Suchergebnis

Mann schaut auf Online-Formular für Strafanzeigen

Bayerns Bürger können der Polizei Straftaten online anzeigen

Fahrradklau, Sachbeschädigung an Autos oder Betrug bei Online-Auktionen: Bestimmte kleinere Straftaten können künftig auch in Bayern im Internet angezeigt werden. Die Geschädigten ersparen sich damit den Gang zur Polizeiwache. Innenminister Joachim Herrmann (CSU) stellt das Portal heute in Nürnberg vor. Der Freistaat ist eines der letzten Bundesländer, die eine Online-Anzeige ermöglichen. Um den Aufwand für den Anzeigeerstatter möglichst gering zu halten und gleichzeitig alle nötigen Informationen zu erheben, hat die Polizei eine neue ...


Wo auch immer die Löwen in der bayerischen Regionalliga spielen, da strömen ihre Fans in die Stadien – so wie hier beim Saisone

Gerüstet für die Invasion der Löwen

Wenn die Löwen kommen, dann ist Zahltag in den Stadien der bayerischen Fußball-Regionalliga. Beispiel: Für das Gipfeltreffen zwischen der U21 des FC Nürnberg und dem TSV 1860 München am kommenden Samstag haben die Fans der Gäste bereits mehr als 11 000 Tickets geordert, weitere Blöcke im 50 000 Besucher fassenden Max-Morlock-Stadion wurden inzwischen frei gegeben. Wolfgang Schiller, der Vorsitzende des FV Illertissen, sagt schmunzelnd: „Mit Ausnahme der Löwen selbst wünscht man sich bei jedem Verein, dass die noch mindestens ein weiteres Jahr ...

Sonny Kittel

FC Ingolstadt in der „Bringschuld“: Ohne Kittel und Lezcano

Der Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt muss im richtungsweisenden Verfolgerduell beim MSV Duisburg ohne die beiden Offensivkräfte Sonny Kittel und Dario Lezcano bestehen. Spielmacher Kittel muss am Samstag (13.00 Uhr) wegen der fünften Gelben Karte pausieren. Mittelstürmer Lezcano werde ebenfalls „definitiv“ nicht zum Kader gehören, wie Trainer Stefan Leitl am Donnerstag sagte. Der Angreifer hatte einen Nasenbeinbruch erlitten und sei zudem erkrankt, so Leitl: „Das ist eine Chance für Spieler aus der zweiten Reihe.


Klasse1/2 mit Gesundheitsförderin Renate Schemm (Mitte) und Schulleiterin Gisela Schnell (rechts).

AOK fördert Kindergesundheit an Grundschule Aeschach

Die AOK in Lindau unterstützt im aktuellen Schuljahr Grundschulen vor Ort mit einem speziellen Präventionsangebot. Auch 50 Kinder der Klassen 1 und 1/2 der Grundschule Aeschach machen bei dem Schulprogramm „Klasse2000“ mit, wie die AOK mitteilt. Mit der Übergabe der Patenschaftsbestätigung durch Ingrid Bodenmüller-Bader von der Lindauer AOK an Schulleiterin Gisela Schnell hat das Programm nun begonnen.

„Ziel ist es, Grundschulkindern zu vermitteln, wie wichtig es ist, auf die eigene Gesundheit zu achten“, sagt Ingrid ...

Daniel Bierofka

1860 München setzt Aufstiegsmission in Nürnberg fort

Diesmal wird es kein Geisterspiel - ganz im Gegenteil. Mit der bundesligareifen Unterstützung von mehr als 12 000 Anhängern kann Spitzenreiter TSV 1860 München am Samstag in der vierten Liga beim 1. FC Nürnberg II die Mission Rückkehr in den Profifußball fortsetzen. „Das ist außergewöhnlich“, sagte Trainer Daniel Bierofka am Donnerstag zur Zuneigung der „Löwen“-Fans. „Ich weiß nicht, was Normalität in der Bundesliga ist bei Aufwärtsspielen. Ich bin aber froh, dass wir so eine Begeisterung entwickeln können.

