Suchergebnis

Die Schulrebellen im Bildungsgetriebe

Ravensburg/Stuttgart - Einst waren sie die „Schulrebellen“ aus Oberschwaben. Als in Stuttgart noch unter schwarz-gelben Vorzeichen regiert wurde, war der damalige Rektor der Ravensburger Kuppelnauschule, Rudolf Bosch, ein prominenter Mitstreiter. Immer wieder legte er sich mit dem Kultusministerium (Kumi), seit Gerhard Mayer-Vorfelder eine CDU-Bastion, an und setzte sich für sein Herzensanliegen „Länger gemeinsam Lernen“ ein. Es drohten disziplinarische Strafen.