Suchergebnis

 Klaus Schwenning

SGM baut ab Sommer auf Klaus Schwennig

Die SG Mettenberg setzt in der Spielzeit 2020/21 auf Klaus Schwenning als neuen Trainer. Der 54-Jährige folgt beim derzeitigen Tabellenzwölften der Fußball-Kreisliga A II auf Vincenzo Galvano, der zum Ende der laufenden Saison aufhört.

„Er kann gut mit jungen Leuten umgehen und setzt auf Spieler aus dem Nachwuchs“, erläutert Mettenbergs Abteilungsleiter Florian Math, warum die Wahl auf Klaus Schwenning als neuen Coach gefallen ist, und fügt hinzu: „Außerdem ist er ein sehr erfahrener Trainer, war unter anderem schon in Mietingen ...

Krebskranke Kinder und Heim in Indien sollen von Konzert in Mietingen profitieren

Die Musikschule Hayd veranstaltet am Sonntag, 19. Januar, ein festliches Benefizkonzert zum Jahreswechsel in der Kirche St. Laurentius in Mietingen. Beginn ist um 18 Uhr.

Die Instrumental- und Gesangsschüler der Musikschule Hayd und des Gesangstudios Christine Schmidt haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das Musik von Klassik bis Pop enthält.

Neben Klaviermusik von Bach, Beethoven und Khatchaturian ist das Hauptwerk des Abends das von Antonio Vivaldi komponierte „Gloria“, welches in einer Fassung für ...

Vereinsmeisterschaften 2019

Nach vielen zweiten Plätzen erstmals Meister

Zum Jahreswechsel hat der Kegelverein Mietingen seine alljährlichen Vereinsmeisterschaften veranstaltet. Die Teilnehmerzahl war mit 36 Spielern auf dem gleichen Niveau wie in den letzten Jahren. Besonders erfreulich dabei war, dass wieder eine Jugendwertung ausgespielt werden konnte.

Führle holt den TitelDie Sportkeglerinnen und Sportkegler absolvierten ihren Wettbewerb im 120-Wurf-Modus. Bei den Sportkeglerinnen konnte sich Helena Führle mit 381 Holz den Vereinsmeistertitel knapp vor Yvonne Waibel mit 378 Holz sichern.

 Die Familie Al Obaid aus Syrien freut sich, in Deutschland in Sicherheit leben zu können (nicht auf dem Bild ist Sohn Mohammad)

Flucht vor dem Bürgerkrieg - Wie sich eine syrische Familie in Mietingen eingelebt hat

In wenigen Monaten jährt sich die Ankunft von Flüchtlingen in der Gemeinde Mietingen: 54 Menschen haben im März des Jahres 2016 in Sammelunterkünften des Kreises und dann in Anschlussunterbringung der Gemeinde ein Dach über dem Kopf gefunden. Von den 54 Menschen leben heute noch 36 in der Gemeinde.

Unter ihnen ist die sechsköpfige Familie Al Obaid aus Syrien. Sie sind als Bürgerkriegsflüchtlinge im Besitz einer Aufenthaltserlaubnis; diese ist zeitlich befristet und wird regelmäßig überprüft.

 Dorfrocker, Mia Julia und DJ Düse – diese Künstler gibt’s nicht nur auf Mallorca, sondern auch bald in Mietingen zu sehen.

Dorfrocker, Mia Julia und DJ Düse: Diese Mallorca-Stars kommen zum Kreismusikfest 2020

Kürzere Haare und ein knalliges pink: Mit ihrem neuen Look sorgt die 33-jährige Sängerin Mia Julia derzeit für Schlagzeilen. Ob ihr die neue Frisur steht? Davon können sich ihre Fans im Landkreis Biberach hautnah überzeugen – und zwar beim Kreismusikfest in Mietingen.

Mit den Dorfrockern und DJ Düse tritt sie bei der Party „Zwanzig Zwanzig“ am Samstag, 2. Mai, auf.

