Suchergebnis

Die „fliegende Frau“ von Michael Pickl.

Neue Ausstellung zum Thema Frauenpower

Die Künstler Barbara Freundlieb, Lisa Kölbl-Thiele und Michael Pickl zeigen ab Sonntag, 20. Oktober, Kunstwerke mit Frauen in der Galerie „Alter Löwen“. Barbara Freundlieb aus Krefeld lässt die Frauen mit „spitzem“ Stift zum Leben erwecken und bringt alles zu Papier, was ihr im Alltag so begegnet. Teils mit witzigen, hintergründigen Kommentaren, sowohl auf Leinwand als auch auf Papier entlocken die Gemälde dem Betrachter oft ein Schmunzeln und „sich Wiedererkennen“.

Dirk Schuster

Aue will Nürnberg auf Distanz halten

Der FC Erzgebirge Aue möchte seinen vierten Tabellenplatz in der 2. Fußball-Bundesliga verteidigen. Gegen den 1. FC Nürnberg strebt die Mannschaft von Trainer Dirk Schuster am Freitag (18.30 Uhr/Sky) den fünften Saisonsieg an. Bei einem Erfolg können die Sachsen ihren Vorsprung auf die Franken, die derzeit Sechster sind, auf fünf Zähler ausbauen. „Ich erwarte ein sehr intensives Spiel. Wir müssen wieder an unsere Grenze gehen, um erfolgreich zu sein.

Prozess um Messerstiche gegen drei Frauen

Messerstecher von Nürnberg muss lebenslang hinter Gitter

Der Messerstecher von Nürnberg ist zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Nürnberg-Fürth sprach den 39-jährigen Angeklagten am Mittwoch des dreifachen versuchten Mordes, der gefährlichen Körperverletzung und des Diebstahls mit Waffen schuldig. Die Schwurgerichtskammer sah es als erwiesen an, dass der zuletzt obdachlose Deutsche am Abend des 13. Dezember vergangenen Jahres wahllos und ohne Vorwarnung drei Frauen auf offener Straße mit einem zuvor in einem Supermarkt gestohlenen Messer angegriffen hatte.

Joachim Wolberg vor Gericht

Wolbergs: Richter will über Einstellung entscheiden

Spannend dürfte es am zweiten Verhandlungstag im Korruptionsprozess um den suspendierten Regensburger Oberbürgermeister Joachim Wolbergs werden. Dessen Verteidiger hatte die Einstellung des Verfahrens gefordert. Die Strafkammer kündigte an, sich darüber beraten zu wollen. Das Ergebnis soll heute (9.00 Uhr) vor dem Regensburger Landgericht verkündet werden.

Wolbergs' Anwalt Peter Witting hatte seine Forderung mit inhaltlichen Überschneidungen zum ersten Prozess gegen seinen Mandanten begründet.

Hörgerät

„Intelligentes Hören“ Schwerpunkt bei Hörakustiker-Kongress

Um moderne Techniken für besseres Hören geht es bei dem heute beginnenden Hörakustiker-Kongress in Nürnberg. Mit rund 150 Ausstellern aus 80 Ländern und mehr als 8000 Besuchern gilt die Messe als größter Branchenkongress der Welt. Gezeigt werden beispielsweise drahtlose akustische Übertragungsanlagen oder knochenverankerte Hörsysteme, wenn herkömmliche Hörgeräte nicht mehr ausreichen. In Deutschland leben nach Angaben des Verbands rund 5,4 Millionen Menschen mit einer Hörminderung.

Hauptbahnhof Nürnberg

Polizei übt Terroreinsatz am Nürnberger Bahnhof

Mit einer Großübung hat die Polizei am Dienstagabend am Nürnberger Hauptbahnhof die Abwehr eines Terrorangriffes geübt. An der Übung, die bis in die frühen Morgenstunden des Mittwochs andauern sollte, waren den Angaben der Polizei zufolge rund 1000 Menschen beteiligt. Trainiert wurde eine Einsatzlage, bei der mehrere Angreifer mit Schusswaffen in den Bahnhof eindrangen und Passanten mit Schüssen verletzten.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) betonte, die Gefahr terroristischer Anschläge lauere täglich.

 Harald Kipke leitet den Masterstudiengang Urbane Mobilität an der Technischen Hochschule Nürnberg.

Interview: Verkehrswissenschaftler erwartet kaum Effekt von 365-Euro-Jahresticket

Ein Tag, ein Euro: Das ist die Gleichung für das 365-Euro-Jahresticket. Im Großraum Nürnberg können es Schüler vom nächsten Schuljahr an nutzen. Die Staatsregierung hofft auf Nachahmer, der Bayerische Gemeindetag fordert es auch für den ländlichen Raum. Der Effekt auf den innerstädtischen Verkehr dürfte aber überschaubar sein, prognostiziert der Nürnberger Verkehrswissenschaftler Harald Kipke. Im Gespräch mit Ralf Müller plädiert er für die Abschaffung von Gratisparkplätzen in Innenstädten.

Vergabe Deutscher Fußball-Kulturpreis

Akademie kürt Fußball-Sprüche des Jahres: Preis für Collina

Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur hat wichtige Preisträger ihrer Fußball-Kultur-Preise bekanntgegeben - und gleichzeitig vier deftige Sprüche aus der Fußball-Szene in die Endauswahl für den Fußball-Spruch des Jahres genommen.

Der ehemalige DFB-Trainer Horst Hrubesch, FC Bayerns Nationalspieler Leon Goretzka, Ex-Lauterer Jan Löhmannsröben und Imke Wübbenhorst, die erste Trainerin einer Männer-Oberligamannschaft, haben es in die Endrunde um die Wahl zum Fußballspruch des Jahres geschafft, teilte die Akademie am Dienstag in ...

Beginn Prozess um Messerstiche gegen Frauen in Nürnberg

Messerstecher soll in Sicherungsverwahrung

Im Prozess gegen den Messerstecher von Nürnberg hat die Staatsanwaltschaft eine lebenslange Freiheitsstrafe mit anschließender Sicherungsverwahrung und die Feststellung der besonderen Schwere der Schuld gefordert. Der mehrfach vorbestrafte 39-jährige Angeklagte habe einen Hang zu erheblichen Straftaten und sei für die Allgemeinheit eine Gefahr, sagte Oberstaatsanwalt Thomas Weyde am Dienstag vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth. Trotz zahlreicher Gefängnisaufenthalte zeige er eine „hohe Rückfalltendenz“.


Die Deutsche Bahn hat ihre Fahrplan- und Ticket-App aktualisiert.

Fahrplanwechsel bei der Bahn: Das sind die Änderungen im Regionalverkehr

Der Fahrplan der Deutschen Bahn wird zweimal im Jahr geändert. Dabei werden zum Beispiel unter neue Verbindungen eingeführt oder die Fahrzeiten angepasst. Auch Preiserhöhungen sind möglich. Der Fahrplanwechsel findet jeweils im Juni und Dezember statt. 

Für den nun anstehenden Fahrplanwechsel am Sonntag, 15. Dezember, sind ab Dienstag, 15. Oktober, die Änderungen in den Fahrplanmedien, wie bahn.de oder der Bahn-App „DB Navigator“ einsehbar.