Suchergebnis

Fataler Fehlgriff: Leverkusens Torwart Ramazan Özcan (li.) verschätzt sich und greift daneben, der Ball fliegt zum 1:1 ins Tor.

Bundesliga intern zum 2. Spieltag: Zum Baby- kommt der Punkteboom in Wolfsburg

Österreicher sind beliebt. 28 Legionäre aus dem Nachbarland sind derzeit in der Bundesliga angestellt, die Österreicher stellen damit das größte Kontingent an Legionären vor den Franzosen (23). Auch in den letzten Jahren war die Gruppe der Österreicher in der Bundesliga nie klein. Und doch standen sich am Samstag erstmals überhaupt zwei österreichische Keeper gegenüber: Leverkusens Ramazan Özcan und Pavao Pervan vom VfL Wolfsburg.

Der 34-jährige Özcan, geboren in Hohenems im Vorarlberg, der sich selbst am liebsten „Rambo“ nennt, ...

Nuri Sahin

„Habe noch einiges in petto“: Werders Ehrgeiz gefällt Sahin

Das späte Siegtor seines neuen Vereins verfolgte Nuri Sahin bereits im Schlafanzug. Als Werder Bremen in der sechsten Minute der Nachspielzeit zum 2:1 (1:0)-Erfolg bei Eintracht Frankfurt traf, lag der prominente Neuzugang von Borussia Dortmund auf dem Bett seines Hotelzimmers.

Zu einem Platz im Kader hatte es nach seinem Last-Minute-Transfer noch nicht gereicht. Dafür wurde spätestens bei Sahins Vorstellung in Bremen deutlich, dass Werders selbstbewusste Europacup-Ziele und die Ambitionen eines ehemaligen Spielers von Real Madrid ...

Chancenlos

Unglückliche Rückkehr von Trapp zur Eintracht: „Nicht schön“

Unglücklicher hätte das Bundesliga-Comeback von Nationaltorwart Kevin Trapp für Eintracht Frankfurt beim 1:2 gegen Werder Bremen am Samstag kaum sein können.

„Ich habe mich gefreut, wieder spielen zu können und wollte helfen“, meinte der 28-Jährige nach Spiel geknickt. „Zwei Gegentore im ersten Spiel ist für mich persönlich nicht schön.“

Da nützte es auch nichts, dass er keine Schuld an beiden Gegentreffern hatte. Dies galt für das 0:1 durch Yuya Osako (23.

Startelfdebütant Leon Goretzka

Bayern vorn - Frust in Frankfurt und Leverkusen

Der deutsche Rekordmeister Bayern München steht wieder an der Spitze der Fußball-Bundesliga. Am 2. Spieltag gewann das Team von Coach Niko Kovac beim VfB Stuttgart.

Eine perfekte Ausbeute hat ebenso Fast-Absteiger VfL Wolfsburg, der sich überraschend gegen Bayer Leverkusen durchsetzte. Nationaltorhüter Kevin Trapp verpasste ein gelungenes Comeback mit Eintracht Frankfurt.

GEGLÜCKT: Startelfdebütant Leon Goretzka führte die Bayern beim 3:0 (1:0) gegen den VfB Stuttgart zu einer makellosen Bilanz vor der Länderspielpause.

Eintracht Frankfurt - Werder Bremen

Missglücktes Trapp-Comeback beim 1:2 gegen Werder

Kevin Trapp war sichtlich niedergeschlagen. „Die Enttäuschung überwiegt. Wir hätten einen Punkt verdient“, sagte der Nationaltorwart und Eintracht-Rückkehrer nach dem unglücklichen 1:2 (0:1) im Bundesligaspiel gegen Werder Bremen.

„In der letzten Sekunde so ein Tor hinnehmen zu müssen, ist bitter.“ Der DFB-Pokalsieger musste sich nach dem Freistoß-Treffer von Milot Rashica in der sechsten Minute der Nachspielzeit noch geschlagen geben.

Vor 50.

Wolfsburger Jubel

Bayern an der Spitze - Auch Wolfsburg mit zweitem Sieg

Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München hat zumindest für eine Nacht die Tabellenführung in der Bundesliga übernommen.

Am 2. Spieltag gewann die Mannschaft von Trainer Niko Kovac mit 3:0 (1:0) beim VfB Stuttgart und steht mit sechs Punkten an der Spitze. Eine perfekte Ausbeute hat ebenso Fast-Absteiger VfL Wolfsburg, der sich überraschend mit 3:1 (1:1) gegen Bayer Leverkusen durchsetzte. Nationaltorhüter Kevin Trapp verpasste ein gelungenes Comeback mit Eintracht Frankfurt.

Gesund

Werder-Kapitän Kruse meldet sich für Frankfurt-Spiel fit

Fußball-Bundesligist Werder Bremen kann im Spiel bei Eintracht Frankfurt am Samstag (15.30 Uhr) wieder auf Kapitän Max Kruse zurückgreifen. „Er ist fit“, sagte Werder-Trainer Florian Kohfeldt. „Und wenn er fit ist, ist er gesetzt.“

Der Torjäger bekam zum Saisonauftakt gegen Hannover 96 (1:1) einen Schlag auf den Oberschenkel und musste nach 52 Minuten den Platz verlassen. Auch der zuletzt mit dem Training pausierende Milot Rashica steht in Frankfurt zur Verfügung.

Testspiel

Werder verpatzt Generalprobe - 2:3 gegen FC Villarreal

Werder Bremen hat sein letztes Testspiel in der Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Bundesliga verloren.

Gegen den spanischen Erstligisten FC Villarreal unterlagen die Hanseaten mit 2:3 (1:0). Vor 24 781 Zuschauern im Weserstadion brachte der neue Kapitän Max Kruse die Bremer in der 25. Minute in Führung. Villarreals Stürmer Toko Ekambi drehte die Partie aber nach dem Seitenwechsel mit seinen beiden Treffern (49., 64.). Zwar gelang Neuzugang Yuya Osako nach Vorarbeit von Claudio Pizarro kurz vor dem Ende der Bremer ...

Werder Bremen - RB Leipzig

„Nehmen Punkt gerne mit“: Lookman rettet Leipzig in Bremen

Dank einer deutlichen Leistungssteigerung nach der Pause hat RB Leipzig einen weiteren Tiefschlag noch abwenden können.

Der Vizemeister kam bei Werder Bremen zu einem 1:1 (0:1) und holte damit nach den beiden klaren Niederlagen gegen Bayer Leverkusen und Olympique Marseille immerhin einen Punkt.

Drei Tage nach der 2:5-Klatsche in Frankreich und dem Aus in der Europa League rettete der eingewechselte Ademola Lookman den Gästen mit seinem Treffer in der 50.

Florian Kohfeldt

Werder Bremen ist dem Klassenerhalt ganz nah

Die Skepsis war riesengroß. Als Florian Kohfeldt Ende Oktober des vergangenen Jahres zum Cheftrainer bei Werder Bremen befördert wurde, schlug dem 35-Jährigen eine Menge Misstrauen entgegen.

Zumal Bremens Sportdirektor Frank Baumann auch noch in recht ungeschickter Manier anmerkte, Kohfeldt sei nicht erste Wahl auf die Nachfolge von Alexander Nouri gewesen. Doch nicht einmal ein halbes Jahr später hat sich die Situation komplett geändert.