Suchergebnis

Andreas Seidl

McLaren-Teamchef Seidl hofft auf deutsche Nachwuchsarbeit

Für den einzigen deutschen Formel-1-Teamchef Andreas Seidl läuft es seit seinem Amtsantritt bei McLaren vielversprechend. Bis zur Rückkehr nach oben ist es aber noch ein weiter Weg.

„Ab 2022 oder 2023 wollen wir regelmäßig um Podiumsplätze und hoffentlich Siege mitfahren“, sagte der Passauer der Deutschen Presse-Agentur. Im Interview spricht Seidl über McLaren-Übervater Ron Dennis, den Formel-1-Standort Deutschland und Wiener Schnitzel von Mercedes-Teamchef Toto Wolff.

Auto

Zahl der zugelassenen E-Autos im Landkreis Tuttlingen stark gestiegen

Sie ist in aller Munde: die Elektromobilität. Doch wie viele Elektro- und Hybrid-Fahrzeuge sind zugelassen? Und wie verhält sich ein elektrisch fahrendes Auto in der Praxis? Unsere Zeitung hat bei entsprechenden Stellen nachgefragt – und einen Selbsttest gewagt.

130.068 Fahrzeuge sind im Landkreis Tuttlingen, Stand 30. Juni, zugelassen. 88 075 sind Pkw, 976 davon als E-Auto zugelassen, teilt Nadja Seibert vom Landratsamt auf Nachfrage mit.

Billie Eilish

Power-Frauen drängen im Pop nach vorn

Branchentreff, Business-Plattform, Fachkonferenz, Livemusik-Magnet mitten in Hamburg: Das Reeperbahn-Festival will längst mehr sein als nur eine spätsommerliche Pop-Sause.

Noch bis bis Samstag gehen die Macher von Europas größtem Club-Festival daher erneut mit einem gesellschaftlichen Topthema in die Offensive - dem „Keychange“-Programm zur Gleichstellung der Geschlechter (Gender Equality) in der Musik, das bis 2022 ein ausgewogenes 50-Prozent-Ziel erreichen will.

Schorsch Kamerun

Bühne statt Beton: Theater bespielt Baugrube „Stuttgart 21“

Die Baugrube des Mega-Projekts Stuttgart 21 wird zur Bühne: An vier Abenden will der Regisseur und Goldene-Zitronen-Sänger Schorsch Kamerun die Baugrube des künftigen Durchgangsbahnhofs mit seiner Version eines Musiktheaters unter dem Titel „Motor City Super Stuttgart“ bespielen. Er werde die Philosophie des Projekts auf-, aber auch angreifen, sagte Kamerun vor der heutigen Premiere.

Die Inszenierung werde Kritik üben an einem Wachstumsdenken, für das auch Stuttgart 21 stehe.

Aurora

Reeperbahn-Festival: Power-Frauen drängen nach vorn

Branchentreff, Business-Plattform, Fachkonferenz, Livemusik-Magnet mitten in Hamburg: Das Reeperbahn-Festival will längst mehr sein als nur eine spätsommerliche Pop-Sause.

Vom 18. bis 21. September gehen die Macher von Europas größtem Club-Festival daher erneut mit einem gesellschaftlichen Topthema in die Offensive - dem „Keychange“-Programm zur Gleichstellung der Geschlechter (Gender Equality) in der Musik, das bis 2022 ein ausgewogenes 50-Prozent-Ziel erreichen will.

Ralf Michelfelder

Dürfen sich Politiker auf der Straße wie Ordnungshüter benehmen?

Der Präsident des Landeskriminalamts Baden-Württemberg hat Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) für dessen Einschreiten als Ordnungshüter gelobt. „Ich finde es gut“, sagte Ralf Michelfelder der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. „Denn das ist genau, was die Polizei auch kommuniziert: nicht wegschauen, sondern hinschauen, wenn Straftaten passieren.“

Palmer sei als Bürgermeister auch Leiter der Ortspolizeibehörde und dürfe in dieser Funktion einschreiten.

Messstation

Stickoxid-Wert 2018 in 57 Städten zu hoch: In Ulm hat sich die Lage verschlechtert

Die Luftverschmutzung durch Diesel-Abgase ist im vergangenen Jahr in 57 Städten höher als erlaubt gewesen. Der EU-Grenzwert für gesundheitsschädliches Stickstoffdioxid (NO2) wurde damit in acht Städten weniger überschritten als noch im Jahr zuvor, zeigt eine Auswertung des Umweltbundesamtes (UBA).

Im Mittel lagen die Jahresmittelwerte an verkehrsnahen Messstationen rund 1,5 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft unter denen des Jahres 2017.

Der Trend gehe in die richtige Richtung, aber die bisherigen Maßnahmen für saubere Luft ...

Gruner + Jahr gibt Anteile an Motor Presse Stuttgart ab

Der Verlag Motor Presse Stuttgart („Auto Motor Sport“) liegt künftig wieder vollständig in den Händen der Gründerfamilien. Das Hamburger Verlagshaus Gruner + Jahr, seit 2005 Mehrheitseigentümer, gibt seine 59,9 Prozent an die Nachfahren der Gründerfamilie Pietsch, Patricia Scholten und Peter-Paul Pietsch, ab. Das teilten beide Seiten am Montag mit. Man treibe damit den Wandel von Gruner + Jahr voran, hieß es. Die Motor Presse Stuttgart, die eine Vielzahl an Special-Interest-Medien aus den Bereichen Auto, Motorrad, Sport und Freizeit ...

Nachrüstsatz

Hardware-Nachrüstungen für Diesel lassen auf sich warten

Trotz neuer Debatten um eine Lockerung bei den Euro-5-Fahrverboten stehen die Hardware-Nachrüster mit ihren Angeboten in den Startlöchern.

„Wir bleiben auf unserem eingeschlagenen Weg“, sagte der zuständige Vorstand beim Hersteller Baumot, Stefan Beinkämpen, der Deutschen Presse-Agentur. Zur Jahresmitte würden die fahrzeugspezifischen Anträge beim Kraftfahrtbundesamt (KBA) gestellt, noch in diesem Jahr könnten Dieselbesitzer die Nachrüstkits kaufen.

Beate Bube

Verfassungsschützerin: Islamismus bleibt größte Bedrohung

Der islamistische Terrorismus ist aus Sicht der baden-württembergischen Verfassungsschutzpräsidentin Beate Bube immer noch die größte Bedrohung im Land. Angesichts der Bedrohung durch schwerste Gewalttaten und Terroranschläge stelle er nach wie vor die größte Gefahr dar, sagte Bube der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. „Wir haben steigende Zahlen von Personen, die wir dem Salafismus und auch dem Dschihadismus zurechnen.“

Knapp 3700 Islamisten werden vom Verfassungsschutz im Südwesten derzeit beobachtet - darunter mittlerweile ...