Suchergebnis

Pittsburgh Penguins - Vegas Golden Knights

NHL: Kahun und Rieder verlieren - Greiss stark

Nach fünf Siegen ist die Erfolgsserie der Pittsburgh Penguins mit Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun in der NHL gerissen.

Im Heimspiel gegen die Vegas Golden Knights kassierte der fünfmalige Champion eine 0:3 (0:0, 0:1, 0:2)-Niederlage. Der Olympia-Silbermedaillengewinner stand knapp 13 Minuten und bei einem Gegentor auf dem Eis. Erfolgreicher waren in der Nordamerika-Liga Torhüter Thomas Greiss und Angreifer Tom Kühnhackl, die mit den New York Islanders bei den Columbus Blue Jackets gewannen.

Oilers-Star

Draisaitl-Vorlage bei Oilers-Sieg - Auch Kahun mit Assist

Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers den siebten Sieg im achten Spiel eingefahren. Der Angreifer steuerte beim 2:1 (0:0, 2:1, 0:0)-Erfolg gegen die Detroit Red Wings die Vorlage zum zwischenzeitlichen 2:0 (33.) bei.

Durch diesen Scorerpunkt hat Draisaitls Serie in der nordamerikanischen Profiliga NHL weiter Bestand: Der 23-Jährige war bisher in jedem Saisonspiel an mindestens einem Treffer der Oilers beteiligt.

Winnipeg Jets - New York Islanders

NHL-Profi Kühnhackl gewinnt mit New York in Winnipeg

Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl ist mit den New York Islanders der dritte Sieg nacheinander in der nordamerikanischen NHL gelungen.

Das Team gewann 3:1 bei den Winnipeg Jets. Der 27 Jahre alte Landshuter blieb ohne Scorer-Punkt. Nationaltorhüter Thomas Greiss kam nicht zum Einsatz. New Yorks Mathew Barzal (28. Minute/40.) erzielte zwei der drei Tore seines Teams.

Die Calgary Flames konnten sich ohne Nationalspieler Tobias Rieder mit 5:1 gegen die Detroit Red Wings behaupten.

 Die Schwenninger Wild Wings, in dieser Szene Troy Burke (rechts) gegen Marco Nowk von der Düsseldorfer EG, laufen ihren Gegensp

Wild Wings stehen unter Erfolgsdruck

Die Wild Wings stehen mit ihrem Trainer Paul Thompson vor zwei extrem wichtigen Partien: Am Freitag spielen sie beim direkten Konkurrenten Köln, am Sonntag empfangen sie um 16.30 Uhr Mannheim zum Derby.

Der SERC ist mit acht Punkten aus zehn Spielen Tabellenletzter der Deutschen Eishockey Liga. Die Verantwortlichen am Neckarursprung tun zwar alles dafür, um die Wogen klein zu halten, aber selbst Coach Thompson macht im Vorfeld der Wochenendspiele deren Bedeutung auch verbal deutlich: „Wir müssen jetzt punkten.

Pittsburgh Penguins - Colorado Avalanche

Draisaitl siegt mit Edmonton - Niederlage für Grubauer

Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen NHL den sechsten Sieg im siebten Saisonspiel gefeiert.

Die Kanadier besiegten in eigener Halle die Philadelphia Flyers 6:3 (2:1, 3:0, 1:2). Der 23 Jahre alte Draisaitl zwei Tore (2. Minute/37.). Außerdem bereitete der Kölner das 4:1 durch Ryan Nugent-Hopkins (35.) vor.

Nationaltorhüter Philipp Grubauer und die Colorado Avalanche kassierten derweil die erste Saison-Niederlage.

Youngster

Mit Turbo-Teenies zum DEL-Rekord: München verblüfft Liga

Dieser EHC Red Bull München ist also doch schlagbar. Das 1:3 in der Champions League in Schweden dürfte die nationale Konkurrenz des bislang so famos dominanten Vizemeisters aber kaum beruhigen.

Schließlich war das Match in Karlstad für die Truppe von Coach Don Jackson sportlich wertlos, sie stand bereits als Gruppensieger fest. Darüber hinaus wurden gleich neun Leistungsträger geschont, wegen eines kurzfristigen Ausfalls musste gar Sportdirektor Christian Winkler kurioserweise als zweiter Torhüter einspringen.

Calgary Flames - Philadelphia Flyers

NHL: Calgary gewinnt ohne Rieder gegen Philadelphia

Die Calgary Flames haben ohne Eishockey- Nationalspieler Tobias Rieder in der nordamerikanischen NHL einen Heimerfolg gefeiert. Das Team aus der kanadischen Province Alberta gewann gegen die Philadelphia Flyers knapp mit 3:1 (1:0, 1:0, 1:1).

Die Führung der Flames erzielte Michael Frolik nach nur zwei Minuten. Im zweiten Drittel erhöhte Andrew Mangiapane (35.) auf 2:0 für die Gastgeber. Den Anschlusstreffer der Flyers markiert Matt Niskanen (45.

Philipp Grubauer

Erste Saisonpleite für Draisaitl - Starker Grubauer siegt

Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen NHL die erste Saisonniederlage kassiert.

Die Kanadier unterlagen bei den Chicago Blackhawks 1:3 (0:0, 0:1, 1:2). Der 23 Jahre alte Kölner bereitete mit seinem achten Assist der jungen Saison den Ehrentreffer der Oilers durch James Neal (58. Minute) vor. Die Tore der Blackhawks erzielten Patrick Kane (25.), Alexander Nylander (47.) und Brandon Saad (60.

Thomas Greiss

Greiss und Kühnhackl feiern späten Sieg mit den Islanders

Eishockey-Nationaltorwart Thomas Greiss hat mit den New York Islanders am Montag einen Sieg in der Nachspielzeit gefeiert.

Devon Toews erzielte nach 1:13 Minuten der Overtime den entscheidenden Treffer zum 3:2 (0:1/0:0/1:2) gegen die St. Louis Blues. New-York-Stammkeeper Greiss hielt gut und parierte 21 von 23 Schüssen auf sein Tor. Zum Einsatz kam beim dritten Saisonsieg der Islanders auch Tom Kühnhackl, er verpasste bei vier Versuchen ein Tor.

Kantersieg

Kantersieg: Kahun gewinnt mit Pittsburgh in Winnipeg

Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun hat mit den Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen NHL einen Kantersieg gefeiert.

Das Team aus Pennsylvania gewann 7:2 (1:1, 3:1, 3:0) bei den Winnipeg Jets. Der 24-jährige Kahun blieb ohne Tor oder Vorlage. Pittsburghs Zach Aston-Reese überzeugte mit zwei Toren (5. Minute/55.) und einer Vorlage. Für die Penguins war es der dritte Sieg in Serie.

NHL-Neuling Lean Bergmann und die San Jose Sharks konnten sich mit 3:1 (2:0, 1:1, 0:0) gegen die Calgary Flames durchsetzen.