Suchergebnis

 Im Januar startet die SoLawi auf dem Ährenhof in Giesenweiler bei Bergatreute. Im Gewächshaus sprießt schon der Feldsalat. Unse

Ährenhof in Bergatreute startet mit solidarischer Landwirtschaft

Im Januar startet die vierte solidarische Landwirtschaft (Solawi) im Landkreis Ravensburg. Das bedeutet, dass die Betreiber des Ährenhofes in der Gemeinde Bergatreute Gemüse- und Hühneranteile zu einem bestimmten Betrag direkt an die Verbraucher ausgeben. Durch diesen Zusammenschluss wird gemeinsam das Wirtschaftsjahr finanziert. Für die Verbraucher heißt das, dass sie wöchentlich in der gesamten Saison Gemüse und Eier erhalten können.

Die Spannung steigt auf dem Ährenhof in Giesenweiler, einem kleinen Weiler in der Gemeinde ...

Die Mitglieder des Bauernhofs in Giesenweiler

Auf dem Ährenhof soll Solawi Früchte tragen

Eine vierte solidarisch geführte Landwirtschaft (Solawi) im Landkreis Ravensburg soll in Bergatreute gegründet werden. Zwei junge Familien arbeiten auf dem Ährenhof dafür, dass sie als Erzeuger mit den Verbrauchern eine Partnerschaft eingehen können, von der beide Seiten profitieren. Konkret bedeutet das, dass die Mitglieder einer Solawi Kosten der landwirtschaftlichen Arbeit mittragen und im Gegenzug dafür einen Anteil der hergestellten Lebensmittel bekommen.

 Lukas und Miriam Cimander wollen auf dem elterlichen Hof eine Solidarische Landwirtschaft etablieren – mit der Hilfe von Thomas

Solidarische Landwirtschaft für Bergatreute

In Bergatreute soll eine weitere Solidarische Landwirtschaft (Solawi) entstehen. Interessierte sind am Sonntag, 2. Juni, zum „Tag der offenen Hoftür“ am Ährenhof eingeladen. Beginn ist um 14 Uhr mit einer Hofführung in Giesenweiler 3.

Damit soll im Jahr 2020 die vierte Solawi im Landkreis Ravensburg – nach Bad Waldsee, Ravensburg und der Hühner-Solawi in Berg – gegründet werden, teilen die Veranstalter Lukas und Miriam Cimander mit. Die beiden fassten, während sie vergangenes Jahr im Verein Solidarische Landwirtschaft Ravensburg ...

76 Realschülerinnen und Realschüler haben ihre Prüfung an der Neresheimer Härtsfeldschule bestanden.

Den Abschluss in der Tasche

Mit den letzten mündlichen Prüfungen sind die Abschlussprüfungen an der Härtsfeldschule Neresheim zu Ende gegangen. 76 Realschülerinnen und Realschüler haben ihre Prüfung bestanden, der Gesamtnotendurchschnitt lag bei 2,4.

Die beste Realschulprüfung legte Jennifer Kulik mit der Traumergebnis von 1,0 ab. Gleichzeitig bestanden 48 Werkrealschülerinnen und Werkrealschüler ihre Hauptschulabschlussprüfung nach der neunten Klasse. Der Notendurchschnitt lag hier bei 2,9.


Lukas und Miriam Cimander stoßen zum Gärtnerteam von des Vereins Solawi.

Solawi lädt zu zwei Vorträgen

Seit drei Jahren bauen die Gärtner des Vereins „Solidarische Landwirtschaft Ravensburg“ in Hübscher bei Ravensburger Gemüse an. 2018 bekommt das dreiköpfige Gärtnerteam Zuwachs: Lukas und Miriam Cimander stoßen dazu. Wer als Mitglied in der Gemüse-Saison 2018 mitmachen möchte, ist zum Info-Vortrag am Samstag, 18. November, 18 Uhr, im Haus der Familie, eingeladen. Am 24. November, 19.30 Uhr, wird dann die Anbauplanung für die kommende Gemüsesaison vorgestellt.