Winterwetter

Weiterhin Winter mit Dauerfrost in Bayern

Es bleibt eisig in Bayern: Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) vom Donnerstag gibt es tagsüber nur in Franken Plusgrade. Drei Grad werden es in Würzburg und Bamberg und vier Grad in Nürnberg. „Im Norden Sonne, im Süden ein wenig Schnee mit Glättegefahr“, teilte der DWD am Morgen mit. Auch am Freitag bleibt die Temperatur am Tag im Süden unter Null. In Kempten und Oberstdorf soll es bei minus zwei Grad schneien. Autofahrer müssten vereinzelt mit glatten Straßen durch Schnee und überfrierende Nässe rechnen.


Selim Dumlu zeigt stolz sein Video, das er für den Box-Junioren-Weltmeister Leon Bauer erstellt hat.

Der Box-Löwe und der Leutkircher

Wenn der 19-jährige Profiboxer Leon Bauer am Samstag, 24. Februar, in den Ring steigt, drückt ihm Selim Dumlu aus Leutkirch ganz besonders die Daumen. Denn der Leutkircher hat für ein Video mit dem Boxer zusammengearbeitet.

„Der Löwe aus der Pfalz“ ist der Kampfname des 19-jährigen deutschen Boxers Leon Bauer. Er ist Junioren-Weltmeister im Supermittelgewicht des Verbandes IBF. Am Samstag, 24. Februar, bestreitet Bauer in Nürnberg seinen 14.

Dag Encke

Delfinlagunen-Sanierung: Nürnberg hofft auf geringere Kosten

Nach neuen Untersuchungen an der undichten Delfinlagune des Nürnberger Tiergartens hofft die Stadt auf eine preiswertere Sanierung als bisher gedacht. „Es besteht die Hoffnung, dass wir nur punktuell sanieren müssen und nicht komplett“, sagte Tiergarten-Direktor Dag Encke am Mittwoch. „Im Idealfall kommen wir mit überschaubaren Maßnahmen zurecht“, sagte auch der Nürnberger Baureferent Daniel Ulrich. „Der Beton sieht besser aus als gedacht.“ Aus zwei Becken der Lagune war zuletzt erneut das Wasser abgelassen worden, damit Gutachter sich den ...

Die Partnerschafts-Beauftragte der Stadt Tuttlingen, Elisabeth Schütze, Weltladen-Geschäftsführerin Sigrid Ubert, Oberbürgermeis

Pidecafé unterstützt Kaffee-Kleinbauern in Peru

Der Geschäftsführer von der Vermarktungskooperative „Norandino“, Santiago Paz Lopez aus Peru, hat am Mittwoch Tuttlingens Oberbürgermeister Michael Beck, den Weltladen und das Otto-Hahn-Gymnasium besucht und über den fairen Handel von Kaffee und die Kaffee-Kleinbauern berichtet.

Das Entwicklungsprojekt Pidecafé, das es seit 1992 gibt und 10 000 Bauernfamilien in Nordperu zugute kommt, wird von der Stadt Tuttlingen unterstützt. Den Kaffeebauern wird geholfen, ihre Ware zu fairen Preisen zu vermarkten.


Eine Schüler-Gruppe aus der Partnerstadt war in Aalen zu Gast.

Schüler aus Saint-Lô zu Gast

49 Schüler aus der Partnerstadt Saint-Lô haben Anfang Februar Aalen besucht. Bürgermeister Wolfgang Steidle empfing die Gruppe, die anlässlich eines Austausches zwischen dem Theodor-Heuss-Gymnasium und dem Lycée Le Verrier zu Gast war, informierte sie über aktuelle Projekte und Aalens Stadtgeschichte. Eine Stadtrallye sowie Besuche in Nürnberg, München und Stuttgart standen ebenfalls auf dem Programm.