Seit dem Start des Vorverkaufs im Juli vergangenen Jahres sind nach Angaben der Veranstalter schon etwa 800 Tickets verkauft worden.

 Insgesamt 115 Jugendfußball-Mannschaften (hier die D I des FV Biberach) haben beim zweiten Indoormasters des FV Biberach bei Tu

115 Teams messen sich beim Indoormasters

Insgesamt 115 Jugendfußball-Mannschaften haben beim zweiten Indoormasters des FV Biberach bei Turnieren in verschiedenen Altersklassen um die Pokale gespielt. Austragungsort war die Wilhelm-Leger-Halle in Biberach.

Bei der U10 konnte der TSV Neu-Ulm vor dem FV Ravensburg und dem SSV Ehingen/SGM Ehingen-Süd das Siegertreppchen besteigen. Im U11-Turnier sicherte sich der FV Ravensburg ebenso Platz zwei hinter dem SV Weingarten und vor dem FV Neufra.

 Mit ihren Kontrollen will die Polizei für mehr Sicherheit auf den Straßen sorgen und die Zahl der Unfälle senken.

Polizei ahndet 21 Verstöße in Biberach

Die Polizei hat am Donnerstag in der Region 90 Verkehrsverstöße geahndet.

Gleich 21 Verstöße ahndete die Polizei am Donnerstagmorgen in Biberach. 13 Fahrer waren nicht angeschnallt und sieben benutzten während der Fahrt das Handy. Ein anderer Fahrer muss mit einer Strafanzeige rechnen, weil er keinen Führerschein hat. Gegen 22.15 Uhr stoppte eine Polizeistreife in der Wolfentalstraße einen Renault. Der 28-jährige Fahrer steht im Verdacht, dass er sich unter der Wirkung von Betäubungsmitteln ans Steuer gesetzt hat.

 51 Kinder und Jugendliche engagierten sich in Mietingen als Sternsinger.

Mietinger Sternsinger sammeln 6443,60 Euro

Nach dem Aussendungsgottesdienst, den die Sternsinger musikalisch mitgestalteten, sind 51 Kinder und Jugendliche durch die Straßen von Mietingen gezogen.

Sie sammelten Spenden im Namen der Dreikönigsaktion mit dem diesjährigen Motto „Frieden im Libanon und weltweit“. Eine solche Aktion ist auch nur möglich, weil viele engagierte Eltern mithelfen, indem sie eine Gruppe begleiten, kochen oder mithelfen beim Herrichten und Einkleiden der Sternsinger.

Ein Blasorchester

Stadtkapelle plant mehr als 50 Auftritte

Vorstand und Ausschuss der Stadtkapelle Laupheim haben den Terminplan für das Jahr 2020 festgelegt. Die vier Orchester, davon zwei Jugendorchester, Kammermusik-Besetzungen und eine Showtanz-Gruppe werden das kulturelle Leben Laupheims und darüber hinaus wieder mit mehr als 50 öffentlichen Auftritten prägen.

Seit mehr als 180 Jahren erfüllt die Stadtkapelle ihre Aufgabe: Jungen und Alten, Amateuren und Professionellen, Alteingesessenen und Zugezogenen aus allen Gesellschaftsschichten das Musizieren zu ermöglichen, in Ensemble und ...

 Durch ihre Wiederwahl in ihren Ämtern bestätigt wurden (v. l.) Dietmar Jerg (Kassierer), Manuela Eiberle (Jugendleiterin), Ralf

Mietinger fiebern Kreismusikfest entgegen

Der Musikverein „Lyra“ Mietingen hat am Sonntag bei seiner 100. Generalversammlung im Mietinger Sportheim auf das 99. Vereinsjahr zurückgeblickt und auch nach vorne geschaut. Dabei stand das Kreismusikfest (29. April bis 3. Mai) im Mittelpunkt.

Schriftführerin Brigitte Angele blickte, begleitet durch eine Präsentation von Pressewartin Anita Schuhmacher, auf Veranstaltungen und Auftritte des vergangenen Jahres sowie die diversen Tätigkeiten des Vorstands zurück.