Suchergebnis

Freuen sich über die erfolgreichen Handwerker: Franz Moosherr, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Ravensburg, Markus Abt,

Jung, leistungswillig, erfolgreich: Handwerker geehrt

Bei der Kreishandwerkerschaft Ravensburg sind Preisträger und -trägerinnen geehrt worden – und zwar die Kammer-, Landes- und Bundessieger des Leistungswettbewerbs des Handwerks.

Unter strengster Einhaltung der AHAL-Vorschriften, so teilt die Kreishandwerkerschaft mit, erhielten drei der Preisträger ihre Urkunden im Sitzungssaal der Kreishandwerkerschaft Ravensburg: Johannes Belz (Büchsenmacher), Markus Abt (Feinwerkmechaniker mit Fachrichtung Zerspannungstechnik) und Lorenz Ebert (Maurer).

«LOL: Last One Laughing»

Bei „LOL“ dürfen Promis nicht lachen

Anspannung abbauen in schwierigen Zeiten - das verspricht die Serie «LOL - Last One Laughing». Zehn Komiker sollen sechs Stunden in einem Raum verbringen und sich gegenseitig zum Lachen bringen - ohne selbst die Mundwinkel zu verziehen. Denn wer zweimal beim Lachen erwischt wird, fliegt raus.

Comedy-Stars wie Barbara Schöneberger, Torsten Sträter, Anke Engelke und Carolin Kebekus machen mit, unter den wachsamen Augen von Aufpasser Michael Bully Herbig.

Rosa Nisch.

Munderkinger Gemeinderätin Rosa Nisch ist tot

Die Trauer in Munderkingen und im Teilort Algershofen ist groß. Am Montag ist Rosa Nisch, die seit 1999 im Gemeinderat tätig war, nach kurzer schwerer Krankheit gestorben. Sie hinterlässt bedeutsame Spuren sowohl in ihrer Familie als auch im Gemeinderat.

Geboren in Ertingen zog es Rosa Nisch 1973 nach Algershofen. Dort führte sie mit ihrem Mann erfolgreich ein Unternehmen, das vor einigen Jahren Sohn Joachim übernommen hat. Das Viehhandelunternehmen Nisch handelt europaweit mit Muttersauen, Zucht- und Schlachtferkeln.

Buchhändler begrüßen erste Lockerungen

Ravensburger Buchhändler begrüßen erste Lockerungen – Kunden sind aber noch verunsichert

Seit Montag gelten in Baden-Württemberg neue Corona-Regeln. Die Einschränkungen in Buchhandlungen, Einzelhandel, Baumärkten und Blumenläden wurden für Landkreise, die unter einem Inzidenzwert von 100 liegen, gelockert. Dazu zählt auch der Landkreis Ravensburg.

Die Ravensburger Buchhändler freuen sich besonders über die ersten Änderungen. Kleidergeschäfte suchen derweil Schlupflöcher.

Terminshopping für Einzelhändler Neben den Buchhandlungen dürfen schrittweise auch die Modegeschäfte und weitere Einzelhändler öffnen.

FDP-Landeschef Theurer beim Politischen Aschermittwoch

Keimfrei statt krachledern: Aschermittwoch im Südwesten

Der politische Aschermittwoch ist ein festes Ritual im Kalender der Parteien. Hier holen die Amtsträger zum verbalen Rundumschlag aus, trinken Bier und hauen ungehemmt auf den Gegner ein. Der politische Aschermittwoch 2021 findet noch dazu nur wenige Wochen vor einer Landtagswahl statt - fällt aber auch mitten in die Zeit von Viren und Mutanten. Kein Geschunkel, kein Bierzelt, kein tobender Saal, stattdessen Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverbote.

«Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2»

Welche Filme in den Einserjahren erfolgreich waren

Im Kinojahr 2021 ist vieles unsicher. Wann und wie etwa der neue Bond oder andere Filme wirklich ins Kino kommen, ist unklar. Da bleibt Cineasten oft nur, alte Filmkunst zu Hause anzuschauen. Doch welche Filme bewegten eigentlich vor 10, 20, 30, 40 und 50 Jahren die Zuschauer und Kritiker? Ein Überblick:

2011: Erfolgreichster Film in Deutschland war vor zehn Jahren mit etwa 6,5 Millionen Kinobesuchern (laut FFA) „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2“.

 705 Kinder wurden im Jahr 2020 in Ehingen beurkundet.

Das sind die beliebtesten Vornamen in Ehingen

Im vergangenen Jahr wurden im Standesamt Ehingen 705 Geburten beurkundet, davon 340 Mädchen und 365 Jungen. Im Vergleich dazu waren es im Jahr 2019 insgesamt 748 Geburten. Der beliebteste Vorname bei den Mädchen war 2020 Hanna, bei den Jungen Hannes. Insgesamt 210 verschiedene Vornamen suchten sich die Eltern bei den Mädchen aus, bei den Jungen wurden 221 verschiedene Vornamen beurkundet.

Klare FavoritenBei den Mädchen gibt es in diesem Jahr einen klaren Favoriten.

 689 Bäume wachsen und gedeihen dank der Aktion in der Stadt.

50 neue Bürgerbäume für eine grünere Stadt

Seit ihrem Beginn im Jahr 2003 erfreut sich die Aktion „Bürger spenden Bäume“ großer Akzeptanz und Beliebtheit unter den Bürgern in Friedrichshafen. Der beste Beweis dafür ist, dass allein diesen Winter wieder 50 Bäume gespendet wurden, wie die Stadtverwaltung mitteilt.

Die Menschen verschenken Bäume zu ganz unterschiedlichen Anlässen wie Hochzeiten, runden Geburtstagen, zur Geburt oder zur Erinnerung an geliebte Menschen, heißt es in der Pressemitteilung der Stadtverwaltung.

Freuen sich über 101 mit Lebensmitteln gefüllte Taschen für den guten Zweck: Rewe-Marktleiter Michael Birnbreier übergibt die Sp

Kunden spenden Lebensmitteltüten

101 Tüten mit Lebensmitteln hat der Leiter des Rewe-Markts im Activ-Center am Dienstag an Rosa Demuth vom Martinusladen übergeben. Die Kunden hatten die Möglichkeit, unter dem Motto „Gemeinsam Teller füllen“ für den Preis von fünf Euro Lebensmitteltüten zu erwerben. Diese kommen nun dem Martinusladen zugute. Insgesamt wurden 101 Tüten verkauft, sagt Michael Birnbreier.

40 Tüten mehr als 2019Die Akzeptanz der Aktion, die in den letzten zwei Oktoberwochen stattgefunden hat, sei sehr gut gewesen.

Besondere Ehre

Hamilton siegt in der Eifel und stellt Schumacher-Rekord ein

In einem Gänsehaut-Moment nahm Lewis Hamilton nach der Einstellung von Michael Schumachers Formel-1-Siegrekord ein besonderes Geschenk von dessen Sohn entgegen. Mick überreichte dem sichtbar gerührten Mercedes-Piloten einen roten Rennhelm der berühmten Motorsport-Ikone.

„Es ist Wahnsinn, hier zu stehen“, meinte Hamilton, nachdem er ausgerechnet auf einer der Heimatstrecken Schumachers seinen 91. Grand-Prix-Sieg gefeiert hatte. „Für die Menschen ist es schwer zu verstehen, wie er diese 91 Siege holen konnte, und es wird vom ersten ...