Suchergebnis

Eleven aus der Region tanzen bei „Schwanensee“ mit

Das Russische Nationalballett aus Moskau hat in der Sigmaringer Stadthalle „Schwanensee“ aufgeführt. Balletteleven aus der Region durften mittanzen und die Bühnenatmosphäre erleben. Untere Mitarbeiterin Cäcilia Krönert war mit dem Fotoapparat dabei.

russisches Weihnachtsmärchen begeistert Groß und Klein

Mit exaktem Flügelschlag in hinreißende Kostüme gehüllt, entführte das Russische Nationalballett aus Moskau rund 450 Zuschauer in die Welt der Schwerelosigkeit und Poesie. Rund 30 Eleven zwischen acht und zwölf Jahren aus Mengen und Bad Saulgau bereicherten mit ihrem eleganten Tanz die russische Märchenaufführung. Unsere Mitarbeiterin Cäcilia Krönert hat die schönsten Momente mit ihrer Kamera aufgefangen.

 

 Die Künstler aus Russland tanzten elegant und voller Anmut in mehr als 100 aufwendig gearbeiteten Kostümen.

So unterhält „Circus On Ice“ das Publikum

Eistänzer und Akrobaten von „Circus On Ice“ aus Moskau haben gleich zweimal ihr neues Programm in prachtvollen, glitzernden Kostümen präsentiert. Eine fantasievolle Choreographie mit vielen Lichteffekten entführte die rund 40 Zuschauer in der ersten Vorstellung in die glitzernde Welt des Zirkuslebens.

Der legendäre Circus On Ice zeigte Akrobatik und professionellen Eislauf

Mit Eleganz und Anmut verzauberten die Eistänzer aus Moskau ihr Publikum.  Eine atemberaubende Choreografie und Akrobatik, geschmückt mit märchenhafter Musik und prachtvollen Kostümen sorgte für beste Unterhaltung bei Jung und Alt. Unsere Mitarbeiterin Cäcilia Krönert hat das Ereignis in Bildern festgehalten.


Kroatischer Jubel

Fotograf wird bei Torjubel von Kroaten umgerannt - Bilder gehen um die Welt

Vor Freude über ihren Siegtreffer im WM-Halbfinale gegen England haben die Spieler der kroatischen Fußballnationalmannschaft einen Fotografen der Nachrichtenagentur AFP am Spielfeldrand überrannt. „Ich habe gerade die Linse an meiner Kamera gewechselt, als sie auf mich zugelaufen kamen“, berichtete der Fotograf Yuri Cortez nach dem Spiel am Mittwochabend in Moskau. „Sie sind über mich gefallen. Es war ein verrückter Moment, sie waren außer sich vor Freude.

Jubel und riesige Freude in der Laichinger Innenstadt am späten Mittwochabend: Die kroatischen Fans aus Laichingen und der Regio

Kroaten feiern den Einzug ins WM-Finale auf dem Laichinger Kreisel

Jubel und riesige Freude in der Laichinger Innenstadt am späten Mittwochabend: Die kroatischen Fans aus Laichingen und der Region haben groß ihre Fußballnationalmannschaft gefeiert.Denn die hat ein kleines Wunder vollbracht, sie steht im Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft am Sonntag in Moskau. Dank des 2:1 (1:1, 0:1)-Erfolges nach Verlängerung über England greift der WM-Dritte von 1998 am Sonntag nach dem Titel. 20 Jahre nach Platz drei in Frankreich zieht erstmals wieder ein kroatisches Team ins Finale ein und das ist Grund für ...

Nach dem 4:3-Sieg der russischen Fußball-Nationalmannschaft im Achtelfinale der Fußball-Weltmeister gab es auch für die Russland

Russland wirft Spanien aus der WM: Fans in Laichingen feiern

Nach dem 4:3-Sieg der russischen Fußball-Nationalmannschaft im Achtelfinale der Fußball-Weltmeister gab es auch für die Russland-Fans in Laichingen kein Halten mehr. „Einfach super“, jubelte Eugen Ibel: „Wir haben Spanien rausgeschmissen.“ Zusammen mit seinen Freunden Inge und Niko Frank sowie vielen weiteren Fußball-Fans besetzten sie bereits nur wenige Sekunden nach dem letzten, verschossenen Elfmeter der Spanier im Luschniki-Stadion in Moskau den Kreisel am Laichinger Marktplatz.

Sigmaringen (smn) - Die berühmten Tänzer des klassischen Russischen Balletts aus Moskau haben in der Sigmaringer Stadthalle den

Sigmaringer Ballerinas tanzen mit russischem Ensemble

Die berühmten Tänzer des klassischen Russischen Balletts aus Moskau haben in der Sigmaringer Stadthalle den Klassiker Schwanensee aufgeführt. Auch 36 Eleven der Ballettschule Benas und Partner mit Sitz in Stockach waren bei der Aufführung dabei; unter ihnen die beiden Sigmaringer Ballettschülerinnen Viktoria Vasilakis und ihre Freundin Antonia-Sophie aus Roggendorf. Unsere Mitarbeiterin Cäcilia Krönert war mit der Kamera bei der Aufführung dabei.

Trossingen (bär) - Märchenhaftes für Kinder und Erwachsene hat das Klassische Russische Ballett Moskau mit zwei Tschaikowski-Bal

Russisches Ballett tanzt „Dornröschen“ und „Schwanensee“ in Trossingen

Märchenhaftes für Kinder und Erwachsene hat das Klassische Russische Ballett Moskau mit zwei Tschaikowski-Balletten am Sonntag im Trossinger Dr.-Ernst-Hohner-Konzerthaus geboten. Märchenhafte Kulissen und farbenfrohe Kostüme entführten das Publikum in die Traumwelten von „Dornröschen“ und „Schwanensee“. Unsere Mitarbeiterin Jutta Bärsch hat für Sie fotografiert.