Suchergebnis

Heinz Strunk

Heinz Strunk widmet sich wieder den Verlierern

Von schlechtem Essen und Fusel entstellte, von beißender Sexualnot geplagte Körper, die eine käsebleiche Haut voller eitriger, blutender Pickel und Pusteln überzieht: So oder so ähnlich sehen sie aus, die jungen oder auch gar nicht so jungen Anti-Helden aus den Romanen des Heinz Strunk.

Und hinter ihrem entsetzlichen Äußeren tobt das verheerende seelische Elend: Einsamkeit, Komplexe, Orientierungsarmut, Mangel an Geist und Liebe eben. Alles norddeutsches Kleinbürger-Mittelmaß scheint der bei Hamburg aufgewachsene und in der ...

Michael Wolff

Michael Wolff: Der Spion aus dem Weißen Haus

Es ist ein ganz unwahrscheinlicher Weg zu dem Mann, der Donald Trump ausspioniert hat. Eine kleine Straße in der Kölner Südstadt. Hinterhof, Treppe rauf, Gang durch, hinterste Tür. Tatsächlich, da ist er: kahler Schädel, schwarze Hornbrille, dunkles Sakko.

Er trinkt Cappuccino in kleinen Schlückchen, knabbert Gebäck und hängt ein wenig ermattet auf seinem Stuhl. Wenn er da so sitzt in den Büros des Kölner Literaturfestivals Lit.Cologne, dieser kleine ältere Herr, dann mag man durchaus glauben, dass niemand im Weißen Haus Michael ...

Michael Wolff

Enthüllungsbuch-Autor Wolff startet Lesereise

Der amerikanische Enthüllungsbuch-Autor Michael Wolff hat einen Rat für europäische Staatschefs im Umgang mit US-Präsident Donald Trump: Sie sollten bei Lob alle Zurückhaltung aufgeben.

„Es gibt keinen Grad der Schmeichelei, der für Donald Trump zu groß ist“, sagte Wolff am Montag bei der Buchvorstellung von „Feuer und Zorn“ in Berlin. Im Gegenzug werde Trump das Lob zurückgeben, so könnte laut Wolff ein positiver Kreislauf entstehen.

Das scharfzüngige Buch („Fire and Fury“) hatte in den USA - über kurze Zeit - viel ...

Druck der deutschen Ausgabe des Trump-Buches

Trump-Enthüllungsbuch: 300 000 Exemplaren auf Deutsch

Das Trump-Enthüllungsbuch „Fire and Fury“ (Feuer und Zorn) ist seit Freitag auch auf Deutsch erhältlich. Die erste Auflage gehe mit 300 000 Exemplaren an den Start, teilte der Rowohlt Verlag mit. „Wir glauben, dass das Buch ein Erfolg wird“, sagte Cheflektor Thomas Überhoff der Deutschen Presse-Agentur dpa. Die Vorbestellungen bei dem Hamburger Verlag hätten die Erwartungen übertroffen.

Das Buch über das Weiße Haus unter US-Präsident Donald Trump war Anfang Januar in den USA erschienen und hat seitdem hohe Wellen geschlagen.

Trump-Enthüllungsbuch erscheint auf Deutsch

Die deutsche Ausgabe des Trump-Enthüllungsbuchs „Fire and Fury“ erscheint heute im Rowohlt Verlag. Die erste Auflage geht mit 300 000 Exemplaren an den Start. „Wir glauben, dass das Buch ein Erfolg wird“, sagte Cheflektor Thomas Überhoff der dpa. Die Vorbestellungen bei dem Hamburger Verlag hätten die Erwartungen übertroffen. Das Buch über das Weiße Haus unter US-Präsident Donald Trump war Anfang Januar in den USA erschienen und hat seitdem hohe Wellen geschlagen.

Bill Clinton

Krimi-Jahr 2018: Von Kluftinger bis Clinton

Geht man davon aus, dass Krimis und Thriller ebenso wie andere Literatur Sittengemälde sind, scheint es angesichts anhaltender Beliebtheit des Genres um die Moral der Gesellschaft schlecht bestellt.

Immerhin nimmt die Spannungsliteratur nach Schätzungen des deutschen Börsenvereins fast ein Drittel der veröffentlichten Buchtitel der letzten Jahre ein. Doch finster muss man die Entwicklung nicht sehen, sondern eher als ein Ventil, das Spannungen lösen kann.

Trump-Enthüllungsbuch erscheint am 19. Februar auf Deutsch

Das Enthüllungsbuch „Fire and Fury“ des Journalisten Michael Wolff über das Weiße Haus unter Donald Trump soll am 19. Februar in der deutschen Ausgabe im Rowohlt Verlag erscheinen. An der Übersetzung werde derzeit gearbeitet, teilte der Verlag in Hamburg mit. Das Buch war am Freitag in den USA veröffentlicht worden und hat seitdem hohe Wellen geschlagen. Der US-Präsident hatte am Wochenende die Darstellung, nach der ihm jeder in seiner Umgebung Amtsunfähigkeit bescheinigt, vehement zurückgewiesen und sich selber als „geistig sehr stabiles ...

Bernhard Schlink

Altersbekenntnisse, Liebeserinnerungen und viele Kommissare

Alle auf einmal - die Altmeister der deutschen Gegenwartsliteratur geben sich die Ehre zum Auftakt des Bücherjahres 2018. Die Eliten von Unterhaltung und Krimi halten mit und werden sicher wesentlich zum Umsatz des deutschen Buchhandels beitragen.

Der sogenannte stationäre Buchhandel - also der Laden um die Ecke - schwächelte zuletzt. Es fehlte der Superbestseller. Der Blick auf die angekündigten Neuerscheinungen verspricht viel, aber..

Michael Naumann

„Politik fressen Seele auf“: Michael Naumanns Erinnerungen

Journalist, Verleger und Kulturminister - Michael Naumann kann auf eine vielseitige und wechselvolle Berufskarriere zurückblicken, die er jetzt unter dem Motto „Glück gehabt - Ein Leben“ in seinen Memoiren noch einmal Revue passieren lässt, ebenso wie seine Kindheit und Jugend im geteilten Nachkriegsdeutschland.

Der Titel kann allerdings nicht ganz stimmen, da es privat und beruflich nicht immer so reibungslos und glücklich lief, denn „Politik fressen Seele auf“, wie Naumann unter Anspielung auf den Titel eines Fassbinder-Films ...

Fallada-Porträt

„Fallada - Im Rausch des Schreibens“ auf Arte

Am Anfang war das Duell: Am 17. Oktober 1911 stehen sich Hanns Dietrich von Necker und Rudolf Wilhelm Friedrich Ditzen, gerade einmal 18 Jahre alt, mit ihren Schusswaffen gegenüber.

Beide drücken ab. Necker stirbt, als sein Kontrahent ihn niederschießt und dann noch den Gnadenschuss versetzt, Ditzen richtet die Waffe danach gegen sich selbst, wird aber schwer verletzt gerettet. Geplant hatten die beiden ihren Doppelmord, wird überliefert - ein kühnes Vorhaben.