Suchergebnis

Häuser in Stuttgart

Monatelange Verzögerungen bei Wohngeld-Auszahlung erwartet

Das Wohngeld für deutlich mehr Berechtigte kann aus Sicht der Kommunen erst mit monatelangen Verzögerungen ausgezahlt werden. Grund sei vor allem der Personalmangel in den zuständigen Behörden.

«Schon heute dauert die Bearbeitung eines Wohngeldantrags drei bis sechs Monate«, sagte Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebunds, der «Bild». «Das wird sich deutlich ausweiten.» Neben der Umstellung der Software auf neue Parameter komme auch eine Welle von neuen Anträgen auf die Kommunen zu.

Energie-Härtefallhilfe

Länder wollen Energiekosten-Härtefallhilfe für Mittelstand

Die Bundesländer haben sich auf Eckpunkte einer Härtefallregelung für energieintensive, mittelständische Betriebe geeinigt. Demnach sollen kleine und mittelgroße Unternehmen in Härtefällen zusätzliche Unterstützung bekommen, wenn steigende Energiepreise trotz Strom- und Gaspreisbremse ihre Existenz gefährden.

Der in einer Sonderkonferenz der Wirtschaftsministerinnen und -minister der Länder am Freitag erarbeitete Vorschlag wird nun dem Bundeskanzler und den Ministerpräsidenten vorgelegt.

Einschusslöcher bei Synagoge

Festnahme nach Angriffen auf jüdische Einrichtungen in NRW

Die Taten eines mutmaßlichen Brandstifters könnten nach Ansicht von NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) im Zusammenhang zu den Schüssen auf das frühere Rabbinerhaus an der Alten Synagoge in Essen in derselben Nacht stehen. «Einen mutmaßlichen Täter haben wir aus dem Verkehr gezogen. Ob da eine Gruppe dahinter steckt, wissen wir noch nicht», sagte der Politiker in einer Sondersitzung des Innenausschusses des nordrhein-westfälischen Landtags in Düsseldorf.

Kampf gegen Mobilfunklöcher: Erster Förderbescheid in NRW

Auch in Nordrhein-Westfalen kommt Bewegung in den Kampf gegen weiße Flecken im Mobilfunknetz. Die bundeseigene Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG) übergab am Donnerstag den Förderbescheid für die Errichtung des ersten staatlich geförderten Funkmastes im bevölkerungsreichsten Bundesland. Der Funkmastbetreiber Vantage Towers werde mithilfe der Förderung in der westfälischen Gemeinde Möhneseee im Landkreis Soest einen Funkmast errichten, damit bald rund 60 Haushalte und ein großer Ferienpark vom LTE-Empfang profitieren könnten, teilte die ...

Mario Adorf

Mario Adorf erhält „Nike“-Preis für sein Lebenswerk

Der Schauspieler Mario Adorf hat den mit 15.000 Euro dotierten und erstmals verliehenen Preis «Nike» erhalten. Beim Kinofest Lünen (NRW), das bis zum 27. November dauert, erhielt der 92-Jährige die Auszeichnung am Mittwochabend als «Jahrhundert-Schauspieler», der Filmgeschichte geschrieben habe.

Der Preis wurde bei der Eröffnungsfeier verliehen, Adorf nahm ihn persönlich entgegen. Er gehört zu den bekanntesten Darstellern auf der Bühne, im Kino und Fernsehen.

Neuer Atommüll für Grafenrheinfeld

Am Standort des Atomkraftwerks Grafenrheinfeld in Unterfranken sollen demnächst vier Container mit schwach radioaktiven Abfällen aus Nordrhein-Westfalen ankommen. Dabei handelt es sich nach Angaben des Betreibers Preussen Elektra um Container aus dem Kernkraftwerk Würgassen, die in der Vorbereitung auf den weiteren Rückbau der Anlage in Zwischenlager gebracht werden.

Wann die Container in das geplante Endlager für weniger stark radioaktiven Abfall im Schacht Konrad im niedersächsischen Salzgitter gebracht werden, steht nach Angaben ...

Chiasamen und andere Zutaten in Schälchen

So lassen sich Ei und Eiweiß beim Backen ersetzen

Eier lassen sich durch Stärke, Soja- oder Kichererbsenmehl, das mit Wasser angerührt wird, ersetzen. Darauf weist die Verbraucherzentrale NRW hin. Ein bis zwei Esslöffel davon, angerührt mit zwei bis drei Esslöffeln Wasser, ersetzen ein mittelgroßes Ei.

Alternativ kann man 60 Gramm Apfelmus oder eine halbe pürierte Banane nehmen, je nachdem was zum Geschmack des Gebäcks besser passt. Wer gemahlene Lein- oder Chiasamen parat hat, kann je einen Esslöffel davon mit drei Esslöffeln Wasser vermischen und quellen lassen und so das Ei im ...

Eine Frau begutachtet skeptisch Dokumente

Energieverträge: Vorsicht vor hohlen Preisgarantien

Preisgarantien in Energieverträgen können sich für Kunden als wertlos erweisen - zumindest teilweise. Darauf weist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hin. Teils böten Energieversorger Verträge an, bei denen die Preisbindung über die Mindestlaufzeit hinausgeht. Wenn der Anbieter nun aber gemäß der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zum Ende der Laufzeit von seinem Kündigungsrecht Gebrauch mache, verfalle auch das verbliebene Preisbindungs-Versprechen.

Strom, Gas und Fernwärme

Energiepreisbremse: Was ist geplant?

Der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine hat auch in Deutschland für stark gestiegene Energiepreise gesorgt. Die Bundesregierung will die Folgen für Haushalte und Firmen mit «Preisbremsen» für Strom, Gas und Fernwärme dämpfen.

Sie sollen ab März wirken - nach breiter Kritik ist eine Entlastung nun rückwirkend auch für Januar und Februar geplant. Dabei soll für einen Großteil des bisherigen Verbrauchs ein Preisdeckel gelten. Das soll für den übrigen Verbrauch einen Anreiz zum Energiesparen geben.

Alte Spielzeuge enthalten oft Schadstoffe

Schadstoffe im Spielzeug: Second Hand oder neu kaufen?

Spielzeug ist ein beliebtes Gut auf Flohmärkten und Online-Verkaufsplattformen - auch jetzt zu Weihnachten suchen viele Eltern gezielt nach gebrauchten Dingen. Mit Blick auf die Schadstoffbelastung ist das nicht immer zu empfehlen. Doch auch neues Spielzeug kann belastet sein, betont eine Expertin - und hat einen Tipp für sicheres Schenken.

Erst kürzlich berichteten schwedische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Fachblatt «Journal of Hazardous Materials Advances» von einer Untersuchung 157 gebrauchter und neuer Spielwaren ...