Suchergebnis

Bernie Sanders

Sanders mit Webseite an Tausende Orte der Welt setzen

Bernie Sanders in Strickhandschuhen auf Moskaus Rotem Platz, am Strand von Usedom oder direkt vor dem eigenen Zuhause der Internetnutzer: Nach dem Hype um seinen „grumpy chic“ (miesepetriger Stil) am Tag von Joe Bidens Amtseinführung ist eine neue Webseite entstanden.

Mit der Seite kann jeder den Senator aus Vermont an einem Ort seiner Wahl platzieren: bernie-sits.herokuapp.com.

Der Nutzer @nick_sawhney schrieb auf Twitter: „Ich habe eine Webseite gemacht, mit der man Bernie mit Google Maps an verschiedene Plätze setzen ...

US-Präsident Biden

Biden will Abrüstungsvertrag mit Russland verlängern

Der neue US-Präsident Joe Biden will den letzten großen atomaren Abrüstungsvertrag mit Russland verlängern.

Die Sprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, sagte am Donnerstag in Washington, sie könne bestätigen, dass die USA eine Verlängerung der Vereinbarung um fünf Jahre anstrebten. Am Mittwoch - unmittelbar nach Bidens Vereidigung - hatte Russland seinerseits eine Verlängerung um fünf Jahre angeboten. Eine konkrete Einigung haben beide Seiten aber bislang noch nicht verkündet.

Kremlkritiker Nawalny

Fall Nawalny: EU verlangt weitere Sanktionen gegen Russland

Nach der Festnahme und Verurteilung des russischen Oppositionsführers Alexej Nawalny hat das Europaparlament weitere Sanktionen gegen Russland gefordert. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel fordete hat noch einmal mit Nachdruck die sofortige Freilassung des Kremlkritikers.

„Wir glauben, dass das absolut richtig wäre und auch sehr dringlich ist“, sagte Merkel in Berlin. Die EU-Abgeordneten forderten die verantwortlichen Personen und Organe für die Vergiftung, die Verhaftung und die Verurteilung Nawalnys zu sanktionieren.

Deutsches Disco-Fieber in Vietnam

„Ma Baker“ am Mekong: Deutsches Disco-Fieber in Vietnam

Das National Convention Center in Hanoi ist bis zum letzten Platz gefüllt. 4000 Vietnamesen klatschen und recken ihre Arme in die Luft, als die Boney M.-Leadsängerin Liz Mitchell den Evergreen „Rivers of Babylon“ anstimmt.

„Ihr werdet mich noch zum Weinen bringen, das ist großartig!“, ruft sie der Menge zu, die lautstark den Refrain mitsingt.

Das war 2016. Mittlerweile wurde der Youtube-Clip zu dem Auftritt der in den 1970er Jahren von Frank Farian gegründeten Disco-Formation mehr als 50.

Deutsches Disco-Fieber in Vietnam

„Ma Baker“ am Mekong: Deutsches Disco-Fieber in Vietnam

Das National Convention Center in Hanoi ist bis zum letzten Platz gefüllt. 4000 Vietnamesen klatschen und recken ihre Arme in die Luft, als die Boney M.-Leadsängerin Liz Mitchell den Evergreen „Rivers of Babylon“ anstimmt.

„Ihr werdet mich noch zum Weinen bringen, das ist großartig!“, ruft sie der Menge zu, die lautstark den Refrain mitsingt.

Das war 2016. Mittlerweile wurde der Youtube-Clip zu dem Auftritt der in den 1970er Jahren von Frank Farian gegründeten Disco-Formation mehr als 50.

Plácido Domingo

„Habe geweint“: Plácido Domingo wird 80

Wenige Tage vor seinem 80. Geburtstag gibt Opernstar Plácido Domingo Einblicke in seine Leidenszeit. „Ich habe geweint, als ich nach fünf Monaten fern der Bühnen wieder gesungen habe“, zitierte ihn die spanische Zeitung „La Razón“ groß auf Seite eins.

Die ersten Auftritte nach einer Zwangspause wegen der Pandemie und einer Covid-Erkrankung liegen bereits fünf Monate zurück - aber er sei immer „noch bewegt“, wenn er daran denke. Der Spanier, der in seiner gut 60-jährigen Karriere mit Lobeshymnen wie „König der Oper“, „bester Tenor ...

Jose Carreras (ESP), Luciano Pavarotti (ITA) und Placido Domingo (ESP), die Drei Tenöre im Münchner Olympiastation



Jose Carre

Plácido Domingo feiert 80. Geburtstag

Wenige Tage vor seinem 80. Geburtstag am 21. Januar gab Opernstar Plácido Domingo Einblicke in seine Leidenszeit. „Ich habe geweint, als ich nach fünf Monaten fern der Bühnen wieder gesungen habe“, zitierte ihn die spanische Zeitung „La Razón“ groß auf Seite eins. Die ersten Auftritte nach einer Zwangspause wegen der Pandemie und einer Covid-Erkrankung liegen bereits fünf Monate zurück – aber er sei immer „noch bewegt“, wenn er daran denke.

Der Spanier, der in seiner gut 60-jährigen Karriere mit Lobeshymnen wie „König der Oper“, ...

Russlands Präsident Putin

Nawalny hält den Kremlchef für luxussüchtig

Mit Schmiergeldern in rauen Mengen soll sich der russische Präsident Wladimir Putin nach Recherchen seines Widersachers Alexej Nawalny einen riesigen Palast bauen lassen haben.

In einem Video zeigt der 44-Jährige Luftaufnahmen des gigantischen Anwesens an der sonnigen Schwarzmeerküste - mit Parkanlagen, einer Kirche, einem Hubschrauberlandeplatz, einer Brücke und einer Orangerie. Der zweistündige Film hat es in sich - und er ist ein Gruß aus dem Gefängnis in Moskau, in dem Nawalny seit seiner Rückkehr aus Deutschland festgehalten ...

 Joe Biden

Wie Joe Biden das Ansehen der USA retten will

Joe Biden ist als 46. Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt worden. Der Oberste Richter der USA, John Roberts, nahm dem 78-jährigen Demokraten am Mittwoch an der Westseite des US-Kapitols in Washington den Amtseid ab.

Mit einem ganzen Bündel von Dekreten will Joe Biden schon an seinem ersten Tag im Oval Office Akzente setzen. Noch am Mittwoch will der neue US-Präsident eine Reihe so genannter „executive orders“ unterzeichnen, die nicht der Zustimmung des Parlaments bedürfen, bevor sie in Kraft treten können.

Alexej Nawalny

Kremlgegner Nawalny in Moskau in Haft - Anhänger besorgt

Das Team des russischen Kremlkritikers Alexej Nawalny hat sich wegen dessen Haftbedingungen besorgt gezeigt.

Nawalny werde in das berüchtigte Gefängnis Matrosenruhe in Moskau gesperrt, schrieb der Chef von Nawalnys Anti-Korruptions-Stiftung, Iwan Schdanow, auf Twitter. Eine offizielle Bestätigung gab es dafür zunächst nicht.

In dem Gefängnis gab es immer wieder rätselhafte Todesfälle - unter anderen starb dort im Jahr 2009 der Anwalt Sergej Magnitski.