Suchergebnis

Fiat Chrysler Automobiles

Autogigant Stellantis geht an den startet

Der Vorstandschef stammt aus Portugal, der Verwaltungsratsvorsitzende gehört zur italienischen Industriellendynastie Agnelli, die Firma ist in den Niederlanden angemeldet und zu den Automarken zählen Chrysler oder Dodge: So sieht ein Weltkonzern europäischer Prägung heute aus.

Der französische Peugeot-Hersteller PSA und der italienisch-amerikanische Fiat-Chrysler-Konzern (FCA) schließen Samstag nach langer Vorbereitung ihre Megafusion ab - die neue Gruppe heißt Stellantis.

Ein Mitarbeiter von Porsche arbeitet mit Mundschutz in einer Leipziger Montagehalle an einem Macan. Kräftiges Wachstum im Gastge

Branchen nach der Corona-Krise: Wer gewinnt, wer verliert

Kräftiges Wachstum im Gastgewerbe und in der Autoindustrie, Rückgänge im Bergbau: Nicht alle Branchen werden dem Prognos-Institut zufolge von dem erwarteten Konjunkturaufschwung nach der Corona-Krise profitieren. „Die Spanne zwischen der schwächsten und der stärksten Branchenentwicklung fällt größer aus als je zuvor“, sagte Prognos-Chefvolkswirt Michael Böhmer. Das kräftigste Wachstum trauen die Experten in diesem Jahr Branchen zu, die die Corona-Krise besonders hart getroffen hat.

Fiat Chrysler

Auto-Megafusion von PSA und Fiat Chrysler rückt näher

Der Opel-Mutterkonzern PSA und Fiat Chrysler sind der geplanten Megafusion zum viertgrößten Autobauer der Welt einen Schritt näher gekommen.

Die EU-Wettbewerbshüter in Brüssel gaben am Montag grünes Licht für das milliardenschwere Zusammengehen der beiden Konzerne. Um Bedenken der Kartellwächter auszuräumen, müssen die Unternehmen Verpflichtungszusagen vollständig umsetzen. Die Hersteller zeigten sich zufrieden mit der Genehmigung, die die Fusion und Gründung des künftigen Konzerns „Stellantis“ ermöglicht.

Kräne bei der Entladung einers Frachtschiffes im Containerhafen von Savannah im US-Bundesstaat Georgia.

Warum die US-Wahl für die deutsche Wirtschaft so wichtig ist

Amerika hat gewählt – und nicht nur die deutsche Politik blickt voller Spannung auf das Ergebnis, auch die Wirtschaft hat den Wahlkampf zwischen US-Präsident Donald Trump und seinem demokratischen Herausforderer genau verfolgt. Schließlich sind die Vereinigten Staaten von Amerika nicht irgendeine Wirtschaftsnation, im Gegenteil sie sind in vielen Bereichen der wichtigste Handelspartner.

Dabei sind die Beziehungen und vor allem die Wirtschaftsbeziehungen in den vergangenen vier Jahren der Amtszeit des republikkanischen Amtsinhabers ...

Baustelle

Wirtschaft erst 2023 auf Vorkrisenniveau

Die Verschärfung der Corona-Krise könnte die deutsche Wirtschaft nach Einschätzung von Prognos-Forschern über Jahre zurückwerfen.

„Das aktuelle Pandemie-Geschehen gibt großen Anlass zur Sorge, dass die akuten, aber auch dauerhaften wirtschaftlichen Folgen deutlich gravierender ausfallen als in den vergangenen Monaten erwartet“, heißt es in einem Krisenszenario des Berliner Wirtschaftsforschungs- und Beratungsunternehmens.

„In Summe fehlen uns dann drei bis vier Jahre Wachstum“, stellte Prognos-Chefvolkswirt Michael Böhmer ...

 Der Vorstand des Stiftsbundes (von links) setzt sich aus Karin Klauck (Finanzen), Michael Spang (Vorsitzender), Sylvia Lang-Häu

Corona ist für den Stiftsbund eine große Herausforderung

Die Corona-Pandemie macht auch dem Ellwanger Stiftsbund schwer zu schaffen. Man habe viele Veranstaltungen verschieben oder gleich ganz absagen müssen, sagte der Vorsitzende Dr. Michael Spang bei der jüngsten Mitgliederversammlung des Kulturvereins im „Roten Ochsen“. In diesem Zuge ging Spang auch auf die momentane Situation der Kulturschaffenden ein. Sie bräuchten jetzt dringend jede mögliche Unterstützung, der Stiftsbund sei in dieser Zeit besonders gefordert.

 So sehen die relais Landschaftsarchitekten den Stadtstrand – als offenen Parkraum mit vielfältigen Möglichkeiten, die Jagst zu

Berliner Architekten planen die Ellwanger Landesgartenschau

Die relais Landschaftsarchitekten haben den Wettbewerb für die Landesgartenschau 2026 in Ellwangen gewonnen. Das Preisgericht hat sich einstimmig für das Berliner Büro entschieden, das schon die Überlinger Landesgartenschau entworfen hatte. Die wird bekanntermaßen coronabedingt erst 2021 statt 2020 eröffnet.

Elf Büros hatten sich am landschaftsarchitektonischen Wettbewerb beteiligt. Am Dienstagmorgen wurden im Rathaus die Preisträger bekannt gegeben.

BayernLB und Prognos: Corona „Klumpenrisiko“ für den Süden

Die Corona-Krise ist nach Einschätzung der BayernLB und des Beratungsinstituts Prognos ein „Klumpenrisiko“ für den exportabhängigen Süden Deutschlands. Die Chefvolkswirte der beiden Unternehmen empfahlen am Donnerstag eine Umorientierung der deutschen Wirtschaft - weg von dem bisherigen Schwerpunkt auf den Ausfuhren hin zu einer größeren Bedeutung des Inlands. Schon vor der Corona-Krise sei die Welt in einer Phase der „Deglobalisierung“ gewesen, sagte Prognos-Ökonom Michael Böhmer.

Felix Mayer (links) wurde zum neuen stellvertretenden Abteilungsleiter gewählt und unterstützt Roland Mayer, Abteilungsleiter Fu

Sportliche Erfolge prägen die Versammlung

Der Wiederaufstieg der ersten Mannschaft in die Bezirksliga, der Meisterschaftsgewinn der Damenmannschaft und viele weitere sportliche Ereignisse kamen bei der Hauptversammlung der Fußballabteilung des SV Langenenslingen zu Sprache. Im Ausschuss gab es außerdem einige Veränderungen.

Die Versammlung fand wegen der Corona-Bestimmungen in der Festhalle statt. Die Abteilungsleiter trugen ihre Jahresberichte vor. Den Anfang machte Christine Kämmerer mit dem Bericht des Schriftführers.

 Der erfolgreiche Abiturjahrgang.

Drei Mal die Traumnote 1,0

Die Abiturienten des Kreisgymnasiums sind am Ziel. Eine feierliche Zeremonie in der Aula des Kreisgymnasiums markierte für sie das Ende eines ganz besonderen Endspurtes. Am vergangenen Montag fanden die mündlichen Prüfungen statt und damit endete das Abitur.

Während der Feierstunde in der Aula trat das Oberstufenorchester auf der Bühne auf und unterstrich mit einer schwungvollen Darbietung die Freude und den Optimismus angesichts des Erreichten.