Suchergebnis

Autofahrer überholt gefährlich

Einen Mercedesfahrer sucht die Polizei seit Dienstag. Wie aus Mitteilung hervorgeht, war ein Mercedes gegen 17.30 Uhr auf der B312 in Richtung Riedlingen unterwegs. Eine Zeugin beobachtete, wie der Fahrer zwischen Attenweiler und Stafflangen mehrere Autos trotz Gegenverkehr überholte. Auch sie selbst wurde von dem silbernen Pkw überholt. Einen Zusammenstoß konnte sie nur vermeiden, weil sie stark bremste und nach rechts lenkte, als der Mercedes vor ihr einscherte.

 Der 70-Jährige fährt deutlich zu schnell.

Mann fährt mit 150 km/h auf Landstraße

Offensichtlich eilig hatte es ein 70-jähriger Mercedes-Benz-Fahrer, der Polizeibeamten am Dienstag gegen 15.45 Uhr bei einer Geschwindigkeitsmessung zwischen Inneringen und Bingen ins Netz gegangen war. Anstelle der zugelassenen Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h, fuhr der 70-Jährige laut Mitteilung mit 150 km/h in Richtung Bingen. Aufgrund seines Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung erwartet den Fahrer nun ein Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot.

Daimler AG

Daimler will Berliner Standort neu ausrichten

Der Autobauer Daimler will an seinem Berliner Standort weg von der Produktion herkömmlicher Antriebsteile und stattdessen Software-Lösungen für seine globale Produktion testen und entwickeln. «Zudem werden in Berlin künftig auch Komponenten der E-Mobilität montiert», teilte der Konzern am Mittwoch mit. Darauf habe sich die Geschäftsführung des Mercedes-Benz-Werks in Marienfelde mit dem Betriebsrat geeinigt. Geplant seien Investitionen in zweistelliger Millionenhöhe.

Nico Hülkenberg

Mercedes über Hülkenberg als Ersatzfahrer: „Nicht abgeneigt“

Formel-1-Team Mercedes kann sich eine Zusammenarbeit mit Nico Hülkenberg als Ersatzfahrer vorstellen.

Motorsportchef Toto Wolff sagte dem TV-Sender Sky über eine mögliche Verpflichtung: «Wir alle wissen, was er kann und dass er einer der Top-Piloten ist, der irgendwie so diese letzte Chance nicht bekommen hat, bei einem Top-Team zu fahren. Meiner Meinung nach könnte er sicher überzeugen. Und so eine Ressource im Team zu haben, ist natürlich interessant, und da sind auch wir natürlich nicht abgeneigt.

Nicht nur mit der Mannschaft vorne dabei: Crailsheims Trae Bell-Haynes.

Crailsheim: Fast schon MVP

Zum Nachholspiel des 20.Basketball-Bundesliga-Spieltages empfangen die HAKRO Merlins Crailsheim am Mittwochabend (20.30 Uhr) s.Oliver Würzburg. Beide Mannschaften gehen mit einer Niederlage vom vergangenen Sonntag in den Knochen in die Partie. Viel Zeit für eine Regeneration bleibt beiden Teams also nicht – trotzdem werden die Kontrahenten hochmotiviert in die Begegnung gehen um die nächsten Zähler einzufahren. Würzburg will Revanche an der knappen Niederlage Anfang des Jahres in eigener Halle nehmen – die Crailsheimer werden alles für den ...

Lewis Hamilton

Mercedes will früh mit Hamilton über die Zukunft sprechen

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff will mit neuen Vertragsgesprächen mit Formel-1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton nicht zu lange warten.

«Wir werden sehr bald sprechen, um herauszufinden, was wir uns von der Zukunft versprechen», sagte Wolff in einer digitalen Medienrunde. «Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Lewis weitermachen möchte, weil ihm die Fahrerei Spaß macht.» Der 36 Jahre alte Brite wolle sich in diesem Jahr aber «Flexibilität erhalten», sagte der österreichische Motorsportchef.

 Elfjähriger wird bei Unfall in Leutkirch verletzt

Elfjähriger wird bei Unfall in Leutkirch verletzt

Leicht verletzt wurde am Montag gegen 12 Uhr ein elfjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall im Ringweg in Leutkirch. Wie die Polizei mitteilt, wollte der Junge die Straße überqueren und rannte hinter einem stehenden Schulbus über die Fahrbahn. Dort kollidierte er mit dem Mercedes eines 66-Jährigen, der die Gegenfahrbahn in Schrittgeschwindigkeit befuhr. Der Elfjährige wurde vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt und zur weiteren Untersuchung zu einem Arzt gebracht.

Neues Weltmeister-Auto

Hamilton im schwarzen Mercedes auf Titeljagd

Lewis Hamilton ließ seinen neuen Mercedes gar nicht mehr aus den Augen. Der Formel-1-Rekordweltmeister sah bei der Präsentation seines neuen Dienstwagens im englischen Brackley ganz genau hin - und kann die erste Ausfahrt auf dem Weg zu seinem achten WM-Titel gar nicht mehr erwarten.

«Das wird unser zu Hause auf dieser verrückten Reise», sagte der 36-jährige Brite und blickte gebannt auf alle kleinen Details. Bis zum 12. März muss der Dauersieger aber noch warten, bis er bei den dreitägigen Testfahrten in Bahrain erstmals im erneut ...

Autoproduktion

Autobranche baut digitales Informations-Netzwerk aus

Die deutsche Autoindustrie will mit Partnern aus benachbarten Branchen eine Vernetzung über ganze Lieferketten hinweg sicherstellen und verbessern.

Über die Initiative «Catena-X» sollen durch mehr Datenaustausch unter anderem die Versorgungssicherheit erhöht, Rückrufe rascher abgewickelt und die Einhaltung von Klimaschutz-Regeln überwacht werden. Außerdem biete das Netzwerk große Chancen, um die Digitalisierung in der Produktion («Industrie 4.

 Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B465 bei Leutkirch

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B 465 bei Leutkirch

Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 465 in Höhe der Anschlussstelle Leutkirch sind am Sonntagabend gegen 17.30 Uhr die beiden Fahrer leicht verletzt worden. Das teilt die Polizei mit.

Demnach wollte eine 32 Jahre alte Skoda-Fahrerin aus Richtung Leutkirch kommend an der Anschlussstelle nach links auf die Autobahn in Richtung München abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Mercedes. Durch die Kollision der beiden Fahrzeuge schleuderte der Skoda in die Leitplanke und kam danach zum Stehen.