Suchergebnis

Einspritzpumpen von L’Orange für Großmotoren in Schiffsantrieben, Spezialfahrzeugen und Kraftwerken: Durch den Verkauf will Roll

L’Orange-Verkauf: Zwei trennen, vier freuen sich

Eigentlich haben beide dasselbe Ziel – und doch gehen die langjährigen Partner von nun an getrennte Wege. Sowohl der Motorenbauer Rolls-Royce Power Systems (RRPS) als auch der Einspritzsystem-Spezialist L’Orange wollen unabhänigiger von Dieselmotoren werden. Der eine, RRPS mit Sitz in Friedrichshafen, zu dem das traditionsreiche Unternehmen MTU gehört, braucht Geld, um die Investitionen für die Entwicklung von Elektro- und Hybridantrieben zu finanzieren.

Prozess-Akten

Klagen gegen Asylbescheide haben sich mehr als verdoppelt

Die Zahl der Klagen gegen Asylbescheide hat sich in Baden-Württemberg innerhalb eines Jahres mehr als verdoppelt und damit einen neuen Höchststand erreicht. Bei den vier Verwaltungsgerichten im Land sind knapp 48 000 Asylverfahren neu eingegangenen (2016: 18 234). Abgearbeitet sind die Fälle längst nicht. Wann ein Ende in Sicht ist, kann auch das Justizministerium nicht vorhersagen. Zum Jahresende waren noch gut 37 000 Fälle unerledigt. Die Gerichte kommen an personelle und räumliche Grenzen.

Abschlussfeier

Paralympics beendet: Knallbunte Abriss-Feier mit viel Musik

Mit einer knallbunten und beschwingten Abriss-Feier für das Olympiastadion sind die XII. Winter-Paralympics in Pyeongchang zu Ende gegangen.

37 Tage nach der Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele endeten am Sonntag aufregende Wochen für die Region im Taebaek-Gebirge. Das rund 65 Millionen Euro teure Olympiastadion wird nach dieser vierten und letzten Feier abgerissen.

Die Delegation aus Nordkorea war bereits abgereist, ihre Fahne wurde ebenso wie die für die Neutralen Paralympischen Athleten aus Russland von zwei ...


Eine Reihe von Vorstandsposten, darunter derjenige des Vorsitzenden, werden bei der Hauptversammlung des Turnvereins Immendinge

Alexander Batt neuer Vorsitzender beim TV

Der Turnverein Immendingen hat einen neuen Vorsitzenden: Der 34-jährige Konstrukteur Alexander Batt wurde bei der Hauptversammlung am Mittwochabend von 54 Stimmberechtigten einhellig an die Spitze des mit 729 Mitgliedern größten Immendinger Vereins gewählt. Er löst den Rechtsanwalt Olaf Wübbe ab, der das Amt fünf Jahre lang versehen hat und nicht mehr für eine Neuwahl kandidierte.

In der Vereinsführung gab es bei der Versammlung noch weitere Veränderungen.


Flott voran geht’s mit dem Rennrad.

Regen am Morgen hält einige vom Radeln ab

Die Sonne kam gegen halb elf. Für die Rad-Union und ihre 39. Oberschwäbische Barockstraße ein klein wenig zu spät. „In Wangen hat es morgens etwas genieselt, in Aichstetten aber wirklich geschüttet“, sagt Rad-Union Vorsitzender Christian Rieg. Was bedeutet: Viele haben sich am Sonntag entschlossen, daheim zu bleiben. Mit 950 Teilnehmern gehörte die 39. Auflage der Radtouristikfahrt zu den eher schwächeren – und blieb weit entfernt von der „Rekord-Barockstraße“ 1991 mit 4100 Radlern.


Die Grazy Mirror Stompers legten mit ihrem Line Dance beim Dorffest Burgrieden eine Supershow hin.

Ungetrübte Feierlaune beim Dorffest

Ungetrübte Feierlaune, zahlreiche Attraktionen und interessante Mitmach-Aktionen, Livemusik in unterschiedlichen Stilrichtungen und ein reichhaltiges Angebot an Essen und Trinken – all das zeichnete auch das diesjährige, nunmehr 15. Dorffest Burgrieden in der Ortsmitte auf dem Rathausplatz und darum herum, aus.

Zur guten Stimmung trug zum Festauftakt am Samstag das Wetter das den vielen an der Freiluftveranstaltung beteiligten Vereinen, Interessengemeinschaften und der großen Helferschar, etwa beim Aufbau der Zelte, Imbiss- und ...