Suchergebnis

Ruinen

Moskau fordert Abzug ausländischer Söldner aus Berg-Karabach

Russland hat nach eigener Darstellung jetzt eigene Hinweise auf die Anwesenheit von Söldnern bei den Kämpfen um die Konfliktregion Berg-Karabach.

Dort würden bewaffnete Kämpfer aus den Kriegsgebieten in Syrien und Libyen eingesetzt, teilte das Außenministerium in Moskau auf seiner Internetseite mit. Russland forderte den sofortigen Abzug dieser ausländischen Kämpfer illegaler Gruppierungen. Die verfeindeten Ex-Sowjetrepubliken Aserbaidschan und Armenien hatten sich gegenseitig den Einsatz von Söldnern vorgeworfen.

Oliver Glasner

Letzte Hürde Athen: Zwei Ex-Wolfsburger warnen vor AEK

Kaum ein anderer Bundesliga-Club hat in den vergangenen fünf Jahren so viele Spieler, Trainer und auch Manager verschlissen wie der VfL Wolfsburg. Seit 2018 arbeitet Jörg Schmadtke daran, dies zu ändern.

Dass die „Wölfe“ am Donnerstagabend (20.45 Uhr/Sport1) in ihrem entscheidenden Qualifikationsspiel bei AEK Athen schon zum zweiten Mal nacheinander die Europa League erreichen können, zeigt nur, dass der Geschäftsführer Sport in nur kurzer Zeit sehr viel erreicht hat.

Oliver Glasner

VfL Wolfsburg will Europa-League-Einzug perfekt machen

Das Olympiastadion in Athen hat schon schillerndere Abende erlebt als das entscheidende Europa-League-Qualifikationsspiel des VfL Wolfsburg vor leeren Tribünen.

Die Olympischen Spiele 2004 zum Beispiel. Oder die Champions-League-Endspiele 2007 und 1983, als dieser Wettbewerb noch Europapokal der Landesmeister hieß und mit einem heute nur schwer vorstellbaren Triumph des Hamburger SV endete.

Das Playoff-Match zwischen AEK Athen und den „Wölfen“ spielt an diesem Donnerstagabend (20.

Konflikt in Berg-Karabach

Aserbaidschan will Militäroperation fortsetzen

Die verfeindeten Südkaukasusrepubliken Armenien und Aserbaidschan haben sich den vierten Tag in Folge schwere Kämpfe um die Konfliktregion Berg-Karabach geliefert.

Aserbaidschan werde seine Militäroperation bis zu einem Rückzug Armeniens aus dem Gebiet fortsetzen, sagte Staatschef Ilham Aliyev am Mittwoch in Baku. Erst dann werde es eine Waffenruhe geben. Aufrufe zum Dialog seien deshalb sinnlos, Verhandlungen würden kein Ergebnis bringen.

TV-Debatte zwischen Trump und Biden

Zwei Wahlkämpfer im Streitgespräch - ein Faktencheck

In der heißen Phase des US-Wahlkampfes sind der republikanische Amtsinhaber Donald Trump und sein demokratischer Herausforderer erstmals direkt aufeinandergetroffen.

Bei der ersten TV-Debatte am Dienstag (Ortszeit) in Cleveland im Bundesstaat Ohio ging es unter anderem um die Corona-Pandemie, das Oberste US-Gericht, die Integrität der Wahl und die Lage der US-Wirtschaft. „Wir hatten eine Lawine an Lügen von Präsident Trump“, sagte der Faktenchecker des Senders CNN, Daniel Dale, im Anschluss.

Ralph Siegel

Promi-Geburtstag vom 30. September 2020: Ralph Siegel

Die Karriere von Ralph Siegel lässt sich wohl mit einem Begriff auf den Punkt bringen: „Mister Grand Prix“. Jahrzehntelang bestimmte der Wettbewerb - heute Eurovision Song Contest - sein Leben.

Siegel wurde gefeiert und später, als die Top-Platzierungen ausblieben, belächelt. Unbestritten ist: Kaum ein deutscher Schlagerkomponist und Produzent hat so viel erreicht wie er. Heute begeht Siegel seinen 75. Geburtstag und lässt sich auch von Corona die Feierlaune nicht verderben.

Ralph Siegel

Ralph Siegel feiert Geburtstag mit Schlagerstars

Komponist Ralph Siegel will mit Stars der Schlagerbranche in seinen 75. Geburtstag hineinfeiern. Das Fest soll am Dienstagabend im Festspielhaus in Füssen über die Bühne gehen - wegen des Coronavirus laut Siegel aber mit Masken und Abstand.

Auf der Gästeliste stehen unter anderem Roberto Blanco, Katja Ebstein, Heino, Ireen Sheer, Michael Holm sowie Nicole, die mit Siegels Lied „Ein bisschen Frieden“ 1982 den Musikwettbewerb Grand Prix Eurovision gewonnen hat.

Ralph Siegel, Komponist, spielt an einem Klavier

Ralph Siegel feiert Geburtstag mit Schlagerstars

Komponist Ralph Siegel hat am Dienstagabend Stars der Schlagerbranche versammelt, um in seinen 75. Geburtstag hinein zu feiern. Wegen des Coronavirus wurde im Festspielhaus in Füssen mit Vorsichtsmaßnahmen gefeiert. Die Gäste - darunter Roberto Blanco, Jürgen Drews oder Michael Holm - ließen sich am Eingang die Temperatur messen. Gekommen war auch Nicole, die mit Siegels Lied „Ein bisschen Frieden“ 1982 den Musikwettbewerb Grand Prix Eurovision gewonnen hat.

Kleinst-Satellit im Labor

Russland schickt deutsche Satelliten in den Weltraum

Mit einer Sojus-Trägerrakete hat Russland mehrere deutsche Forschungssatelliten ins All geschickt. Der Start vom Weltraumbahnhof Plessezk im Norden des Landes sei wie geplant verlaufen, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau am Montag Agenturen zufolge mit.

Bei dem Flug sollten 19 kleinere Satelliten ins All gebracht werden, auch 3 russische Kommunikationssatelliten waren an Bord. Es war vierte Start einer derartigen Sojus-Rakete von Plessezk in diesem Jahr.

Sojus-Rakete bringt deutsche Zwerg-Satelliten ins All

Mit einer Sojus-Trägerrakete hat Russland mehrere deutsche Forschungssatelliten ins All geschickt. Der Start vom Kosmodrom Plessezk im Norden des Landes sei wie geplant verlaufen, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau am Montag Agenturen zufolge mit. Insgesamt sollten bei dem Flug 19 internationale Satelliten ins All gebracht werden.

Die vier kleinen Satelliten aus Würzburg sollen die Erde aus unterschiedlichen Perspektiven beobachten.