Suchergebnis

Ein Schüler sitzt zuhause an einem Tisch und lernt

Lehrer wollen mehr Zeit für Eltern

Die Zusammenarbeit von Eltern und Lehrern ist ein heißes Eisen. Immer wieder entstehen Konflikte. Das schade dem Lernerfolg und der Entwicklung der Kinder, kritisiert die Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands (BLLV), Simone Fleischmann - und fordert eine grundlegende Debatte über die „Erziehungspartnerschaft“ an Schulen. „Es ist verdammt schwer, mit einigen Eltern zusammenzuarbeiten“, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur.

Gerade an den Grund- und Mittelschulen seien die Klassen immer unterschiedlicher ...

 Im Lokalderby der Handball-Landesliga der Männer besiegte der TV Aixheim (grün) die HSG Baar mit 36:25 . Nicolas Klineisen (grü

Donautal-HSG verpasst Befreiungsschlag

Der TV Aixheim hat das Derby in der Handball-Landesliga der Männer gegen die HSG Baar klar für sich entschieden und nach Punkten mit dem Aufsteiger gleichgezogen. Die HSG Rietheim-Weilheim hat sich bei Favorit SG Ober-/Unterhausen geschlagene geben müssen und legt den Fokus auf die anstehenden direkten Duelle. Selbes gilt nach der Niederlage in Ostfildern-Ruit für die HSG Fridingen/Mühlheim.

Württembergliga Süd MännerHSG Ostfildern – HSG Fridingen/Mühlheim 35:28 (14:15).

Regina Hunschock und Haradl Voigt, die beiden Kandidaten für die Wasserburger Bürgermeisterwahl, stellen sich den Fragen von LZ-

So lief die Podiumsdiskussion zwischen den Wasserburger Bürgermeisterkandidaten

Eigentlich sind Regina Hunschock und Harald Voigt Konkurrenten im Rennen um das Bürgermeisteramt im Wasserburg. Bei der Podiumsdiskussion mit Moderatorin Julia Baumann zeigten sich beide jedoch in vielen Themenbereichen einig.

Ursprünglich sollte die Diskussion in der Sumserhalle in Wasserburg vor Publikum veranstaltet werden. Dies wurde jedoch aufgrund des Coronavirus abgesagt und die Veranstaltung daher live ins Internet übertragen.

Auch wenn die zwei Kandidaten in vielen Punkten übereinstimmten, hatte Regina ...

 Die Handballer der HSG Rietheim-Weilheim (blau) kämpften in der Landesliga bravourös und mit viel Leidenschaft, was letztlich a

Späte Niederlagen für Rietheim-Weilheim und Baar

Die HSG Fridingen/Mühlheim (Handball-Württembergliga) hat sich im Rückspiel gegen die HSG Langenau/Elchingen besser präsentiert und kam in Fridingen zu einer Punkteteilung. Auch der TV Aixheim (Landesliga Männer) revanchierte sich für liegengelassene Zähler der Hinserie. Die Ligakonkurrenten HSG Rietheim-Weilheim und HSG Baar mussten in zwei unterschiedlichen Spielen jeweils späte Niederlagen einstecken.

Württembergliga Süd MännerHSG Fridingen/Mühlheim – HSG Langenau/Elchingen 27:27 (17:15).

Handballer in Aktion

HSG Fridingen/Mühlheim hängt im Tabellenkeller fest

Das Handballwochenende in der Landesliga der Männer hat gezeigt, dass der TV Aixheim und die HSG Baar auf einem guten Weg sind, die Klasse zu halten. Beide entschieden anspruchsvolle Duelle für sich, während die HSG Rietheim-Weilheim im Tabellenkeller auf der Stelle tritt. Auch Württembergligist HSG Fridingen/Mühlheim ging in der heimischen Halle in Mühlheim leer aus.

Württembergliga Süd MännerHSG Fridingen/Mühlheim – SKV Unterensingen 19:26 (9:13).

