Suchergebnis

 Bürgermeister Lothar Fischer bedankt sich bei den Frauen aus Scheer und Heudorf für ihren Einsatz beim Masken-Nähen (v.l.): Kla

Dank gebührt den ehrenamtlichen Masken-Näherinnen

Mit Blumen und Filztaschen mit Gutscheinen aus dem Städtle hat sich Bürgermeister Lothar Fischer im Namen der Stadtverwaltung und der Einwohner der Stadt Scheer bei den Frauen bedankt, die in den vergangenen Wochen ehrenamtlich unzählige Masken genäht haben. „Ohne Sie hätten wir die Bevölkerung in Scheer und Heudorf nicht so gut ausstatten können, das war wirklich ein tolles Engagement“, lobte Fischer.

Maria Zimmerer, Mathilde Schmid, Klaudia Hering, Michaela Klein, Tina Binder, Mathilde Bübl, Rosa Geiger und Hedwig Käppeler haben ...

Kühe auf einer Alm

Urlaub dahoam: Gedränge auf Wanderwegen

Volle Parkplätze, zugeparkte Rettungswege, Staus auf den Straßen und Menschenmengen auf engen Wanderwegen - Behörden, aber auch Einheimische und Bauern blicken mit Sorge auf die Pfingstferien. Sie erwarten angesichts eingeschränkter Reisemöglichkeiten einen Ansturm auf heimische Ausflugsziele - vor allem an Badeseen und auf den Bergen könnte es voll werden. Polizei und Rettungskräfte rüsten sich; Almbauern sorgen sich ums Vieh - und Naturschützer warnen vor einer höheren Belastung vieler Ökosysteme.

Zahlreiche Landwirte stehen mit Traktoren auf dem Festplatz

Bauernpräsident nimmt Landwirte in Schutz

Der Präsident des Bayerischen und Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes, Walter Heidl, nimmt Landwirte gegen den Verdacht der politischen Radikalisierung in Schutz. Die Proteste der vergangenen Wochen und Monate hätten deutlich gemacht, dass sich auf den Höfen „ein riesiger Berg an Problemen“ aufgetürmt habe, sagte Heidl der Deutschen Presse-Agentur. „Doch statt Lösungen werden von Seiten der Politik immer neue Vorschriften und widersinnige Regelungen auf den Weg gebracht.

Person desinfiziert sich Hände und sitzt am Schreibtisch

Leere Regale und beschimpfte Apotheker: Das Coronavirus hält Einzug in den Alltag

Die Angst vor dem Coronavirus ist mittlerweile auch in Ravensburg und der Region zu spüren. Hamsterkäufe von haltbaren Lebensmitteln, Desinfektionsmittel und Atemschutzmasken bereiten Discountern und Apotheken mittlerweile erste Probleme.

Leere Regale bei der Filiale des Drogeriemarktes dm in der Ravensburger Ziegelstraße: Eine Verkäuferin erzählt am Montag, dass die Kunden Lebensmittel so schnell leer kaufen, dass der Drogeriemarkt mit der Anlieferung neuer Produkte nicht hinterher kommt.

Bahnarbeiter auf Turmtriebwagen bei Arbeit an Oberleitung

Zugausfälle, Unfälle und Verletzte: „Sabine“ wütet in Bayern

Das Orkantief „Sabine“ hat am Montag in Bayern das öffentliche Leben teils zum Erliegen gebracht. Mehrere Menschen wurden verletzt, die Sachschäden waren erheblich. Die Deutsche Bahn hatte am Morgen nach dem Fernverkehr auch den Regionalverkehr eingestellt, an den Airports wurden zahlreiche Flüge annulliert, fast alle Schulen blieben geschlossen, Veranstaltungen wurden abgesagt. Zahlreiche Bäume stürzten um und blockierten Straßen und Gleise, manche fielen auf Gebäude.

 Kurt Schlegel (li.) und Matthias Löffler (re.) zeichnen Dieter Metzler und Wolfgang Naujoks mit der Goldenen Ehrennadel mit Lor

Schlechter Untergrund als Ursache

Ein ereignisreiches Jahr 2019 liegt hinter dem Sportverein Ölkofen, gleichzeitig das 56. Jahr des Bestehens. Auf das hat der Vorsitzende Kurt Schlegel in seinem Bericht im Rahmen der Jahreshauptversammlung noch einmal zurückgeblickt.

Bei den Wahlen wurden die Vorstandsmitglieder Matthias Löffler als stellvertretender Vorsitzender und Andreas Unger als Schriftführer einstimmig bestätigt. Wiedergewählt wurden als Spielausschussvorsitzende Oliver Lenkeit und Daniel Gabra.

40 Mal Klein-Davos im Allgäu

40 Mal Klein-Davos im Allgäu

Unweit von der Allgäuer Kur-stadt Isny zweigt vom beschaulichen Tal der Unteren Argen ein Sträßchen ab. Es führt sanft durch Wiesen und am Schluss stark bergauf. Ein unscheinbares Sträßchen – aber dennoch Route für Politik- und Wirtschaftsgrößen. Selbst die oberste Garde lässt sich hier entlang chauffieren. Einheitskanzler Helmut Kohl war auf dem Asphalt unterwegs, ebenso Angela Merkel, Gerhard Schröder oder Christian Wulff, als er noch Bundespräsident war.

Ratiopharm-Arena von außen

Die Ratiopharm-Arena gerät an ihre Grenzen

Die Bundesliga-Basketballer machen die Ratiopharm-Arena regelmäßig zum Hexenkessel. Aber Andrea Berg, die Kelly Family und Dieter Bohlen könnten das durchaus auch schaffen.

Sie alle treten 2020 in der Neu-Ulmer Multifunktionshalle auf – und noch viele mehr: Allein für das erste Halbjahr verzeichnen die Betreiber mehr als zwei Dutzend Kulturveranstaltungen, Konzerte, Comedy, Tanzshows und Musicals. Eine rekordverdächtige Zahl, zumal sich auch der Kalender für die zweite Jahreshälfte immer mehr füllt.

 Die Line-Dancer aus Ostrach gratulieren der VHS zum 50-jährigen Bestehen.

Die „Universität der kleinen Leute“ feiert

Das 50-jährige Bestehen der Volkshochschule Oberschwaben ist am Freitagabend im Stadtforum Bad Saulgau gefeiert worden. Vor etwa 150 geladenen Gästen und interessierter Öffentlichkeit wurde der runde Geburtstag mit Festrede, aufschlussreicher Bildpräsentation und buntem Showprogramm gewürdigt.

Hervorgegangen aus der Volkshochschule (VHS) Bad Schussenried, vereinte der 1969 gegründete Zweckverband zunächst vier Gemeinden unter seinem Dach: Bad Schussenried, Aulendorf, Bad Buchau und Altshausen.

Sechs Menschen stehen um einen großen Stein herum

Singend nach Santiago: Wie diese Laupheimer ihre Pilgereise erlebt haben

Ein Frühlingsmorgen im Jahr 2004, der Himmel ist bewölkt, aber noch ist es trocken: In Laupheim machen sich 28 Radfahrer auf den Weg, darunter Männer, Frauen, Jugendliche und Kinder, die sich über die katholische Kirchengemeinde kennen. Ihr Ziel: die Basilika St. Martin in Weingarten. Als die Gruppe Baltringen erreicht, fallen die ersten Tropfen – und schließlich regnet es in Strömen. Ohne Regenkleidung geht nichts mehr.

Dieser Tag war der Auftakt einer langen Reise, einer Pilgerreise zur Kathedrale im spanischen Santiago de ...