Suchergebnis

 Der SV Alberweiler II hat den Frauenfußball-Bezirkspokal Riß 19/20 gewonnen.

SV Alberweiler II holt sich den Pokal

Der SV Alberweiler II hat den Frauenfußball-Bezirkspokal Riß 19/20 gewonnen. Der Regionenligist landete im Endspiel in Ummendorf einen 9:0 (6:0)-Kantersieg gegen den Bezirksligist SV Mietingen II. Für die „Schwäbische Zeitung“ hat Volker Strohmaier fotografiert.

 Thilo Denzel (rechts) trifft mit dem SV Ochsenhausen in Runde eins des WFV-Pokals auf den VfB Stuttgart II. Der FV Biberach (li

SV Ochsenhausen erwischt Hammerlos

Ein Hammerlos hat der Landesligist SV Ochsenhausen in der ersten Runde des Fußball-Verbandspokals zugelost bekommen. Das Team des neuen Spielertrainerduos Simon Boscher und Mathias Wesolowski empfängt den Regionalliga-Absteiger VfB Stuttgart II. Die Spiele der ersten Runde werden nach Angaben des Württembergischen Fußballverbands (WFV) am Samstag und Sonntag, 3. und 4. August, ausgetragen.Die erste Runde des WFV-Pokalwettbewerbs 2019/20 wurde von Michael Gentner, Sportlicher Leiter der U21 beim VfB Stuttgart, und Holger Ludwig, Trainer von ...

 Der SV Mietingen hat das Double perfekt gemacht.

SV Mietingen gewinnt Bezirkspokal

Der SV Mietingen hat das Double perfekt gemacht. Im Endspiel des Fußball-Bezirkspokals, das vom Ausrichter Dettingen vorzüglich organisiert war, besiegte der Landesliga-Aufsteiger die SF Schwendi in einer von beiden Seiten sehr intensiv geführten Partie am Ende verdient mit 2:0. Kapitän Dominik Burry durfte um Punkt 19.07 Uhr unter tosendem Jubel den Siegerpokal von Bezirksspielleiter Hubert Übelhör in Empfang nehmen. Volker Strohmaier hat für die SZ fotografiert.


Mara Eschbach bejubelt das goldenes Tor für ihren FC Bellamont.

FC Bellamont ist Bezirkspokalsieger

Der FC Bellamont hat das Frauenfußball-Bezirkspokalfinale gewonnen. Der Regionenligist setzte sich in Schwendi gegen den Bezirksligisten SV Mietingen mit 1:0 (0:0) durch. Peter Herle und Volker Strohmaier haben vor Ort fotografiert.

Schüler aus dem gesamten Kreis Biberach feierten in Schemmerhofen das Dankefest für die Aktion „Mitmachen Ehrensache“.

Viel Geld für soziale Projekte

23 Schulen und eine Jugendgruppe aus dem Landkreis haben 2017 bei der landesweiten Aktion „Mitmachen Ehrensache“ im Kreis Biberach teilgenommen. Die 937 Mädchen und Jungen haben am Aktionstag, 5. Dezember, kostenlos gearbeitet und ihren Lohn für soziale Zwecke gespendet. Die Jugendlichen wurden auch im vergangenen Jahr von sogenannten Botschaftern, vom Landratsamt Biberach und vom Kreisjugendring unterstützt. Insgesamt wurden 23 340 Euro gesammelt, wie Margit Renner, Kreisjugendreferentin beim Landratsamt Biberach, beim Dankefest in der ...

Mehr als 100 Kühe wurden beim Viehscheid in Mietingen in ihre Ställe getrieben.

Viehscheid lockt Zuschauer an

Mehr als 100 Tiere wurden beim Mietinger Viehscheid in die Ställe getrieben. Viele Zuschauer säumten die Strecke ins Dorf. (Fotos: Christian Reichl)

Der SSV Ulm 1846 hat das Achtelfinale im WFV-Pokal erreicht. David Braig (links) beobachtet Kollege Thomas Rathgeber im Zweikamp

Am Ende doch eine klare Sache

Mietingen - Der SV Mietingen ist in der dritten Runde des WFV-Pokals ausgeschieden. Der Fußball-Landesligist unterlag dem Regionalligisten SSV Ulm 1846 mit 0:6 (0:3). Trotz der klaren Niederlage zeigte der SVM vor 1200 Zuschauern auf dem Mietinger Sportgelände eine gute Leistung. Vor allem in der Anfangsphase bewies der Aufsteiger seine spielerischen Qualitäten.Ein bisschen Enttäuschung schwang dann doch mit im Fazit von Mietingens Trainer Reiner Voltenauer.


Fußballfest in Mietingen.

Fußballfest in Mietingen

Der Landesligaaufsteiger SV Mietingen hat in der dritten Runde des WFV-Pokals gegen den Fußball-Regionalligisten SSV Ulm 1846 mit 0:6 (0:3) verloren. 1200 Zuschauer verfolgten die Partie. Für die „Schwäbische Zeitung“ hat Volker Strohmaier fotografiert.

Mietingen (fli) - Einen überwältigenden Empfang haben die Bewohnerinnen des Mutter-Teresa-Mädchenheims in Boomiyamkulam/Südindie

Beeindruckende Indien-Reise

Einen überwältigenden Empfang haben die Bewohnerinnen des Mutter-Teresa-Mädchenheims in Boomiyamkulam/Südindien einer Besuchergruppe aus der Seelsorgeeinheit Mietingen-Baltringen-Walpertshofen bereitet. Die Existenz dieser Einrichtung ist im Wesentlichen der Spendenbereitschaft dieser Seelsorgeeinheit zu verdanken. Von den Eindrücken in dem Heim waren die Besucher ebenso tief berührt wie von den Erlebnissen während der vorausgegangenen Indien-Rundreise.

Bus-Pulling in Ehingen: zwölf Teams ziehen den Zwölf-Tonnen-Koloss

Ehingen (lom) – Zwölf Teams – fünf Damen- und sieben Herren-Mannschaften – haben am Sonntag bei den elften Süddeutschten Meisterschaften im Buspulling von Bottenschein Reisen auf dem Ehinger Marktplatz mitgemacht. Am Schnellesten waren bei den Frauen die „Närrischen Mädels“ aus Mietingen und bei den Männern die „Gloine Scheisser I“ aus dem Raum Günzburg. Auch ein SZ-Team – die „Presseladies“ – hat mitgemacht und ist leider nur auf dem vierten Platz gelandet.