Suchergebnis

Graugänse

Morddrohungen gegen Bürgermeister Vogel wegen Gänsejagd

Nach dem Abschuss von acht Gänsen an einem Stausee in Nürnberg will die Stadt erstmal keine Tiere mehr töten lassen. Eine „Gänse-Task-Force“ soll über das weitere Vorgehen entscheiden, erklärte ein Sprecher am Dienstag. Jäger hatten die Gänse am Samstag mit Erlaubnis der Stadt erlegt, weil die Tiere den Badestrand und eine Bucht des Sees mit Kot verschmutzen. Ziel ist es, weitere Gänse mit der Aktion zu verscheuchen. Nürnbergs zuständiger Zweiter Bürgermeister, Christian Vogel (SPD), bekam nach der Jagd Morddrohungen.

Sonnenuntergang beim Nymphenburger Schloss

Viele kleine Könige: Kunstinstallation zu Ludwig II.

König Ludwig II. kehrt zu seinem Geburtstag an seinen Geburtsort zurück - in Gold und hundertfach. Der Künstler Ottmar Hörl wird den Park des Nymphenburger Schlosses in München mit vielen Büsten des „Märchenkönigs“ (1845-1886) verzieren. Die Kunstinstallation soll an diesem Freitag, einen Tag vor Ludwigs 173. Geburtstag, präsentiert werden, wie das bayerische Finanzministerium am Dienstag mitteilte.

Hörl habe sich dafür an der Ludwig-Büste orientiert, die in der Nähe des Herzogstandhauses steht.

Youtube statt DFB-Pokal: Polizei rückt zu Hass-Demo aus

Trotz eines Versammlungsverbots sind Hunderte Menschen zu einer Hass-Demo gegen den Youtuber „DrachenLord1510“ ins fränkische Emskirchen gekommen. Die Polizei sprach 300 Platzverweise aus, wie ein Sprecher am Tag nach dem Vorfall sagte.

Ein Polizist sei bespuckt und beleidigt worden, und einzelne Teilnehmer hätten Böller geworfen, sodass die Feuerwehr einen kleinen Wiesenbrand löschen musste. Zudem habe es Schmierereien an einem Bushäuschen gegeben.

Eintracht Braunschweig - Hertha BSC

2:1 in Braunschweig: Hertha BSC kommt glücklich weiter

Ein Traumtor von Marvin Plattenhardt und ein eiskalter Konter von Vedad Ibisevic haben dem Fußball-Bundesligisten Hertha BSC den Einzug in die zweite Runde des DFB-Pokals beschert. Die Berliner gewannen mit 2:1 (1:0) beim Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig.

Zunächst brachte der Nationalspieler Plattenhardt den Favoriten durch einen Volleyschuss aus 25 Metern in Führung (38. Minute). Und als die Braunschweiger in der Schlussphase noch den Ausgleichstreffer durch Mergim Fejzullahu feierten (81.

Ein Gorilla läuft über einen Rasen

Ältester Zoo-Gorilla Europas in Nürnberg eingeschläfert

Gorilla-Oldie Fritz ist am Montag im Nürnberger Tiergarten wegen Altersschwäche eingeschläfert worden. Wie der Zoo weiter mitteilte, handelte es sich bei dem 1963 im Kamerun zur Welt gekommenen Tier um den ältesten Zoo-Gorilla in Europa. Fritz sei eine echte Tierpersönlichkeit gewesen, so der Zoo. Im November 1970 war er vom Münchner Tierpark Hellabrunn nach Nürnberg gegeben worden. Weil Fritz am vergangenen Samstag immer schwächer geworden ist und die Gorillagruppe um ihn herum ihre Ruhe haben sollte, schloss der Tiergarten das Affengehege.

Polizeikelle

Monatlich 850 Polizeieinsätze nach Kennzeichenerfassung

Terroristen, Autodiebe, Schleuser und Drogenkuriere: Jeden Monat führt die automatische Erfassung von Fahrzeug-Kennzeichen im Rahmen von Fahndungen zu etwa 850 Polizeieinsätzen. Die Technik habe sich als unverzichtbar und effizient erwiesen, sagte Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Montag in Nürnberg. Daher testet die Polizei in Oberfranken jetzt den Einsatz im Dachbalken eines Streifenwagens - zusätzlich zu den bisher 20 vorwiegend stationären Anlagen im Freistaat.

Vorfreude

Bundesligisten vor Saisonstart zwischen Lust und Frust

Rekord-Champion Bayern München schwächelte, auch Vizemeister Schalke 04 verbreitete noch keinen Glanz - dagegen präsentierten sich andere wie Champions-League-Teilnehmer 1899 Hoffenheim in prächtiger Torlaune.

Eine Woche vor dem Saisonbeginn in der Fußball-Bundesliga hat das Pokal-Wochenende letzte Aufschlüsse über die Form der Elite-Vereine gebracht. Mit unterschiedlichen Erkenntnissen für die Trainer. Während der in Ulm gestrauchelte Cupverteidiger Eintracht Frankfurt mehr als gewarnt ist und auch beim VfB Stuttgart nach dem Aus ...

Stau auf der A6

Rückreiseverkehr auf Hochtouren: ADAC erwartet viele Staus

Autofahrer müssen an diesem Wochenende vielerorts wieder mit langen Staus rechnen. In Nordrhein-Westfalen, Teilen der Niederlande und vielen anderen Nachbarländern enden demnächst die Ferien und viele Urlauber machen sich auf den Rückweg.

Nach Einschätzung des ADAC sind mehrere Strecken besonders belastet: Das gilt etwa für die A3 zwischen Passau und Nürnberg und weiter in Richtung Frankfurt und Köln, die A6 zwischen Heilbronn und Nürnberg und die A7 zwischen Füssen/Reutte, Ulm und Würzburg bis nach Kassel.

Ulrich Maly

Nürnbergs OB Maly ist beliebtester Großstadt-Bürgermeister

Nürnbergs Oberbürgermeister Ulrich Maly (SPD) ist einer Umfrage zufolge das beliebteste Großstadtoberhaupt Deutschlands. 72 Prozent der wahlberechtigten Nürnberger sind mit der Arbeit des Politikers zufrieden, wie eine von RTL in Auftrag gegebene Forsa-Umfrage zeigt, die am Montag veröffentlicht wurde. Gute Noten gab es laut dem RTL/n-tv-Trendbarometer auch von den Münchnern für ihren Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD). Mit einer Zustimmungsquote von 60 Prozent landet der 60-Jährige auf dem zweiten Platz der Rangliste.

Warndreieck

Ursache für Geisterfahrer-Unfall in Nürnberg weiter unklar

Nach dem Unfall mit einer Geisterfahrerin in Nürnberg ist die Ursache weiter unklar. Die 32-Jährige war am Sonntag mit ihrem Wagen auf der Autobahn 73 in falscher Fahrtrichtung unterwegs und frontal dem Bus einer Fußball-Jugendmannschaft zusammengestoßen. Die Frau liege noch im Krankenhaus und habe noch nicht vernommen werden können, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Auch wo die 32-Jährige auf die Schnellstraße aufgefahren war, war noch nicht bekannt.