Suchergebnis

Die SG Frittlingen/Wilflingen (gelbe Trikots) hielt den Kolbinger Angriffen Stand und setzte sich im Topspiel 2:0 durch. Dadurch

Frittlingen/Wilflingen stößt SVK vom Thron

In der Fußball-Kreisliga A2 ist die SG Frittlingen/Wilflingen wieder das Maß der Dinge. Die Spielgemeinschaft gewann das Spitzenspiel beim bisherigen Ersten SV Kolbingen 2:0. Einen Paukenschlag gab es auch im Verfolgerduell. Der SV Wurmlingen ging beim BSV Schwenningen 0:4 unter. Die Mannschaft aus der Doppelstadt ist damit seit 13 Spielen ungeschlagen.

SV Kolbingen – SG Frittlingen/Wilflingen 0:2 (0:1). Das Bäumchen-Wechsel-Dich-Spiel an der Tabellenspitze geht weiter: Die Leintäler nahmen vom Heuberg die Punkte mit und sind somit ...

 Baltringens Jonas Ackermann (links) und Reinstettens Marco Matzkat mussten sich mit einem Remis begnügen.

Der SV Steinhausen ist Herbstmeister

Tabellenführer SV Steinhausen hat durch einen ungefährdeten 2:0-Sieg gegen den SV Ringschnait seinen Vorsprung auf sechs Punkte ausgebaut, da Verfolger Sulmetingen beim 2:2 in Baustetten Punkte einbüßte. Weiterhin in glänzender Form präsentierte sich der TSV Kirchberg beim 2:0-Derbysieg in Kirchberg. Von den Kellerkindern kam lediglich der SV Baltringen beim 1:1 in Reinstetten zu einem zählbaren Resultat.

SV Reinstetten – SV Baltringen 1:1 (0:1).

Jugendliteraturpreis Buxtehuder Bulle

50 Jahre Buxtehuder Bulle - Eine Stadt feiert das Jugendbuch

In der beschaulichen Kleinstadt Buxtehude bei Hamburg startete der Buchhändler Winfried Ziemann vor 50 Jahren eine kleine Revolution. Nicht mehr nur Erwachsene sollten bestimmen, welche Bücher Jugendliche gerne lesen, nein - die Jugendlichen selbst sollten darüber entscheiden.

Den damals 37-Jährigen ärgerte es, dass beim Deutschen Jugendbuchpreis (heute Deutscher Jugendliteraturpreis) die Meinung der jungen Leute nicht gefragt war. Er gründete im Jahr 1971 den Jugendliteraturpreis Buxtehuder Bulle, dessen Jury zur Hälfte aus ...

Jugendliteraturpreis Buxtehuder Bulle

50 Jahre Buxtehuder Bulle - Eine Stadt feiert das Jugendbuch

In der beschaulichen Kleinstadt Buxtehude bei Hamburg startete der Buchhändler Winfried Ziemann vor 50 Jahren eine kleine Revolution. Nicht mehr nur Erwachsene sollten bestimmen, welche Bücher Jugendliche gerne lesen, nein - die Jugendlichen selbst sollten darüber entscheiden.

Den damals 37-Jährigen ärgerte es, dass beim Deutschen Jugendbuchpreis (heute Deutscher Jugendliteraturpreis) die Meinung der jungen Leute nicht gefragt war. Er gründete im Jahr 1971 den Jugendliteraturpreis Buxtehuder Bulle, dessen Jury zur Hälfte aus ...

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Gerhard Jud (Mitte) geehrt. Vanessa Hensinger (links) und ihre Schwester Nadja sind seit 30 Ja

Lange Lebenslinien für die Musik

„Lebenslinien“ – so lautete das Motto des Ehrungsabends, den der Musikverein Obersulmetingen in der Untersulmetinger Mehrzweckhalle veranstaltet hat. Dabei ist manche lange Lebenslinie für die Musik gewürdigt worden.

Die Veranstaltung ersetzte zwei Ehrungsreigen, die ansonsten im Rahmen des Weihnachtskonzerts abgehalten werden. Im Vorjahr war dies coronabedingt ausgefallen, ob es in diesem Jahr wird stattfinden können, ist noch offen. Michael Ziesel, Vorsitzender des Blasmusik-Kreisverbands Biberach, überreichte die Urkunden und ...

