Suchergebnis

Nürnberg in „Breite gut aufgestellt“: Vertrauen in Lukse

Der 1. FC Nürnberg geht personell gestärkt aus der Länderspielpause. „In der Länderspielpause haben wir versucht zu regenerieren und einige Verletzte wieder zu integrieren“, sagte Trainer Damir Canadi vor dem Gastspiel in der 2. Fußball-Bundesliga am Freitag (18.30 Uhr) bei Überraschungsmannschaft FC Erzgebirge Aue. Unter anderen sind Stürmer Mikael Ishak und Verteidiger Enrico Valentini wieder voll belastbar. „Wir sind von der Breite her gut aufgestellt“, meinte Canadi weiter.

Damir Canadi

FCN will Auswärtssieg in Darmstadt: Hack mit U21-Schwung

Nach einer Mut machenden Länderspielpause will der 1. FC Nürnberg mit einem Auswärtserfolg bei Darmstadt 98 den Anschluss an die obere Tabellenhälfte der 2. Fußball-Bundesliga halten. In der Partie am heutigen Sonntag hofft Trainer Damir Canadi auf die offensive Power seiner Schützlinge. Allen voran Robin Hack geht motiviert in die Partie, überzeugte der Stürmer doch unter der Woche mit einem Dreierpack beim 5:1 der U21-Auswahl gegen Wales.

„Ich hoffe, dass er die positive Energie, die er von der U21 mitgenommen hat, bei uns ...

Nürnberg ohne Sörensen und Ishak: Neuzugang Cerin im Kader

Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg muss im Auswärtsspiel am Sonntag bei Darmstadt 98 auf Asger Sörensen und Mikael Ishak verzichten. Verteidiger Sörensen fehlt wegen eines Muskelfaserrisses, Ishak legt wegen seiner Achillessehnenprobleme eine Pause ein. Offensivspieler Iuri Medeiros fällt wegen seines Muskelfaserrisses ohnehin weiter aus. Zurück im Team sind dagegen die Defensivakteure Ondrej Petrak, Lukas Mühl und Georg Margreitter, die zu Beginn der Woche ins Training einstiegen.

Felix Lohkemper

Fünferpack von Lohkemper: 1. FC Nürnberg gewinnt Test

Der 1. FC Nürnberg hat in der Länderspielpause ein Torfestival gefeiert. Der fränkische Fußball-Zweitligist bezwang am Donnerstag den Landesligisten SpVgg Landshut ohne jede Mühe mit 14:0 (6:0).

Offensivspieler Felix Lohkemper war vor rund 1000 Zuschauern gleich fünfmal (45. Minute, 48., 52., 57., 67.) erfolgreich. Außerdem trafen in der ersten Hälfte noch Nikola Dovedan (17., 40.), Kapitän Hanno Behrens (24., 26.) und Johannes Geis (41.

Damir Canadi

FCN „richtig schlecht“: Schweizer Frey soll im Sturm helfen

Die Nürnberger hatten so schöne Erinnerungen an den SV Sandhausen. Am 6. Mai 2018 machte der „Club“ dort mit einem 2:0 den achten Aufstieg in die Bundesliga perfekt. Die Rückkehr in die Fußball-Provinz geriet für den fränkischen Traditionsverein nun zu einem Fiasko. Der FCN kassierte am Freitagabend beim 2:3 (1:2) im dritten Zweitligaspiel bereits seine zweite Niederlage.

„In der ersten Halbzeit haben wir kollektiv versagt. Wir haben kaum Zweikämpfe bestritten und fast jeder Ball landete bei Sandhausen.

Nikola Dovedan und Rurik Gislason

1. FC Nürnberg weiter schwach: 2:3 beim SV Sandhausen

Der 1. FC Nürnberg hat in der 2. Fußball-Bundesliga den nächsten Rückschlag erlitten. Der Bundesliga-Absteiger verlor am Freitag beim SV Sandhausen nach einer in der ersten Halbzeit erschreckend schwachen Leistung verdient mit 2:3 (1:2) und kassierte die zweite Saisonniederlage. Nachdem Mario Engels (25. Minute) und Kevin Behrens (35.) die Gastgeber früh in Führung gebracht hatten, glichen Sebastian Kerk (45.) und Asger Sörensen (70.) zwischenzeitlich aus.

1. FC Nürnberg - Hamburger SV

Dank Neuzugängen: HSV gewinnt Traditionsduell in Nürnberg

Der Hamburger SV hat das Traditionsduell beim 1. FC Nürnberg gewonnen und nach dem verpatzten Saisonstart in der 2. Fußball-Bundesliga den ersten Sieg gefeiert.

Den Hanseaten gelang am Montagabend auswärts ein verdientes 4:0 (2:0). Zu den Matchwinnern wurden unter anderem drei Neuzugänge: Jeremy Dudziak (12.) und Sonny Kittel (30.) trafen schon in der Anfangsphase, vorbereitet wurde beide Treffer vom ehemaligen Nürnberger Tim Leibold. Khaled Narey (72.

Torjubel

HSV feiert Kantersieg beim 1. FC Nürnberg

Der Hamburger SV hat im Traditionsduell beim 1. FC Nürnberg einen deutlichen Sieg gefeiert. Die Hanseaten setzten sich im Topduell des zweiten Spieltags der 2. Fußball-Bundesliga mit 4:0 (2:0) durch.

Die Tore erzielten Jeremy Dudziak (12.), Sonny Kittel (30.), Khaled Narey (72.) und Jan Gyamerah (81.). Vor 44 497 Zuschauern waren die Gäste abgezockter und ideenreicher. Das Team von Trainer Dieter Hecking betrieb nach dem enttäuschenden 1:1 am ersten Spieltag gegen Darmstadt Wiedergutmachung.

Trainingslager 1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg gewinnt ersten Österreich-Test

Der 1. FC Nürnberg hat sein erstes Testspiel im Trainingslager in Österreich nur mit Mühe gewonnen. Mit vier Neuzugängen in der Startelf zeigte der Erstliga-Absteiger am Dienstagabend beim 2:0 (1:0) gegen den vom ehemaligen Nationalspieler Christian Ziege trainierten FC Pinzgau reichlich Steigerungspotenzial. Vor 530 Zuschauern in Saalfelden erzielte Sebastian Kerk in der 34. Minute nach einem Zuspiel von Mikael Ishak die Führung gegen den österreichischen Drittligisten.

Damir Canadi

Canadi: Sofortiger Nürnberger Wiederaufstieg kein „Muss“

Ein Lautsprecher ist Damir Canadi nicht. Aber der neue Trainer des 1. FC Nürnberg weiß nur zu gut, dass Tiefstapelei beim „Club“ und seinen Fans nicht zieht.

Und so hat der 49 Jahre alte Österreicher bei seiner Vorstellung im Max-Morlock-Stadion nach der mehrmaligen Betonung der „großen Historie“ des neunmaligen deutschen Fußball-Meisters das Ziel Wiederaufstieg auch nicht von sich gewiesen. Er will es nur nicht gleich zum „Muss“ für die erste Saison erheben: „Wir haben den Vertrag auf zwei Jahre ausgelegt.