Suchergebnis

Lewis Hamilton

F1-WM wie früher - Nur die Deutschen fahren nicht vorn

Beim letzten Weltmeister-Jubel in den Vereinigten Arabischen Emiraten stand ein deutscher Formel-1-Pilot ganz oben. 2016 war das, Nico Rosberg hatte Lewis Hamilton geschlagen.

Auch 2010 wurde die WM in Abu Dhabi entschieden, damals mit dem bis heute jüngsten Titelträger: Sebastian Vettel. Diese Zeiten mit deutschen Piloten im Mittelpunkt sind vorbei.

Rosberg hat seine Karriere längst beendet, Vettel wird auch beim großen Finale einer mitreißenden Saison gerade mal eine Nebenrolle einnehmen.

„Politik der großen Wirkung“: Der künftige Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD).

Corona-Newsblog: Ministerpräsidenten beraten erstmals mit neuem Kanzler Scholz

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹:  Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 167.000 (895.772 Gesamt – ca. 716.700 Genesene - 12.079 Todesfälle) Inzidenz Baden-Württemberg: 507,6 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 961.900 (6.291.621 Gesamt – ca. 5.225.700 Genesene - 104.047 Tote) Inzidenz Deutschland: 427,0 Das Wichtigste auf einen Blick: Tägliche RKI-Zahlen: Meldung ...

Impfung

Sportclubs im Südwesten veranstalten 24-Stunden-Impfaktion

Mehrere Profisportvereine wollen mit einer 24-Stunden-Impfaktion die Impfquote in Baden-Württemberg erhöhen. Unter dem Motto «Unsere Offensive: Impfen» sollen am 15. und 16. Dezember möglichst viele Menschen in Stadien und Sporthallen geimpft werden, wie mehrere der beteiligten Vereine am Mittwoch mitteilten. Die Clubs unterstützen damit die landesweite Impfkampagne des Sozialministeriums.

Unter anderem wird die Heimstätte des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart, die Mercedes-Benz Arena, kurzzeitig zum Impfzentrum.

 Auf der schneebedeckten Kreisstraße zwischen Gebratshofen und Waltershofen schlitterte ein Mercedes in einen Lkw, beide Fahrzeu

Mercedes schlittert bei Gebrazhofen in Lkw – zwei Verletzte

Auf schneebedeckter Fahrbahn hat sich am Mittwoch gegen 13.30 Uhr zwischen Waltershofen und Gebrazhofen ein schwerer Unfall ereignet. Laut Polizei schlitterte dabei ein in Richtung Gebrazhofen fahrender Mercedes in einer Kurve in einen entgegenkommenden Lkw.

Nach dem Zusammenstoß kamen beide Fahrzeuge von der Fahrbahn ab und landeten im Graben. Beide Fahrer wurden verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. An Lkw und Pkw entstand Totalschaden.

Zwei Autos sind in Markdorf zusammengestoßen.

16-Jährige wird bei Unfall verletzt

Eine leicht verletzte Jugendliche und Sachschaden von geschätzt 7000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 17.45 Uhr an der Einmündung der Schillerstraße zur Kreuzgasse in Markdorf ereignet hat.

Ein 18-Jähriger fuhr nach Angaben der Polizei mit seinem VW-Transporter auf die Kreuzgasse ein und nahm einem von links kommenden 49-jährigen Mercedes-Fahrer die Vorfahrt. Infolge der Kollision im Einmündungsbereich klagte die 16-jährige Beifahrerin im Mercedes über Schmerzen.

Mercedes/Kingspan

Nach Kritik: Mercedes beendet Sponsorenvertrag

Der deutsche Formel-1-Rennstall Mercedes hat nach öffentlicher Kritik an einem neuen Sponsorenvertrag mit einem Baustoffunternehmen die Zusammenarbeit wieder beendet.

Der irische Hersteller Kingspan wird mit der Grenfell-Tower-Brandkatastrophe 2017 in Verbindung gebracht. Beide Seiten hätten einstimmig beschlossen, die Partnerschaft zu beenden, teilte der Rennstall mit.

Beide Parteien seien «nachträglich zu dem Schluss gekommen, dass eine Fortführung der Partnerschaft trotz der beabsichtigten positiven Auswirkungen zum ...

 Die Corona-Lage bleibt auch im Landkreis Sigmaringen angespannt. Die Anzahl der Todesfälle steigt auf insgesamt 115.

Corona-Newsblog 08.12.: Im Südwesten erstmals über 900 000 bestätigte Corona-Fälle

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹:  Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 167.000 (895.772 Gesamt – ca. 716.700 Genesene - 12.079 Todesfälle) Inzidenz Baden-Württemberg: 507,6 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 961.900 (6.291.621 Gesamt – ca. 5.225.700 Genesene - 104.047 Tote) Inzidenz Deutschland: 427,0 Das Wichtigste auf einen Blick: Kulturministerium schafft ...

Stolzer Vater

Volle Verstappen-Attacke beim Saisonfinale

Ayrton Senna hat es schon getan, Michael Schumacher auch. Und die Worte von Max Verstappens Vater Jos lassen erahnen, was beim Finale furioso eines von Beginn an knallhart und kompromisslos geführten WM-Duells an diesem Sonntag passieren könnte.

«Er wird alles versuchen, um den Sieg zu holen, das ist sicher», kündigte der ehemalige Formel-1-Pilot an: «Es wird aufregend.» Wohl wahr. «Das wird ein absoluter Wahnsinns-Kampf, der eventuell auch relativ schnell vorbei sein kann», befürchtet allerdings Ex-Pilot Timo Glock.

„Wir lieben Impfen“: Unternehmen wie ZF werben für das Impfen

Der Onlinehändler Otto wirbt: „Impfen … find ich gut“. Nespresso fragt: „Impfen. What else?“, und der Süßwarenhersteller Katjes jubiliert „Impfen jes jes jes“. Und der Friedrichshafener Automobilzulieferer ZF verändert seinen Leitslogan „See. Think. Act.“ in „See. Think. Impf“.

Mehr als 150 bekannte Unternehmen und Marken haben am Dienstag in Deutschland eine großangelegte Social-Media-Kampagne gestartet, um angesichts der hohen Corona-Inzidenzzahlen zum Impfen aufzurufen.

Unternehmen werben gemeinsam für die Impfung

„Wir lieben Impfen“: Wirtschaft startet Online-Offensive

Der Onlinehändler Otto wirbt: «Impfen ... find ich gut». Nespresso fragt: «Impfen. What else?», und der Süßwarenhersteller Katjes jubiliert «Impfen jes jes jes».

Mehr als 150 bekannte Unternehmen und Marken haben am Dienstag in Deutschland eine großangelegte Social-Media-Kampagne gestartet, um angesichts der hohen Corona-Inzidenzzahlen zum Impfen aufzurufen.

Der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) lobte die Initiative der Mitteilung zufolge als ein «herausragendes Zeichen gesellschaftlicher Verantwortung und ...