Suchergebnis

Der TSV Schlachters setzte sich in Eriskirch mit 3:0 durch.

VfB-Reserve schlägt den TSV Tettnang mit 5:2

Der VfB Friedrichshafen II hat sich dank eines verdienten 5:2-Erfolges gegen den TSV Tettnang im Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga A II Bodensee vorübergehend Tabellenplatz drei geschnappt. In einer turbulenten Schlussphase mit drei Strafstößen war VfB-Spielertrainer Oliver Senkbeil als zweifacher Torschütze maßgeblich am Häfler Sieg beteiligt. „Man hat gesehen, dass sich meine Mannschaft immer weiterentwickelt und stets eine Antwort hatte. Und: Mir ist eigentlich egal, wer die Tore macht.

 Die SG Durchhausen/Gunningen (weiße Hosen) gewann das Baar-Derby gegen den SV Seitingen-Oberflacht 6:2. Weitere Bilder unter ww

Aaron Ramizi erzielt drei Tore für die SG

Das Baar-Derby zwischen der SG Durchhausen/Gunningen und dem SV Seitingen-Oberflacht hat am Sonntag einen klaren Sieger gefunden. Die in die Fußball-Kreisliga A 2 Schwarzwald aufgestiegene SG setzte sich daheim 6:2 (2:0) durch.

In der Anfangsphase deutete auf dem tiefen und nassen Rasenplatz wenig auf einen hohen Spielausgang hin. Beide Mannschaften taten sich schwer, sich spielerisch Chancen zu erspielen. Die Führung der Heimelf entstand nach einem Freistoß von Spielertrainer Andreas Patzak.

Moritz Hürtgen

40 Jahre „Titanic“: Zonen-Gaby und Die Partei

Sie hat unzählige Politiker verärgert und sogar den Vatikan in Aufruhr gebracht. Und mehrfach schrammte die Satire-Zeitschrift „Titanic“ wegen teurer Prozesse knapp an der Pleite vorbei. 40 Jahre nach der Gründung blicken die Macher auf bewegte Zeiten zurück.

Ins Leben gerufen wurde das „endgültige Satiremagazin“ 1979 in der Nachfolge der „Pardon“ als Leitmedium der Neuen Frankfurter Schule. Neben Peter Knorr gehörte deren berühmtes Viergestirn - Robert Gernhardt, Chlodwig Poth, F.

SV Kolbingen II feiert 9:0-Kantersieg

In der Fußball-Kreisliga C, Staffel 3, hat die zweite Mannschaft des SV Kolbingen mit einem 9:0-Sieg in Nendingen die Tabellenführung verteidigt. Der FK Spaichingen verlor bei KF Shqiponja Tuttlingen 1:5. Die SG Irndorf/Bärenthal unterlag in ihrem ersten Saisonspiel der SG Dürbheim/Mahlstetten II 1:2. In der Staffel 2 kam die Frittlinger Reserve beim FC Göllsdorf II zu einem 4:0-Erfolg.

Kreisliga C Schwarzwald, Staffel 2SG TGA/FV 08 Rottweil II – SV Horgen II 4:4 (1:2).

 Timo Funk

Timo Funk siegt auf der Grabener Höhe

Bereits zum 29. Mal hat das Radrennen hinauf zur Grabener Höhe, dem Bad Waldseer „Alpe d'Huez“ stattgefunden. Erneut konnte der Veranstalter die LRG Möhre Bad Waldsee ein großes und leistungsstarkes Teilnehmerfeld auf die Strecke schicken. 117 Radsportler vorwiegend aus der Region Bodensee, Oberschwaben, Allgäu aber auch von Süddeutschland und weiter her.

Das Teilnehmerfeld bot wieder ein buntes Bild an Radsportlern aller Alters- und Leistungsklassen.

