Suchergebnis

Die Sieger

Tampa Bay Lightning holen den Stanley Cup

Kapitän Steven Stamkos übergab den Stanley Cup für die Meisterschaft der Tampa Bay Lightning in der NHL ganz schnell an Victor Hedman.

Der Verteidiger blieb beim entscheidenden 2:0 (1:0, 1:0, 0:0) gegen die Dallas Stars zwar ohne Tor, erzielte in den Playoffs aber überragende zehn Treffer - mehr als jeder andere NHL-Abwehrspieler seit 1994. Dafür bekam der Schwede nicht nur raschen Zugriff auf den begehrtesten Pokal im Eishockey, sondern wurde auch als wertvollster Spieler der Finalserie mit einer persönlichen Trophäe ausgezeichnet.

Korbinian Holzer

Holzer warnt vor gesundheitlichen Folgen für Spieler

Eishockey-Nationalspieler Korbinian Holzer hat angesichts der coronabedingt komprimierten Spielzeiten im Profisport vor den Folgen für die Profis gewarnt.

„Schauen sie auf den Fußball und Bayern München. Da lag zwischen dem Champions-League-Finale und der neuen Saison nur ganz wenig Zeit. Die Belastung ist hoch. Zwar haben sie einen tiefen Kader, aber sie werden die Auswirkungen sicher spüren“, sagte der NHL-Verteidiger der Nashville Predators im Interview der „Eishockey News“.

Tampa Bay Lightning - Dallas Stars

NHL: Entscheidung vertagt: Dallas erzwingt Spiel sechs

Die Dallas Stars haben ihre Chancen auf den Stanley Cup gewahrt und in der Final-Serie der NHL gegen die Tampa Bay Lightning auf 2:3 verkürzt. Nach Verlängerung gewann das Team aus Texas 3:2 gegen die Lightning. Beide Teams hoffen auf die zweite Meisterschaft ihrer Geschichte.

Dallas ging in der spannenden Begegnung durch Corey Perry im ersten Drittel in Führung, geriet aber durch Ondrej Palat und Michail Sergachew in Rückstand. Weniger als drei Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit gelang Joe Pavelski der Ausgleich zum 2:2, ...

Tampa Bay Lightning

Tampa Bay fehlt noch ein Schritt zum NHL-Titel

Den Tampa Bay Lightning fehlt nach dem dritten Sieg nacheinander nur noch ein weiterer Erfolg, um das Finale der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL für sich zu entscheiden.

Das Team aus Florida gewann mit 5:4 (1:2, 2:1, 1:1, 1:0) nach Verlängerung und führt in der Best-of-Seven-Serie um den Stanley Cup mit 3:1 gegen die Dallas Stars.

Bei den Lightning fehlte Steven Stamkos, der im vierten Spiel gerade erst sein Comeback gegeben und direkt getroffen hatte.

Leon Draisaitl

Superstar Draisaitl: Halte alle Corona-Regeln ein

Eishockey-Superstar Leon Draisaitl will zum Schutz seiner Familie ohne Wenn und Aber alle Vorgaben zur Eindämmung des Coronavirus befolgen.

Er halte sich an alles, was vorgegeben werde in Sachen Corona und versuche, so sicher wie möglich zu leben, sagte der zum wertvollsten Spieler der nordamerikanischen Profi-Liga NHL gewählte Kölner im Interview der „Bild“-Zeitung. „Am meisten Angst habe ich davor, dass meiner Familie etwas zustoßen könnte.

Treffer!

Tampa Bay geht im NHL-Finale gegen Dallas in Führung

Die Tampa Bay Lightning haben in der Finalserie um den Stanley Cup der nordamerikanischen Eishockey-Liga das zweite Spiel nacheinander gewonnen und führen in der Best-of-Seven-Serie mit 2:1 gegen die Dallas Stars.

Das Duell in der Nacht ging mit 5:2 (2:1, 3:0, 0:1) an das Team aus Florida, dem noch zwei Siege zum NHL-Titel fehlen. Nikita Kucherov brachte die Lightning in Führung (6. Minute), ehe Steven Stamkos bei seinem Comeback auf 2:0 erhöhte (7.

Leon Draisaitl

Draisaitl: „Werden einen Weg finden, das etwas zu feiern“

Fragen an Leon Draisaitl nach der Auszeichnung als wertvollster Spieler der NHL und der Wahl zum herausragenden Profi der stärksten Eishockey-Liga der Welt.

Fehlt etwas dadurch, dass diese Präsentation nur virtuell stattfindet?

Leon Draisaitl: Am Ende des Tages hat es noch immer die gleiche Bedeutung und bedeutet mir das Gleiche. Aber natürlich wäre es schön gewesen, das etwas mehr mit meiner Familie teilen zu können und die Auszeichnungen tatsächlich auch zu haben.

Tampa Bay Lightning - Dallas Stars

Tampa Bay gleicht in Stanley-Cup-Finale gegen Dallas aus

Die Tampa Bay Lightning haben die Stanley-Cup-Finalserie der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL ausgeglichen. Das Team aus Florida gewann Spiel zwei der Serie gegen die Dallas Stars mit 3:2 (3:0, 0:1, 0:1).

Dabei erzielten die Lightning ihre drei Treffer innerhalb von vier Minuten. Brayden Point (12.) und Ondrej Palat (15.) im Power-Play sowie Kevin Shattenkirk (16.) mit einem Schuss von der blauen Linie überwanden den in den Playoffs und Spiel eins überragenden Stars-Torhüter Anton Chudobin.

Leon Draisaitl

„Bester Spieler der Welt“ - Draisaitl schreibt Geschichte

Eine standesgemäße Feier zum endgültigen Aufstieg in den Eishockey-Olymp vermisste Leon Draisaitl dann doch.

So stolz der 24 Jahre alte Stürmer der Edmonton Oilers auch über die Nachricht sport-historischen Ausmaßes durch die Eishockey-Legende Wayne Gretzky war - die erstmalige Auszeichnung eines Deutschen zum wertvollsten Spieler (MVP) der weltbesten Liga NHL hätte Draisaitl gerne richtig zelebriert. „Natürlich gehört das alles ein bisschen dazu - die Nacht in Vegas, natürlich hat mir das gefehlt“, gestand Draisaitl ausgeschlafen ...