Suchergebnis

 Eingerahmt von den vier Offizieren der Bürgerwache präsentieren die zuvor Geehrten ihre neuen Ehrenzeichen (v.l.): Bürgermeiste

Der bunte Rock als Ausdruck der Liebe zur Heimat

Wenn alljährlich am dritten Samstag im Januar frühmorgens von den Höhen des Missionsbergs Kanonendonner erschallt, dann ist Bürgerwachjahrtag angesagt. Zeitgleich bewegt sich der Spielmannszug durch die Straßen der Stadt, um mit Trommeln und Flöten die Bürgerschaft zu wecken. Mit dieser Tradition beginnt für Mengens Stadtsoldaten an diesem Tag, an dem sie erstmals im neuen Kalenderjahr die schmucken Uniformen aus dem Schrank holen, die Saison des Ausrückens zu besonderen Anlässen.

 Die Geehrten (v.l.) Matthias Hipper, Julian Rapp, Norbert Butz, Andreas Matheusser, Michael Stiehle sowie Kommandant Ulrich Hip

Brennender Laster forderte die Wehr am meisten

Die Feuerwehr Unterstadion hat am Freitag im Feuerwehrhaus ihre Hauptversammlung abgehalten. Kommandant Ulrich Hipper blickte auf sieben Einsätze zurück und ehrte fünf Kameraden für vorbildliche Teilnahme an den regelmäßigen Übungen.

Bei der Wehr waren im vergangenen Jahr 30 Männer aktiv im Dienst, Durchschnittsalter: 35 Jahre. Durch den Beitritt von vier jungen Kameraden wurde gegenüber dem Vorjahr das durchschnittliche Alter um zwei Jahre gesenkt.

Der VfL Munderkingen (weiß), hier im Duell mit den SF Kirchen, holte sich den Turniersieg.

AH-Turnier endet mit einer Überraschung

Am Samstag sind die AH-Teams der Bezirksligisten und des Landesligisten beim Ü32-Hallenturnier des VfL Munderkingen leer ausgegangen. VfL Munderkingen I besiegte im Halbfinale den FV Bad Schussenried, und die SF Bussen schalteten den SV Hohentengen aus. Am Ende entschied ein Eigentor über den Turniersieg.

Die Spiele hatten ein gutes Niveau und alle Aktive gaben sich größte Mühe, um letztendlich in die Entscheidung einzugreifen. Der Zufall wollte es, dass im ersten Viertelfinale die beiden Mannschaften des VfL Munderkingen ...

Der FV Olympia Laupheim – hier die E-Jugend (gestreiftes Trikot) im Duell mit dem SV Ringschnait – gewann gleich drei Turniere.

Olympia Laupheim dominiert die Kirchener Jugendturniere

Die Jugend-Hallenturniere der SF Kirchen in der Längenfeldhalle hat Olympia Laupheim beherrscht. Ein Turnier der D-Junioren und zwei Turniere der E-Junioren gingen an Olympia Laupheim. Bei einem D-Junioren-Turnier stand der VfL Munderkingen auf dem Siegertreppchen.

Wieder waren diese Turniere mit jeweils sechs Mannschaften in einer Gruppe besetzt. Bei den F-Junioren mit 15 Teilnehmern und den Bambini mit 24 teilnehmenden Mannschaften gab es jeweils keine Endplatzierung.

 Die Lauteracher Schnecken und Wolfstalbären.

Bücherwürmer reihen sich in Jubiläums-Umzug ein

So unterschiedlich wie die 56 Narrengruppen war das Wetter am Sonntagnachmittag beim großen Narrentreffen in Lauterach.

Während des rund zweistündigen Narrenspektakels wechselten sich nicht nur Hexen, Geister, Hansel und Dämonen ab, sondern auch Sonnenschein, dunkle Wolken, leichter Regen und Schneegestöber.

