutz

Mehreren großen Porno-Portalen droht in Deutschland in der bisherigen Form eine Netzsperre, weil sie laut Gerichtsbeschluss gegen den Jugendschutz verstoßen.

Das Düsseldorfer Verwaltungsgericht gab bekannt, dass die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) die frei zugänglichen Inhalte von Porno-Anbietern mit Sitz in Zypern zu Recht beanstandet und ihre künftige Verbreitung in dieser Form in Deutschland zu Recht untersagt habe. Die Entscheidung erging im Eilverfahren, das Hauptverfahren steht noch aus.

Coronavirus - Nordrhein-Westfalen

Wüst kündigt Ministerpräsidentenkonferenz für Donnerstag an

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) hat für Donnerstag eine offizielle Ministerpräsidentenkonferenz zur Corona-Krise angekündigt.

Dabei soll es unter anderem um umfangreiche Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte gehen, wie der aktuelle Vorsitzende der Ministerpräsidentenkonferenz am Mittwoch sagte. Als weitere Themen nannte er eine deutliche Verringerung der Zuschauerzahlen bei Großveranstaltungen, eine Ausweitung der 2G-Regeln (also Zugang nur für Geimpfte und Genesene), die kurzfristige Umsetzung der ...

BVB

Erste Bundesligisten stornieren Tickets - Topspiel betroffen

Angesichts zu erwartender neuer Kapazitätsbegrenzungen in den Stadien der Fußball-Bundesligisten am Wochenende treffen mehrere Clubs erste Vorkehrungen.

Borussia Dortmund stornierte vor seinem Topspiel gegen den FC Bayern München am Samstag (18.30 Uhr) alle bereits verkauften Tickets. Der BVB teilte am Mittwoch zur Begründung mit, man rechne mit einer «pandemiebedingten Reduzierung der Kapazitäten» durch die nordrhein-westfälische Landesregierung.

LKW-Maut

Lkw-Maut verstieß 2010 und 2011 teilweise gegen EU-Recht

In einem Musterverfahren zur Berechnung der Lkw-Maut hat das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen (OVG) in Münster zwei polnischen Spediteuren teilweise Recht gegeben.

Die Erhebung der deutschen Lkw-Maut in den Jahren 2010 und 2011 habe teilweise gegen EU-Recht verstoßen, stellte das Gericht in einem Urteil fest. Bei der Berechnung der Mautsätze seien die Kapitalkosten der Autobahn-Grundstücke fehlerhaft kalkuliert worden. Eine Revision ließ das Gericht nicht zu.

BVB-Training

BVB startet Vorbereitung auf Spitzenspiel

Borussia Dortmund hat mit Giovanni Reyna und Raphael Guerreiro die Vorbereitung auf das Bundesliga-Spitzenspiel gegen den FC Bayern München am Samstag aufgenommen.

Jude Bellingham fehlte dagegen beim Training. Für den 18-Jährigen, der eine Knieprellung hat, ist noch kein Teamtraining möglich. Für Reyna dagegen überraschend schon. Der 19 Jahre alte US-Amerikaner fehlte dem BVB seit Mitte September aufgrund einer Muskelverletzung. Ob er am Samstag gegen die Bayern wieder mitwirken kann, ist noch fraglich.

 Dass der Ulmer Weihnachtsmarkt dieses Jahr stattfindet, ist sicher. Nur wie genau die Großveranstaltung in Corona-Zeiten ablauf

Newsblog 01.12.: Verbote und Einschränkungen im Land gelten ab Samstag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹:  Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 146.400 (835.342 Gesamt – ca. 677.100 Genesene - 11.807 Todesfälle) Inzidenz Baden-Württemberg: 508,9 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 864.600 (5.903.999 Gesamt – ca. 4.937.600 Genesene - 101.790 Tote) Inzidenz Deutschland: 442,9 Das Wichtigste auf einen Blick: Höchste Zahl gemeldeter ...

Merkel und Scholz

Bund-Länder-Beratung zu Corona-Kurs - Krisenstab vor Start

Angesichts der drohenden Überlastung der Kliniken und der Ausbreitung der neuen Omikron-Variante rücken schnelle neue Corona-Beschränkungen in Deutschland näher.

An diesem Dienstag wollen die geschäftsführende Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihr designierter Nachfolger Olaf Scholz (SPD) mit den Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Länder über die Krise beraten. Die Politik erwartet unmittelbar zuvor Hinweise über ihren Handlungsspielraum vom Bundesverfassungsgericht.

Volles Haus

Bundesliga mittendrin in der Corona-Debatte

Im Überschwang der Gefühle war es Mark Uth zu verzeihen, einmal nicht an die bedrohliche Corona-Lage gedacht zu haben. Wenn die Südtribüne «singt, tanzt, lacht, trinkt», sagte der Kölner Stürmer nach dem Derbysieg gegen Mönchengladbach, ja, da gebe es kein «schöneres Gefühl».

Die Bilder von 50.000 feiernden Menschen dicht an dicht und entgegen der fast lächerlich späten Anweisung des Gesundheitsamtes oftmals ohne Masken verursachten bei Experten wie Kritikern dagegen genau das Gegenteil.