Suchergebnis

Weihnachtsmarkt daheim: Die beiden Gastronomen Karin Kirngs und Michael Speiser wollen Glühwein und Lebkuchen Nachhause liefern.

Doch noch eine Alternative: Weihnachtsmarkt gibts nun zum Mitnehmen

Süßlich duftende Mandeln aus dem Kupferkessel, scharfe Feuerwürste vom Grill und dampfend heißer Glühwein werden in diesem Jahr auf dem Ulmer Münsterplatz nur eine Erinnerung an vergangene Tage sein. Jüngst zogen die Verantwortlichen der Stadt die Konsequenzen aus der bedrohlichen Pandemielage und sagten den diesjährigem Weihnachtsmarkt ab. Die gleiche Entscheidung fiel in Neu-Ulm.

Für die Gastronomen wie Karin Krings vom Hotel Goldenes Rad in Ulm ein herber Schlag, der sie nicht nur geschäftlich trifft: "Schon meine Eltern hatten ...

Manfred Knof

Sanierer von der Deutschen Bank wird neuer Commerzbank-Chef

Der Deutsche-Bank-Manager Manfred Knof soll die Commerzbank zurück in die Erfolgsspur führen. Die einstimmige Entscheidung des Aufsichtsrats vom Samstag ist ein deutliches Signal.

Statt die Nachfolge des zum Jahresende ausscheidenden Konzernchefs Martin Zielke intern zu regeln, soll ein externer Kandidat für frischen Wind bei dem Frankfurter MDax-Konzern sorgen.

Knof kann seine neue Aufgabe am 1. Januar 2021 mit Vertrauensvorschuss antreten.

Commerzbank baut Vorstand um

Vorstandsumbau bei der Commerzbank

Mitten in der Diskussion um einen Kahlschlag im Filialnetz geht bei der Commerzbank Privatkundenchef Michael Mandel von Deck.

Der Aufsichtsrat habe die einvernehmliche Trennung beschlossen, teilte der Frankfurter MDax-Konzern mit. Mandels Vertrag ende somit zum 30. September 2020.

Die Leitung des Geschäfts mit Privat- und Unternehmerkunden legt das Kontrollgremium vom 1. Oktober an vorübergehend in die Hände von Sabine Schmittroth.

Im Lammgarten treffen sich die Musikanten des Seehasen Fanfarenzuges und stoßen bei gebührendem Abstand auf das Kinderfest im nä

Falscher Seehas aufgetaucht

Auch, oder gerade, weil das Seehasenfest in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen musste, haben sich zahlreiche Häfler und deren Gäste die gute Laune über das Wochenende nicht verderben lassen. Vor allem am Samstagabend tummelten sich die Menschenmassen entlang der gesamten Uferpromenade, füllten Biergärten und Außenplätze der Gastronomiebetriebe oder brachten sich bei bestem Sommerwetter auf der Liegewiese vor dem GZH mit in den Uferanlagen in Stimmung.

Eine tolle Premiere hat die Jugendkapelle gefeiert.

Jungmusiker begeistern bei einer besonderen Premiere

Mit seiner Dirigentin Lena Braig hat die im Herbst gegründete Jugendkapelle der Musikvereine Griesingen/Rißtissen „Ton verrückt“ sich erstmals beim Adventskonzert des MV Griesingen dem Publikum vorgestellt. Mit „Skyfall“ – die mit dem Oscar preisgekrönte Filmmusik aus dem gleichnamigen James-Bond-Film, gesungen von Adele, wurde zu einem Welthit – legten die jungen Musiker einen fulminanten Start hin. Aufregend ging es gleich weiter mit einem musikalischen Bummel über einen Rummelplatz.

Stollenmädchen und Bäcker

Dresdner Riesenstollen 2019 wiegt 3,9 Tonnen

Tausende Schaulustige haben am Samstag beim 26. Dresdner Stollenfest den Umzug des Riesenstriezels 2019 durch die Altstadt verfolgt. Das süße Backwerk wog diesmal 3950 Kilogramm und war 4,10 Meter lang, 1,77 Meter breit und 87 Zentimeter hoch, wie die Bäckermeister mitteilten.

Damit war er rund 100 Kilogramm schwerer als die kalorienreiche Delikatesse im Vorjahr. Nach der feierlichen Enthüllung auf dem Striezelmarkt wurde das traditionelle Dresdner Weihnachtsgebäck portionsweise verkauft, der Erlös geht diesmal an den Ambulanten ...

Commerzbank rechnet Schließung vieler Filialen durch

Die Commerzbank wird ihr vergleichsweise dichtes Filialnetz möglicherweise ausdünnen. In der Debatte über die künftige Ausrichtung des Instituts sind dem Vernehmen nach auch Filialschließungen kein Tabu.

Das „Handelsblatt“ (Mittwoch) berichtete über Planspiele, die Zahl der Zweigstellen von derzeit rund 1000 auf 800 bis 900 zu verringern. Nach Informationen des „Manager Magazins“ liegt sogar ein Szenario auf dem Tisch, bei dem am Ende nur 600 bis 650 Standorte übrig bleiben könnten.

 Sayed Raksar und Najaf Rostami präsentieren das landestypische Gericht Kabile Paulau.

Kirchdorf kocht interkulturell

Nachdem der syrische Kochabend im April großen Anklang bei allen Beteiligten gefunden hat, bot die ökumenische Flüchtlingsarbeit (ÖFA) der Diakonie und Caritas in Zusammenarbeit mit dem Integrationsmanagement des Landratsamts Biberach vor Kurzem erneut einen interkulturellen Kochabend an. Dieses Mal ging die kulinarische Reise nach Afghanistan. Der Kochabend fand in der Michael-von-Jung-Schule in Kirchdorf statt. Zwei afghanische Frauen und fünf afghanische Männer gaben Einblicke in landestypische Köstlichkeiten ihrer Heimat.

„Gesund + Fit“ ist beim TSV Meqckenbeuren ein Kursangebot der jüngeren Zeit überschrieben, das sich stetig steigenden Interesses

Optimistisch und entspannt in die Zukunft

107 Jahre wird der TSV Meckenbeuren in diesem Jahr. Stolze 70 Jahre ist Maria Heiligensetzer nun schon dabei und 60 sind es bei Berthold Herrling und Alfred Laible.

Allein das spricht schon für eine solide Vereinsarbeit, die mit allen Höhen und Tiefen in diesem Jahr ganz besonders gut dasteht. Mit sportlichen Erfolgen, die aus den Abteilungen bei der Jahreshauptversammlung am Freitag berichtet wurden, und einem soliden finanziellen Fundament.

Commerzbank-Zentrale

Commerzbank betont trotz Gewinneinbruchs eigene Stärke

Die Commerzbank lässt sich von einem Gewinneinbruch zum Jahresauftakt nicht von ihrem eigenständigen Kurs abbringen. Nach der Absage einer Fusion mit der Deutschen Bank muss das teilverstaatlichte Institut beweisen, dass es weiterhin alleine stark genug ist.

„Durch Wachstum stärken wir unsere Ertragsbasis und wirken den niedrigen Zinsen und dem Margenverfall entgegen“, sagte Konzernchef Martin Zielke. „Natürlich werden wir weiter konzentriert daran arbeiten, unsere Ertragskraft zu steigern.