Der Verein hat langjährige Mitglieder, im Bild für 40 Jahre, geehrt.

Beim DJK steht Generationenwechsel an

Bedingt durch die Verordnungen der Pandemie fand die Jahreshauptversammlung für die Jahre 2019 und 2020 nicht wie gewohnt im DJK-Vereinsheim sondern in der Jagsttalhalle in Schwabsberg statt.

Im März 2020 hat die Corona-Pandemie die Welt und auch den Alltag in den Vereinen gravierend verändert. Wöchentliche Trainings- und Übungsstunden, Spielbetrieb, Vereinsveranstaltungen und Wirtschaftsbetrieb, alles war eingeschränkt machbar oder fand gar nicht statt.

Der Rainauer Advent hat bisher abwechselnd in einem der drei Teilorte Schwabsberg, Dalkingen und Buch stattgefunden. Jetzt wird

Budenzauber vor schöner Kulisse: Rainauer Advent findet am Bucher Stausee statt

Gemeinsam verkünden Bürgermeister Christoph Konle und die beiden Vorsitzenden des HGV Rainau, Dominik Diemer und Michael Schmid, die frohe Kunde: Der Rainauer Advent findet in diesem Jahr wieder statt. Gleich darauf haben die drei eine weitere Überraschungsballon steigen: „Der Bucher Stausee wird in diesem Jahr der neue Standort unseres Rainauer Advents“, sagt Dominik Diemer sichtlich stolz.

Die Idee, den Rainauer Advent in das beliebte Naherholungsgebiet Rainau-Buch zu holen, ist nicht neu hat aber lange gebraucht um zu reifen.

 Die Vorsitzende Erika Allmaier (links) und Fritz Bezikofer vom Kreisverband (hinten 3. v.r.) gratulieren den Jubilaren (vorne v

Eine Amtszeit macht Erika Allmaier noch

Eine Amtsperiode wird Erika Allmaier noch den Vorsitz des VdK-Ortsverbands Mengen übernehmen, danach ist Schluss. Das hat Allmaier bei der Hauptversammlung des Sozialverbands verkündet, nachdem sie von den anwesenden Mitglieder einstimmig wiedergewählt worden war. Seit 2011 ist die Vorsitzende des Ortsverbands und hofft nun, dass sich bis zur nächsten Wahl ein Nachfolger finden wird.

Die Versammlung gedachte der 14 Mitglieder, die in den beiden vergangenen Jahren verstorben sind.

Der SV Reinstetten (links Isaak Athanasiadis) landete seinen zweiten Sieg in Folge gegen den TSV Kirchberg (hier Daniel Kohler).

Steinhausen unterliegt Eberhardzell 1:4

Der SV Eberhardzell hat am elften Spieltag der Fußball-Bezirksliga Riß mit seinem 4:1-Sieg bei Tabellenführer SV Steinhausen für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Der SV Sulmetingen kam als Tabellenzweiter nicht über 0:0 in Mittelbiberach hinaus. Punktgleich Dritter ist der SV Reinstetten nach seinem zweiten Sieg in Folge gegen den TSV Kirchberg. Mittelbuch überzeugte mit einem 5:1-Sieg beim BSC Berkheim.

SV Reinstetten – TSV Kirchberg 3:1 (1:1).

 Handwerkskammer-Präsident Joachim Krimmer (re.) verleiht dem Jubilar die Urkunde.

Silberner Meisterbrief für Engagement im Handwerk

Michael Bucher, Geschäftsführer der Firma Wirth-Bucher, hat für sein langjähriges Engagement im Handwerk den Silbernen Meisterbrief verliehen bekommen, das teilt die Handwerkskammer mit. Der 49-jährige Schreinermeister aus Bad Waldsee hat 1996 seine Meisterprüfung erfolgreich abgelegt. Doch damit steht er nicht allein – denn seine Ehefrau Ingrid Bucher (Geborene Wirth) hat ebenfalls vor 25 Jahren zeitgleich die Meisterprüfung zur Tischlerin gemacht.