Die 12- bis 15-jährigen Leichtathleten zeigten beim Internationalen Schülermeeting im Manzenberg-Stadion beeidruckende Leistunge

So lief das Internationale Schülermeeting in Tettnang

Ein Hauch von Olympia wehte am Wochenende im Tettnanger Manzenberg-Stadion: 30 Jahre nach der Premiere in Friedrichshafen und fünf Jahre nach dem letzten Wettkampf in Tettnang fand in der Montfortstadt wieder ein Internationales statt. Leichtathletik-Schülermeeting. Ziel dieses Mannschaftswettkampfes für 12 bis 15-jährige Schüler und Schülerinnen war es, den Osten nach Öffnung der Mauer über den Sport zu integrieren und die Verständigung der Jugendlichen auf internationaler Basis zu fördern.

 Die SpVgg Lindau und der TSV Tettnang gehen als Meisterschaftsfavoriten in die neue Kreisliga-A-Saison.

Wechselbörse in der Kreisliga A2: Wer kommt? Wer geht?

In der Fußball-Kreisliga A2 Bodensee hat es in der Sommerpause einige Vereinswechsel gegeben. Ein Überblick.

TSV Schlachters

Zugänge: Alexander Birk, Koray Üstün, Michael John, Stefan John

Abgänge: Patrick „Hupe“ Schmid

Trainer: Lukas Sonntag

Saisonziel: keine Angabe

Meisterschaftsfavorit: TSV Tettnang

SV Oberteuringen

Zugänge: Kevin Philipp (pausiert), Bastian Kriegler (SV Ettenkirch), Robin Bachhofer (SV Oberzell)

Abgänge: Lukas Wieland (VfL ...

Noch dicht zusammen über die ersten Hürden: (von links) Lukas Zech (SG Götzis, M45-Senior Manuel Arnegger (LC Breisgau) und U20-

Ungewohnt viele Disziplinen beim Abschluss der Fischbacher Abendsportfeste

Die Fischbacher Abendsportfeste wurden am Freitagabend mit ungewohnt vielen Disziplinen abgeschlossen: Hürdensprints für alle Altersklassen, Zeitläufe über 400 und 1500 Meter und der traditionelle Stundenlauf standen auf dem Programm. Als Rahmenwettbewerbe wurden der Hochsprung und das Diskuswerfen ausgetragen.

Mit Ausnahme des Stundenlaufs, den die unangenehme Schwüle sicher Teilnehmer gekostet hat, waren alle Disziplinen gut besetzt. Lukas Zech (SG Götzis) erzielte über 110 Meter Hürden in 15,32 Sekunden die schnellste Zeit.

 Oberstudiendirektorin Hildegard Ostermeyer bei ihrer Abschiedsrede.

Matthias-Erzberger-Schule ehrt zahlreiche Preisträger

„Abschied und Neubeginn – Dieses Motto hat nicht nur das Ende des Schuljahres und die beginnenden Sommerferien im Blick, wo es erst einmal heißt, von vielen am Schulleben Beteiligten zumindest für sechs Wochen Abschied zu nehmen, sondern auch und ganz besonders den Abschied der Rektorin“, schreibt die Matthias-Erzberger-Schule (MES) in ihrer Pressemitteilung. Zum Ende des Schuljahrs tritt die langjährige Schulleiterin der MES in den Ruhestand. Oberstudiendirektorin Hildegard Ostermeyer verabschiedete sich mit einer sehr persönlichen Rede aus ...

Zeugnisse, Förderpreise und Ehrungen gab es für die erfolgreichen Berufsschüler der Erwin-Teufel-Schule.

156 haben die Sommerprüfung bestanden

Zu einer großen Entlassfeier hat jüngst die Erwin-Teufel-Schule alle Absolventen der Sommerprüfung, Ausbilder, Unternehmer, Lehrerinnen und Lehrer eingeladen. Die Eröffnungsrede hielt Schulleiter Thomas Löffler und begrüßte alle Anwesenden herzlich in der Aula der Schule.

Die Verabschiedung der Industriekaufleute und des kaufmännischen Berufskolleg II nahm Walter Blaudischek vor. Anschließend hielt Samuel Weber, Schüler des dualen Berufskollegs Mechatronik, eine Rede.