Suchergebnis

Polizeiruf 110: Söhne Rostocks

Polizeiruf 110: Söhne Rostocks

Zu Beginn der neuen Episode des Rostocker „Polizeirufs 110“ fällt Kommissar Alexander Bukow (Charly Hübner) ein verletzter Mann in die Arme und stirbt. Der Tote auf dem Grundstück soll eine Warnung an den bekannten Unternehmer Michael Norden (Tilman Strauß) sein, der daraufhin flieht.

Bukow und Kollegin Katrin König (Anneke Kim Sarnau) müssen nun nicht nur den Mörder, sondern auch Norden finden, der sich irgendwo in Rostock versteckt hält.

Ein Chor auf einer Bühne

Kluftern lebt vom Ehrenamt

Es wäre nicht Kluftern, würde nicht am Ende des offiziellen Teils des Neujahrsempfang das Badnerlied gesungen. Doch zu dem Umstand, dass Kluftern neben Raderach einziger badischer Ortsteil der Stadt Friedrichshafen ist, hat dieser Ort noch einiges mehr zu bieten – worauf Ortsvorsteher Michael Nachbaur nicht ohne Stolz beim Empfang am Sonntag hinwies.

Frisch auf – wie es in dem Lied heißt – begann Michael Nachbaur seine Neujahrsansprache mit dem Vergleich dieses Ereignisses mit einem Gipfelkreuz.