 Die HSG Baar besiegte im Kreisderby der Handball-Landesliga die HSG Rietheim-Weilheim (blau) mit 32:27-Toren. In dem mit viel L

HSG Baar feiert 32:27-Sieg gegen Rietheim-Weilheim

Die Handballer der HSG Baar haben sich im Heimspiel in Talheim als Derbysieger feiern lassen dürfen: Das Lokalduell in der Landesliga gegen die HSG Rietheim-Weilheim entschied der Aufsteiger 32:27 für sich. Ligakonkurrent TV Aixheim zeigte in Reutlingen eine schwache Leistung. Die Württembergliga-Männer der HSG Fridingen/Mühlheim feierten gegen die SG Hegensberg-Liebersbronn einen wichtigen 24:22-Heimsieg.

Württembergliga Süd MännerHSG Fridingen/Mühlheim – SG Hegensberg-Liebersbronn 24:22 (15:11).

Die erfolgreichen Musiker mit ihren Lehrern.

Nachwuchs zeigt sich erfolgreich

Erfolg auf ganzer Linie hieß es am Wochenende für die Schüler der Musikschule Meckenbeuren, die in Friedrichshafen zum Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ angetreten waren. Mit einer außerordentlich guten Bilanz sind sie heimgekehrt.

In den Kategorien Schlagzeug und Blechbläser-Ensembles holten sie insgesamt sieben Mal den ersten Preis und die damit verbundene Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Die volle Punktzahl, nämlich 25 Punkte, holte erneut Nachwuchsschlagzeuger Moritz Krzemien, der mit seinen acht Jahren allerdings noch zu ...

 Zahlreiche Sportler der Aalener Sportallianz sind für ihre Erfolge geehrt worden.

Die große Sportfamilie fährt viele Erfolge ein

Jede Menge sportliche Erfolge kann die junge, rund 4200 mitgliederstarke Aalener Sportallianz (ASA) verbuchen: Am Sonntagmorgen wurden diejenigen geehrt, die im vergangenen Jahr ganz vorne mitmischten in verschiedenen Ligen, bis hin zur olympischen Disziplin.

Ausgezeichnet wurden in einem regelrechten Ehrungsmarathon Sportler – von den Handballern über Cheerleader bis hin zu Triathleten. Die „große Sportfamilie“ wie sie ASA-Geschäftsführer Manfred Pawlita nannte, stellt mit ihren zahlreichen Abteilungen auch höchst erfolgreiche ...

 Ein breit gestreutes Programm zeigen die Musikschüler am Gleis 1.

Instrumente als „Spiegel der Seele“

„Junge Talente musizieren“ lautete der Titel der Matinee, zu der die Musikschule Meckenbeuren am Sonntag ins Kultur am Gleis 1 eingeladen hatte. Instrumente seien ein Spiegel der Seele und die Kinder hätten ihre Instrumente für sich entdeckt und seien begeistert dabei, kündigte Musikschulleiter Jörg Scheide ein breit gestreutes Programm an, in dem sich neben der Musikschularbeit auch die Vorbereitung auf den bevorstehenden Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Friedrichshafen widerspiegele.

 Stefan Huber (15) von der HSG Rietheim-Weilheim legte sich im Heimspiel gegen den TSV Altensteig mächtig ins Zeug und erzielte

Fridingen/Mühlheim überrascht mit Auswärtssieg

Der HSG Fridingen/Mühlheim (Württembergliga Männer) und dem TV Aixheim (Landesliga Männer) ist der Start ins neue Jahr gelungen: Während das Team aus dem Donautal durch eine starke Schlussphase knapp siegte, gelang dem TVA daheim gegen Esslingen ein beachtlicher 35:20-Erfolg. Ligakonkurrent HSG Rietheim-Weilheim und die HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen (Landesliga Frauen) sind zum Rückrundenstart leer ausgegangen.

Württembergliga MännerHSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf – HSG Fridingen/Mühlheim 27:28 (15:15).