Suchergebnis

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Mittwoch

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesen Infizierte Baden-Württemberg: ca. 7.488 (56.475 Gesamt - ca. 47.068 Genesene - 1.919 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 1.919 Aktuell nachgewiesen Infizierte Deutschland: ca. 43.008 (334.585 Gesamt - ca. 281.900 Genesene - 9.677 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 9.

Coronavirus - Essen

Immer mehr Corona-Hotspots - Debatte um Beherbergungsverbot

Immer mehr deutsche Städte werden zu Corona-Hotspots und fahren daher die Sicherheitsmaßnahmen zum Eingrenzen der Pandemie hoch.

Am Wochenende meldeten unter anderem Köln, Stuttgart, Essen und Mainz das Überschreiten der wichtigen Warnstufe von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen. Andere Großstädte wie Berlin, Frankfurt und Bremen waren schon zuvor über diese Marke gestiegen. München liegt nur noch knapp darunter. In Berlin trat am Wochenende deshalb eine nächtliche Sperrstunde in Kraft, Stuttgart und Köln ...

Eberhardzell (r. Stephan Maucher) trifft auf Ringschnait, Mittelbuch (am Ball Niklas Renz) auf Warthausen/Birkenhard.

Eberhardzell will Ringschnait ärgern

Die Partie SF Schwendi gegen den SV Reinstetten läutet am Samstag, 3. Oktober, 16 Uhr, den sechsten Spieltag der Fußball-Bezirksliga Riß ein. Am Sonntag, 4. Oktober, gibt Tabellenführer SV Ringschnait beim SV Eberhardzell seine Visitenkarte ab. Der Zweite SV Mittelbuch empfängt den Vierten SGM Warthausen/Birkenhard, Sulmetingen im Stadtderby Laupheim II. Baltringen reist zum Kellerduell beim SV Schemmerhofen. Anpfiff ist bei allen Spielen um 15 Uhr.

 Heiko Friedrich (rechts) ist von der SGM Rot/Haslach zum ASV Fellheim gewechselt.

Fußball-Kreisliga A I Riß: Wechsel in der Sommerpause 2020/21

In der Fußball-Kreisliga A I Riß hat es in der Sommerpause einige Vereinswechsel gegeben. Die „Schwäbische Zeitung“ gibt einen Überblick darüber, wer wohin gewechselt ist.

FC Bellamont

Zugänge: Julian Schmid (SV Ellwangen), Heiko Christ, Michael Merk, Sven Neff (alle eigene Jugend).

Abgänge: Daniel Brücher (Karriereende).

Trainer: Viktor Schmidt (neu seit 01/20 für Manuel Lutz).

Vorjahresplatzierung: 12.

 Max Maurer (vorn, hier noch im Trikot des SV Schemmerhofen) ist einer von mehreren Zugängen beim SV Sulmetingen.

Fußball-Bezirksliga Riß: Wechsel in der Sommerpause 2020/21

In der Fußball-Bezirksliga Riß hat es in der Sommerpause einige Vereinswechsel gegeben. Die „Schwäbische Zeitung“ gibt einen Überblick darüber, wer wohin gewechselt ist.

SV Baltringen

Zugänge: Tim Jehle, Manuel Beck (beide eigene A-Jugend), Noah Blersch (FV Olympia Laupheim A-Jugend/schon im Winter gewechselt), Adam Susso (FC Wolterdingen), Marcel Beck (SC Schönebürg).

Abgänge: Sebastian Arendt (SV Sulmetingen), Furkan Cebeci (Türkspor Neu-Ulm).

 Ein klares Votum: Der SV Ringschnait (hinten Florian Katein) wurde bei der SZ-Umfrage im Sommer elf Mal als Titelfavorit genann

Der SV Ringschnait ist erklärter Favorit

Nach einer über neunmonatigen Corona-Pause rollt in der Fußball-Bezirksliga Riß wieder der Ball. Zuschauer sind unter strikter Einhaltung der jeweiligen Hygienekonzepte erlaubt. Die Spieler, Verantwortlichen und Fans sind voller Vorfreude auf die am Donnerstag, 3. September, beginnende Saison 2020/21. Die SZ-Umfrage, bei der Mehrfachnennungen möglich waren, brachte ein klares Votum für den SV Ringschnait, der elf Mal als Titelfavorit genannt wurde.

Teststation

Weniger Papier bei Einreise aus Risikogebieten

Der bürokratische Aufwand bei der Einreise aus einer zum Corona-Risikogebiet erklärten Region soll nach Plänen der Bundesregierung verringert werden.

Geplant ist, dass sich Urlauber vorher auf einer speziellen Internet-Seite registrieren und ihre Kontaktdaten sowie Angaben zum Reiseort und Gesundheitszustand dort eingeben können. Bisher erfolgt das in Papierform über sogenannte Aussteigekarten im Flugzeug oder Reisebus. Eine Sprecherin des zuständigen Bundesinnenministeriums bestätigte am Samstag entsprechende Pläne.

Malu Dreyer

Corona macht Karnevalisten Kopfschmerzen

Man stelle sich einen Rosenmontagszug vor, bei dem Wagen und Musiker auf der Straße stehen, während die Zuschauer links und rechts vorbeimarschieren. Wer glaubt, diese Idee sei ein schlechter Scherz von Karnevalisten, liegt falsch.

Denn dieses Szenario gehört in den närrischen Hochburgen am Rhein tatsächlich zu den ernsthaft diskutierten Vorschlägen, wie man trotz Corona Fastnacht oder Karneval feiern könnte.

Eines scheint jetzt schon klar: Die fünfte Jahreszeit, die zum Lebensgefühl vieler Menschen gehört, wird diesmal ...

In feierlichem Rahmen, trotz Corona-Pandemie, erhielten die Abiturienten des Wieland-Gymnasiums ihre Abschlusszeugnisse.

Bester Abischnitt am Biberacher Wieland-Gymnasium seit 15 Jahren

Das Jahr 2020 wird auch den Abiturienten des Wieland-Gymnasiums (WG) in Erinnerung bleiben: Das Lernen auf die Prüfungen fand zu Hause im Lockdown statt. Anfang Mai fand wieder eingeschränkter Unterricht an der Schule statt, sodass die Prüfungen im gewohnten Rahmen stattfinden konnten. Traditionelle Veranstaltungen der Abiturienten wie der Abigag und ein Abiball fielen den Beschränkungen während der Pandemie zum Opfer.

Nach Abschluss der mündlichen Prüfungen zu Beginn der „Schützenwoche“ war Schulleiter Ralph Lange sehr glücklich, ...

Frankfurter Opernplatz

Ruhiger Wochenendauftakt auf Frankfurter Opernplatz

Das erste Wochenende nach den Krawallen in Frankfurt hat friedlich begonnen, nachdem die Stadt einen scharfen Kurs gegen erneute Ausschreitungen verkündet hatte.

Begleitet von einem größeren Polizeiaufgebot versammelten sich am Freitagabend zwar wieder Gruppen junger Leute auf dem zentralen Opernplatz. Es sei aber ruhig geblieben, berichtete ein Polizeisprecher am Samstag. Eine Bilanz des Wochenendes wollte die Polizei am Sonntag ziehen.