Suchergebnis

Sander Sagosen

Mit Sagosen zum Titel? - Norwegen dank Topstar auf Gold-Kurs

Freudestrahlend posierte Sander Sagosen nach dem Sieg gegen Island mit seinen Teamkollegen für Jubel-Fotos - einen Tag später durfte Norwegens Topstar beim 33:30 gegen Slowenien den Trainingsanzug anbehalten.

Kräfte sparen war angesagt, denn das schon zuvor gebuchte Halbfinale gegen Kroatien am Freitag in Stockholm soll für Sagosen bei der Handball-EM nur eine Durchgangsstation sein. „Für mich persönlich geht es nur um eine Farbe - Gold.

Norwegen - Schweden

Debakel für den Gastgeber: Schweden bei EM schon raus

Nach dem bitteren EM-Aus mit Rekord-Europameister Schweden umarmte Kim Ekdahl du Rietz erst einmal Norwegens Superstar Sander Sagosen und wünschte seinem Vereinskollegen viel Glück für die Titeljagd bei der Handball-EM.

„Ich mag die Norweger und hoffe, dass sie Europameister werden“, sagte der ehemalige Bundesligaprofi der Rhein-Neckar Löwen nach der 20:23-Niederlage im Skandinavien-Duell der beiden Co-Gastgeber.

Während Sagosen mit dem weiter ungeschlagenen WM-Zweiten Kurs auf das Halbfinale hält, sind die enttäuschenden ...

Aus

Enttäuschung in Dänemark nach „totalem EM-Fiasko“

Die Weltmeister blickten enttäuscht und konsterniert durch die Arena von Malmö, die völlig misslungene EM ließ die dänischen Handballer mit großer Ratlosigkeit zurück.

Auch der bedeutungslose 31:28-Sieg gegen Russland zum Abschluss brachte nach dem frühzeitigen Ausscheiden kein Lächeln mehr auf die Gesichter von Superstar Mikkel Hansen und seinen Teamkollegen. „Als Team haben die letzten fünf bis zehn Prozent gefehlt, darauf hätte ich schauen müssen.

Island - Ungarn

Nächster Favoritensturz: Aus für Dänemark

Die Handball-EM hat ihren nächsten Favoritensturz. Schon vor dem abschließenden Gruppenspiel ist Weltmeister und Olympiasieger Dänemark ausgeschieden.

Durch den 24:18 (9:12)-Sieg von Ungarn gegen Island büßte der große Gold-Favorit seine Chance auf das Erreichen der Hauptrunde ein. Die Dänen hatten gegen Island verloren und gegen Gruppensieger Ungarn nur unentschieden gespielt. Zuvor war bereits der WM-Dritte Frankreich in der Vorrunde gescheitert.

Mikkel Hansen

Favorit Dänemark auf Island-Hilfe angewiesen

Während sich die Ungarn zufrieden abklatschten, ließ Dänemarks Handball-Star Mikkel Hansen nach dem 24:24-Unentschieden in Malmö für einen Moment enttäuscht den Kopf hängen.

„Wir sind rein angriffsmäßig nie in Gang gekommen“, sagte der über 60 Minuten blass gebliebene Hansen nach dem Spiel des Weltmeisters zerknirscht, nachdem es wie beim verpatzten EM-Auftakt gegen Island erneut gehapert hatte. Nach zwei Spielen ohne Sieg haben es die dänischen EM-Favoriten nun nicht mehr in der Hand, aus eigener Kraft in die Hauptrunde einzuziehen.

Niederlande-Spanien

Dänemark nur Remis - Spanien besiegt locker Niederlande

Weltmeister und Olympiasieger Dänemark hat das drohende Vorrunden-Aus bei der Handball-EM vorerst abgewendet, muss nach einem 24:24 (11:13) gegen Ungarn aber weiter um das Erreichen der Hauptrunde bangen.

Vor dem letzten Gruppenspiel gegen Russland belegt das Team um Superstar Mikkel Hansen mit 1:3 Punkten nur den dritten Rang hinter Island (4:0) und Ungarn (3:1).

Die Dänen lagen nach 21 Minuten bereits mit 6:10 zurück - was vor allem daran lag, dass der dreimalige Welt-Handballer Hansen kaum zur Geltung kam.

Frankreich - Norwegen

Frühes Aus für Frankreich - Topfavorit Dänemark unter Druck

Das „Huh!“ der freudetrunkenen isländischen Anhänger schmerzte in den Ohren von Dänemarks Superstar Mikkel Hansen - sein Pariser Vereinskollege Nikola Karabatic erlebte mit Frankreich sogar schon den EM-Abgesang.

Während der Weltmeister und Olympiasieger die überraschende 30:31-Auftaktpleite gegen Island noch reparieren kann, ist der WM-Dritte durch ein 26:28 im Duell mit Co-Gastgeber Norwegen vorzeitig K.o. gegangen.

Das Aus der „Equipe tricolore“ im Medaillenkampf markiert das vorläufige Ende der goldenen Generation um ...

Dänemark - Island

Weltmeister Dänemark strauchelt zum EM-Auftakt

Böse Überraschung für Handball-Weltmeister Dänemark: Der große Goldfavorit hat zum Auftakt der Europameisterschaft eine überraschende 30:31 (15:15)-Niederlage gegen Island kassiert.

Auch neun Tore von Superstar Mikkel Hansen bewahrten den Olympiasieger in seinem ersten Vorrundenspiel in Malmö nicht vor der Pleite gegen die Isländer, bei denen Aron Palmarsson mit zehn Treffern herausragte. Zuvor hatte Ungarn in der Gruppe E einen knappen 26:25 (14:13)-Sieg gegen Russland gelandet.

Sander Sagosen

Vor Heimpublikum: Norwegen und Schweden starten in EM

Für die Handballer aus Norwegen und Schweden sind es Heimspiele, für Dänemark liegt die Heimat nur eine Dreiviertelstunde entfernt: Mit großen Hoffnungen und Erwartungsdruck greifen die skandinavischen Mitfavoriten in die EM ein.

Die Norweger um ihren Superstar Sander Sagosen starten zeitgleich mit den Schweden am Freitagabend (20.30 Uhr) mit machbaren Aufgaben gegen Bosnien-Herzegowina und die Schweiz in die Vorrunde vor heimischen Publikum.

Torwurf

Flensburg-Handewitt unterliegt Paris Saint-Germain

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben die dritte Niederlage in Serie in der Vorrunde der Champions League kassiert.

Der deutsche Meister verlor sein Heimspiel gegen den französischen Titelträger Paris Saint-Germain unglücklich mit 29:30 (13:14). Beste Werfer in der mit 5500 Zuschauern ausverkauften Flensburger Arena waren Magnus Röd und Marius Steinhauser mit je sechs Treffern für die SG sowie Nikola Karabatic und Mikkel Hansen, die ebenfalls je sechs Tore für die Gäste erzielten.