Suchergebnis

Ex-Steeple Sebastian Schmitt (am Ball) trägt nun das Heidelberger Trikot.

Die Sehnsucht nach dem ersten Sieg

In der Basketball ProA empfängt das Team Ehingen Urspring am Samstagbend die MLP Academics aus Heidelberg. Beide Mannschaften sind nicht wie gewünscht in die noch junge Saison gestartet, die Steeples wollen nach drei Niederlagen nun endlich den ersten Saisonsieg und damit die ersten Punkte einfahren. Sprungball in der JVG-Halle ist um 19 Uhr.

Eigentlich ist am Samstagabend so ziemlich alles angerichtet für den ersten Saisonerfolg der Steeples.

Bayer-Coach

Der 8. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Mit der Partie Eintracht Frankfurt gegen Fortuna Düsseldorf wird am Freitag (20.30 Uhr) der 8. Spieltag der Fußball-Bundesliga eröffnet. Die restlichen Begegnungen im Überblick:

Bayer Leverkusen - Hannover 96 (Samstag, 15.30 Uhr)

SITUATION: Leverkusen hat in den letzten vier Bundesliga-Spielen sieben Punkte geholt, liegt nach dem Fehlstart aber immer noch auf Platz 14. Hannover feierte vor der Länderspielpause endlich den ersten Sieg.

 Marvin Suckut moderiert den Abend.

Das Publikum kürt den besten Slammer

Zum ersten Mal findet im Bootshaus ein Poetryslam statt: In Kooperation mit der „Schwäbischen Zeitung“ werden am Freitag, 26. Oktober, ab 20 Uhr bundesweit bekannte Poetry-Slammer ihr Können unter Beweis stellen. Teilnehmer sind Volker Surmann (Berlin), Oliver Walter (Nürnberg), Anna Teufel (Karlsruhe), Alex Simm (Langenargen) und Marcel Siedersberger (Sigmaringen). Moderiert wird der Slam von Marvin Suckut aus Überlingen, der selbst seit 2008 als Poetry-Slammer, vorwiegend aber als Organisator und Moderator aktiv ist.

Bei einer Lok eines Güterzuges sind im Bahnhof Illertissen zirka 1000 Liter Öl ausgelaufen.

1000 Liter Öl ausgelaufen: Bahnhof Illertissen teilweise wieder frei

Bei einer Lok eines Güterzuges sind am Freitagmorgen im Bahnhof Illertissen zirka 1000 Liter Öl ausgelaufen. Wie die Bundespolizei in Nürnberg auf Nachfrage der „Schwäbischen Zeitung“ mitteilte, sind nach einer zwischenzeitlichen Komplettsperrung seit 13.30 Uhr wieder zwei Gleise befahrbar. Der Schienenersatzverkehr der Bahn wurde gegen 14.30 Uhr beendet.

Wegen des liegengebliebenen Zuges musste gegen 10.30 Uhr der Bahnverkehr zwischen Ulm und Kempten eingestellt werden.

 In der K.i.d.Kat-Veranstaltung „World in Town“ wird das Christoph Beck Quartett am Samstag, 20. Oktober um 20 Uhr im Kulturkell

Christoph Beck Quartett spielt im Kulturkeller

Christoph Beck (Sax/Stuttgart) hat ge konzertmeinsam mit Andreas Feith (Piano/Nürnberg), Sebastian Schuster (Bass/Stuttgart) und Thomas Wörle (Drums/Köln) mit „Reflections“ sein erstes Album unter eigenem Namen vorgelegt. Ausnahmslos eigene Kompositionen mit unkonventionellen Titeln wie zum Beispiel „Grellgrün“, „Nutzlos“, „Unveränderlich“ oder „Unbekannte Schatten“ skizzieren laut Ankündigung die suchende Persönlichkeit Becks, der für die Umsetzung bewusst eine konventionelle Besetzung gewählt hat.

Dämmung von fünf Nürnberger Hochhäusern muss weg

Aus Brandschutzgründen muss an fünf Hochhäusern in Nürnberg die Dämmung der Fassaden entfernt werden. Wie der Hausverwalter Vonovia Immobilien Treuhand (VIT) mitteilte, sind in den Fassaden brennbare Materialien wie Styropor und Hartfaserplatten verbaut. Betroffen sind insgesamt 390 Wohnungen. Bis zum 20. Dezember müssen die Fassaden der Gebäude entfernt sein, so verlangt es die Bauordnungsbehörde der Stadt Nürnberg. Die Bauarbeiten sollen am Montag beginnen, die Bewohner müssen ihr Zuhause dafür allerdings nicht verlassen.

Almeida Santos Ewerton Jose

Ewerton vor Rückkehr bei Nürnberg: Offene Torwartfrage

Abwehrstabilisator Ewerton steht bei Fußball-Bundesligist 1. FC Nürnberg vor der Rückkehr. Nach seiner Syndesmoseverletzung in der Vorbereitung könnte der Brasilianer am Samstag (15.30 Uhr) im Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim erstmals in dieser Saison zum Einsatz kommen. Einen Wechsel könnte Trainer Michael Köllner im Tor vollziehen. Nachdem Fabian Bredlow beim 0:7 in Dortmund und beim 0:6 gegen Leipzig auch Fehler unterliefen deutet viel auf einen Einsatz von Christian Mathenia hin.

Marco Reus

BVB will Trend nach Länderspielpause bestätigen

Kurzzeitiger Höhenflug oder beständiger Trend? Für den Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund beginnen nach der Länderspielpause drei richtungsweisende Wochen mit sieben Spielen.

Berauschende Auftritte gegen Nürnberg (7:0), Monaco (3:0) Leverkusen (4:2) und den FC Augsburg (4:3) brachten den jungen Himmelsstürmern von Trainer Lucien Favre zuletzt viel Lob ein. Ein Sieg am Samstag (15.30 Uhr) beim Tabellenletzten VfB Stuttgart könnte bestätigen, warum der Revierclub mehr und mehr als Titelaspirant gehandelt wird.

Julian Nagelsmann

Hoffenheim will in Nürnberg Ergebnis-Krise beenden

Die TSG 1899 Hoffenheim will ihre Ergebnis-Krise in der Fußball-Bundesliga im Gastspiel beim Aufsteiger 1. FC Nürnberg beenden. „Unsere Ergebnisse stimmen nicht, aber ich freue mich auf die kommenden Wochen. Ich mache mir keine Sorgen, dass wir bald wieder erfolgreich sein werden“, verkündete TSG-Trainer Julian Nagelsmann am Donnerstag zuversichtlich.

Mit nur sieben Punkten hinkt der Champions-League-Teilnehmer als Tabellen-13. derzeit den eigenen hohen Erwartungen hinterher.

FC Nürnberg

Nürnberg-Mitglieder wählen Aufsichtsräte: Schamel scheitert

Die Mitglieder des 1. FC Nürnberg haben bei ihrer Jahreshauptversammlung drei Aufsichtsräte gewählt und dabei dem langjährigen Club-Funktionär Hanns-Thomas Schamel eine Niederlage zugefügt. Der 64-Jährige schaffte es am Mittwoch bei der geheimen Abstimmung nicht mehr in das Kontrollgremium des fränkischen Fußball-Bundesligisten, dem er von 2010 bis 2014 und seit 2015 angehört hatte. Der Unternehmer erhielt weniger Stimmen als Peter Meier, Vorstand eines FCN-Sponsors, der nun für drei Jahre Aufsichtsrat ist.