Mehr als 3000 Narren und närrische Musiker waren angereist, um den Lauteracher Schnecken und Wolfstalbären zum 25-jährigen Bestehen ihres Fasnetsvereins zu gratulieren.

 Spezielle Fliesen präsentierte Peter Mast.

Hier kommen Handwerker und Häuslesbauer zusammen

Für die Donau-Iller Bank war es am Wochenende das 14. von ihr veranstaltete Immobilien-Forum. Eine Plattform für Handwerker, Dienstleister und deren Kunden, sagte Vorstandsprecher Jost Grimm bei der Eröffnung. Beim Immobilien-Forum würden Bau- und Sanierungswillige regionale Unternehmer treffen, dass sei für viele Besucher ein wichtiger Grund, auch von außerhalb zu kommen, so Grimm. Nirgendwo sonst kommt man direkt gleich mit dem Firmenchef in Kontakt, ergänzte Grimm.

 Bürgermeister Michael Lohner (li.) zapfte das erste Fass feierlich an.

Fassanstich: Das neue Munderkinger Bier ist da

Gebraut und abgefüllt wurden 38 Hektoliter. Rund 160 Gäste hat Ralf Lindner am Freitagabend im Namen der Munderkinger Hopfenbeauftragten zum Fassanstich des neuen Benkesberg-Biers im Rösslesaal begrüßt.

„Seit zwölf Jahren wird in Munderkingen wieder Hopfen angebaut – genauso lang wird das Benkesberg-Bier gebraut“, sagte Lindner und betonte, dass bereits 1885 in Munderkingen ein Hopfenbau-Verein gegründet worden sei, in dem 72 Hopfenbauern Mitglied waren.

Karl Butscher bei einer seiner Gästeführungen in der Waldseer Pfarrkirche St. Peter.

Nachruf: Bad Waldsee trauert um einen geistreichen Pädagogen

Mit Karl Butscher ist der langjährige Schulleiter des Gymnasiums, ehemalige CDU-Stadtrat, Gästebegleiter und kulturelle Ideengeber im Alter von knapp 82 Jahren nach kurzer Krankheit in Bad Waldsee gestorben.

Am Dienstag nehmen Familie und Weggefährten um 13.30 Uhr in St. Peter Abschied von einem geistreichen Pädagogen, der sein großes Wissen um Kultur und (Heimat-)Geschichte an andere weitergab und sie damit bereicherte.

„Salve!

 Für sein Engagement für die Riedlinger Fasnet wurde Professor Winfried Aßfalg zum Ehrennarren der Narrenzunft Gole 1865 ernannt

Lang gehegten Wunsch erfüllt

Strahlende Gesichter, närrisch buntes Outfit, Huldigungen an den Gole mit Gefolge, Musik, die vom Hocker reißt und sogar in die Hocke gehen lässt, all das kennzeichnete am Donnerstag die Buchübergabe im proppenvollen Foyer der Riedlinger Kreissparkasse. Schließlich ging es um sie: die „Fastnacht in Riedlingen – Gestern und Heute“. Gedankt ist es Professor Winfried Aßfalg als Autor und der Narrenzunft Gole 1865 als Herausgeberin. „Fast erwürgt vor Freude“ habe man ihn, als er den Verantwortlichen das Angebot eines Buches über sie gemacht habe, ...

SF Kirchen bieten großes Programm

Die Längenfeldhalle in Ehingen steht zwei Tage ganz im Zeichen des Hallenfußballs. Die SF Kirchen bieten am Samstag, 18. Januar, und Sonntag, 19. Januar, ein umfangreiches Jugend-Hallenfußball-Programm. Dabei sind die D-Junioren- und E-Junioren-Turniere wieder geteilt. Dadurch gibt es mehrere Turniersieger.

Insgesamt 63 Mannschaften sind an diesen beiden Tagen im Wettbewerb. Dabei stellen die Bambini den größten Teil. Am Sonntagnachmittag ist ein Spielnachmittag für die Jüngsten.