Suchergebnis

 Der FV Biberach ist bei der 16. Auflage des Biberacher Fußball-Stadtpokals seiner Favoritenrolle gerecht geworden.

FV Biberach gewinnt Stadtpokal

Der FV Biberach ist bei der 16. Auflage des Biberacher Fußball-Stadtpokals seiner Favoritenrolle gerecht geworden. Der Landesligist bezwang im Finale in Mettenberg die Überraschungsmannschaft des Turniers, den B-Ligisten SV Rissegg, klar mit 5:0. Georg Kliebhan hat für die SZ fotografiert.

In Heggbach inszenieren die Gebrüder Weber das Ende der Stallzeit erstmals als Spektakel für die Zuschauer. Zahlreiche Gäste war

Kühe springen in die Freiheit

Die Kühe merken, dass heute ein besonderer Tag ist“, sagte der Jungbauer, der mit Frau und drei Kindern in Heggbach wohnt und eine Milchwirtschaft betreibt. Zusammen mit seinem Bruder Philipp, der in Mettenberg ebenfalls einen Biohof bewirtschaftet und Ackerbau betreibt, bilden die beiden Landwirtschaftsmeister eine GbR. Nach dem Winter ist es immer ein schöner Anlass, die Kühe raus aus dem Stall auf die Weide zu entlassen, erzählt David Weber. Und so kamen die Familien auf die Idee, die Bevölkerung daran teilhaben zu lassen.

Mettenberg - Mit einem vollen Haus startete die „Original Mettenberger Sichelhenke“ die Premiere in der neuen Festhalle. Zu den

Humor und Herbstgenuss satt

Mettenberg - Mit einem vollen Haus startete die „Original Mettenberger Sichelhenke“ die Premiere in der neuen Festhalle. Zu den Gewinnern am Samstagabend dürfen sich die Gäste zählen, die ein abwechslungsreiches Programm zum Lachen und zum Zuhören genossen. Für die SZ hat Josef Aßfalg fotografiert.

Mettenberg (sz) - Weihbischof Johannes Kreidler hat den neuen Altar der Pfarrkirche St. Alban in Mettenberg geweiht. Carmen Boge

Altarweihe in Mettenberg

Weihbischof Johannes Kreidler hat den neuen Altar der Pfarrkirche St. Alban in Mettenberg geweiht. Carmen Bogenrieder-Kramer hat für die SZ fotografiert.

Fußballprofi Loris Karius begeistert die jungen Fußballfans in Mettenberg und steht ihnen Rede und Antwort.

Fußballprofi Loris Karius in der Heimat

Fußballprofi Loris Karius ist Ehrengast beim Fußball-Talenttag der SG Mettenberg gewesen. Der gebürtige Biberacher und Torhüter des FSV Mainz 05 kehrte am Karsamstag an seine erste Vereinsstation zurück und war selbstverständlich der Höhepunkt für die vielen jungen Nachwuchskicker. Mit der Kamera vor Ort war Marius Funk.


Ina Billwiller führt in einer Stunde durch die Biberacher Innenstadt und erklärt, was es mit den kleinen Krippen auf sich hat.

Miniaturkrippen aus Südamerika

Krippen gibt es in Oberschwaben jetzt, vor Weihnachten, viele zu sehen. Miniaturkrippen aus Südamerika sieht man allerdings nicht so oft. In den Schaufenstern einiger Biberacher Einzelhändler können Besucher derzeit einige von diesen Krippen bestaunen - in Führungen werden die kleinen Kunstwerke erklärt. Gesammelt hat sie Evelyn Willinger aus Mettenberg.

Jeder bekommt seine eigene Schüssel und ein Brettchen für den Brotteig.

Leser backen mit Landfrau Paula Weber

Zehn SZ-Leser durften mit Paula Weber auf dem Biohof Weber in Mettenberg ihr eigenes Brot backen. Schon morgens um sechs Uhr ging es los: den Ofen anfeuern, den Teig kneten, die Laibe formen, und schließlich das fertige Brot aus dem Ofen holen. Neben der Arbeit hatten die Leser aus der Region aber auch jede Menge Spaß und konnten sich mit Paula Weber und auch untereinander austauschen. Mit der Kamera dabei war Fotograf Georg Kliebhan.

Mettenberg - Mit einer berührenden Feier haben die Mettenberger am Freitagabend ihren früheren Ortsvorsteher Lothar Krause verab

Bunter Abschied für Ortsvorsteher Krause

Mettenberg - Mit einer berührenden Feier haben die Mettenberger am Freitagabend ihren früheren Ortsvorsteher Lothar Krause verabschiedet. Zum Ende des vergangenen Jahres hatte Krause sein Amt nach zehnjähriger Tätigkeit an seinen Nachfolger Alexander Wachter übergeben. Gerd Mägerle hat für die SZ fotografiert.

Biberach (tab) - Auch in Biberach haben sich viele Menschen die Sonnenfinsternis angesehen, natürlich nur mit Schutzbrille. Die

Sonnenfinsternis begeistert in Biberach

Auch in Biberach haben sich viele Menschen die Sonnenfinsternis angesehen, natürlich nur mit Schutzbrille. Die Kinder der Grundschule Ringschnait waren ebenso fasziniert wie die Kinder der Kindertagesstätte an der Wielandstraße und die Grundschüler in Mettenberg. Oliver Merk aus Warthausen hat die Sonnenfinsternis mit seiner Kamera festgehalten.