Suchergebnis

 Polizeikommissar Peter Lehmann überprüft, ob bei der Harley Davidson, Baujahr 1950, alles in Ordnung ist.

Motorradkontrolle in der Region: Wenn Polizisten eine 1950er-Harley unter die Lupe nehmen

Mikrofon, Spiegel, Schraubenschlüssel und Meterstab gehörten am Sonntag zur Ausrüstung der Polizisten an der Bundesstraße 465 bei Bad Wurzach-Brugg. Dort befand sich eine von rund 100 Kontrollstellen des landesweiten Aktionswochenendes „Motorrad“.

„Ihr Tacho befindet sich nicht im Sichtbereich.“ Das fällt Polizeikommissar Peter Lehmann beim gerade herausgewunkenen Fahrer einer Harley Davidson sofort ins Auge. Die Geschwindigkeitsanzeige wurde auf die linke Seite noch unter Tankhöhe geschraubt.

Die Polizei war im Einsatz.

Mehrere Verstöße bei Motorradkontrolle festgestellt

Mit Konsequenzen muss ein 42-jähriger Motorradfahrer rechnen, der von einer Polizeistreife am Dienstag gegen 19.30 Uhr in Ratzenried gestoppt wurde. Die Beamten wurden misstrauisch, als der Mann einen Führerschein vorzeigte und das Lichtbild nicht mit dem Aussehen des 42-Jährigen übereinstimmte. Es stellte sich nach Angaben der Polizei heraus, dass das vorgezeigte Dokument im Fahndungssystem einlag.

Im weiteren Verlauf der Kontrolle bemerkten die Polizisten, dass das angebrachte Versicherungskennzeichen nicht für dieses Motorrad ...

 Symbolfoto

Polizei entdeckt frisierte Motorräder

Die Polizeiinspektion Lindenberg hat am Samstag zwischen 14 und 18 Uhr in Zusammenarbeit mit der Verkehrspolizeiinspektion Kempten Motorradkontrollen auf der für Zweiradfahrer beliebten Queralpenstraße B 308 durchgeführt. Hierbei stellten die Beamten zahlreiche Verstöße fest und untersagten die Weiterfahrt bei einigen Motoradfahrern.

Die Einsatzkräfte brachten unter anderem die mangelhafte Bereifung bei einigen Krafträdern zur Anzeige. Weiterhin stellten sie bei mehreren Krafträdern ausgebaute DB-Killer fest, was eine enorme ...

 Die Polizei hat bei Amtzell Motorradkontrollen durchgeführt. Eine Harley war dabei auffällig.

Polizei kontrolliert Motorradfahrer

Im Bereich um Amtzell hat die Verkehrspolizei am Sonntagnachmittag und -abend Motorradkontrollen durchgeführt. Die Polizeibeamten hielten in der Zeit zwischen 14 und 19 Uhr insgesamt 25 Zweiräder an und nahmen Maschine und Fahrer genauer unter die Lupe. An einer Harley ergab sich dabei der Verdacht auf eine bauliche Veränderung. Ob eine Ordnungswidrigkeit vorliegt, wird nun geprüft.

Motorradfahrer stürzt bei Flucht vor der Polizei – schwer verletzt

Motorradfahrer stürzt bei Flucht vor der Polizei – schwer verletzt

Ein 23-jähriger Motorradfahrer ist am Mittwochnachmittag bei der Flucht vor der Polizei gestürzt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, verletzte sich der junge Mann dabei schwer. Offenbar flüchtete er vor den Beamten, weil es sich bei dem Motorrad um eine Rennmaschine ohne Straßenzulassung handelt und der Fahrer laut Polizei zudem keinen gültigen Führerschein besitzt.

Demnach war der 23-Jährige am Mittwoch gegen 14.30 Uhr in der Christian-Grüninger-Straße in Göppingen unterwegs.


Motorradkontrollen bei Zwiefalten brachten Verstöße an den Tag.

Verstöße bei Kontrollen festgestellt

In den Bereichen Zwiefalten und Münsingen hat die Verkehrspolizei, unterstützt durch Kräfte des Polizeipräsidiums Einsatz und dem Polizeirevier Münsingen, mobile und stationäre Motorradkontrollen durchgeführt. Insgesamt 36 Biker wurden am Freitag zwischen 14 und 18 Uhr kontrolliert. Dabei wurden einige Verstöße festgestellt.

Bei zwei Motorrädern war die Profiltiefe so unterschritten, dass Ordnungswidrigkeitsanzeigen gefertigt werden mussten.


Die Polizei hatte Motorradfahrer im Visier.

Motorradkontrollen zu Saisonbeginn

Zum Auftakt der Motorradsaison hat die Verkehrspolizei bei bestem Motorradwetter am Sonntag zum zweiten Mal in dieser Saison im Lautertal, im Bereich der Zwiefalter Steige und im Bereich St. Johann mobile und stationäre Motorradkontrollen durchgeführt. Am Sonntag wurden insgesamt 36 Biker einer Kontrolle unterzogen. Bei sieben Maschinen wurden technische Veränderungen oder Mängel beanstandet.

Vier der kontrollierten Kradfahrer werden wegen unzulässigen Kennzeichenneigungen, fehlenden Rückleuchten und unzulässigen Rückspiegeln zur ...


Motorradkontrolle Polizei

Motorradfahrer vergreift sich bei der Helmwahl

Die Ulmer Polizei hat am Donnerstag im Schmiechtal 61 Motorräder kontrolliert. Bei den Motorradkontrollen entdeckten die Beamten zahlreiche Mängel an den Maschinen. Ein Fahrer hatte sich bei der Helmwahl wohl in der Jahreszeit geirrt.

Bei 21 der Kontrollen wurden Mängel festgestellt. Meist ging es hierbei um unerlaubte technische Veränderungen. Vier Krafträder waren durch Umbauten an den Abgasanlagen deutlich zu laut unterwegs. Vier weitere Zweiradfahrer waren mit abgefahrene Reifen unterwegs.

Ein Polizist kontrolliert ein Motorrad

Polizei verstärkt landesweit die Motorradkontrollen

Freiburg (dpa/lsw) - Nach einem deutlichen Anstieg der tödlichen Motorradunfälle verstärkt die Polizei ihre Kontrollen. Motorradfahrer sollen somit auf die Gefahren aufmerksam gemacht und sensibilisiert werden, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Freiburg der Nachrichtenagentur dpa. Neben zu hoher Geschwindigkeit werde vor allem der technische Zustand der Zweiräder unter die Lupe genommen. Dabei achte die Polizei auch auf die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Lärmgrenzen.

Polizei kündigt mehr Motorradkontrollen an

Stuttgart (dpa/lsw) - Innenminister Reinhold Gall (SPD) will Motorradfahrer öfter kontrollieren lassen, um die Anzahl tödlicher Unfälle zu minimieren. „Die Landesregierung will mit dem Verkehrssicherheitskonzept bis zum Jahr 2020 die Zahl der Verkehrstoten um 40 Prozent reduzieren. Eine der Zielgruppen sind Motorradfahrer“, sagte Gall am Freitag in Stuttgart. Die Zahl der Motorradunfälle sei in den ersten sechs Monaten dieses Jahres im Vergleich zum ersten Halbjahr 2012 um 17,3 Prozent auf 1856 zurückgegangen.