Suchergebnis

 Die Polizei konnte den Unfallverursacher ermitteln.

Verkehrszeichen umgefahren, dann geflüchtet

Erst zwei Verkehrszeichen umgefahren, dann geflüchtet: Nicht richtig hat sich ein Unfallverursacher am Donnerstag in Blaubeuren verhalten.

Gegen 21 Uhr war der Mann laut Mitteilung der Polizei von Berghülen nach Blaubeuren unterwegs. Die Landesstraße sei glatt gewesen. Der Fahrer verlor laut Polizei die Kontrolle über seinen Mercedes und stieß gegen zwei Verkehrszeichen. Ohne den Schaden zu melden, fuhr der 37-Jährige davon. Ein Zeuge hatte den Unfall beobachtet und verständigte die Polizei.

Uwe Gensheimer

Deutschlands Handballer siegen souverän gegen Serbien

Jetzt kann die heiße WM-Phase beginnen: Die deutschen Handballer haben sich mit einem lockeren Erfolg gegen Serbien auf die Hauptrunde der Heim-WM eingestimmt.

Das Team von Bundestrainer Christian Prokop setzte sich im abschließenden Vorrundenspiel in Berlin mit 31:23 (16:12) gegen die Serben durch, die bereits vor dem Spiel keine Chance mehr auf den Einzug in die Zwischenrunde hatten. Die DHB-Auswahl zieht dagegen am Freitag mit 3:1 Punkten nach Köln um, wo am Samstagabend (20.

 Die Polizei wurde zu einem Unfall in Aldingen gerufen, bei dem ein Fahrer mit seinem Pkw auf ein stehendes Auto geprallt ist un

58-Jährige fährt gegen stehendes Auto

Am Dienstag ist eine 58-jährige Renault-Fahrerin gegen 14 Uhr in der Trossinger Straße gegen einen am Fahrbahnrand stehenden Mercedes gefahren. Die Renault-Fahrerin war auf der Trossinger Straße in Richtung Trossingen unterwegs. Aus Unachtsamkeit, so die Polizei, fuhr die 58-Jährige in das Heck eines am rechten Fahrbahnrand auf Höhe der Hausnummer 66 geparkten Mercedes. Durch den Aufprall wurde die Renault-Fahrerin leicht verletzt. An den beiden Autos entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 8000 Euro.

Deutsche Handballer schließen WM-Vorrunde gegen Serbien ab

Die deutschen Handballer schließen am Abend mit der Partie gegen Serbien die Vorrunde der Heim-Weltmeisterschaft ab. Das bereits für die nächste Runde qualifizierte Team von Bundestrainer Christian Prokop muss auf Rückraumspieler Steffen Weinhold verzichten, der wegen einer Zerrung ausfällt. Ansonsten stehen dem Coach alle Spieler zur Verfügung. Für die DHB-Auswahl ist es die letzte Partie in der Berliner Mercedes-Benz Arena. Mit einem Sieg gegen die Serben will sich die Mannschaft Schwung für die Hauptrunde holen, die für Deutschland am ...

 14 Spiele machte er in der türkischen Süper Lig, vier in der Champions League, nun wechselt Ozan Kabak zum VfB Stuttgart.

Rekordtransfer: VfB Stuttgart verpflichtet türkischen Innenverteidiger

Er soll – auch dank der galoppierenden Ablösesummen – der teuerste Transfer der Vereinsgeschichte sein, zwölf Millionen Euro lässt sich der VfB Stuttgart angeblich Innenverteidiger Ozan Kabak kosten. Ob der Türke auch der beste Transfer wird? Als 18-Jähriger hat er zumindest Zeit, zu beweisen, dass er langfristig in die Fußstapfen von Weltmeister Benjamin Pavard treten kann.

Während der VfB am Mittwochabend noch mauerte, bestätigte Galatasaray Istanbul den Wehcsel auf seiner Homepage.

Mehrere Autos angefahren

Mehrere Autos angefahren

 Am Dienstag stieß ein Autofahrer gegen mehrere Autos in Ulm.

 Gegen 14.30 Uhr fuhr ein 58-Jähriger auf einem Parkplatz im Buchbrunnenweg. Der Fahrer des Mercedes bog auf dem Parkplatz nach rechts ab und stieß gegen einen parkenden Mercedes. Im Anschluss lenkte er sein Fahrzeug nach links und stieß gegen eine Begrenzung. Der Mann blieb auf dem Gaspedal und steuerte sein Auto in einer weiteren Reflexhandlung nach rechts. Dort prallte er auf einen dritten parkenden Mercedes.

Autohändler

Auto-Neuzulassungen in der EU sinken weiter

Der europäische Automarkt gibt weiter nach. Im Dezember sank die Nachfrage für Passagierfahrzeuge den vierten Monat in Folge, teilte der Branchenverband Acea am Mittwoch mit.

Die Zahl der Zulassungen im letzten Monat des vergangenen Jahres sank um 8,4 Prozent auf 998.503 Fahrzeuge.

Die Nachfrage ging in vier der fünf Hauptmärkte zurück, und zwar in Deutschland, Frankreich, Spanien und Großbritannien. Nur Italien koppelte sich unter den Hauptmärkten mit einem Wachstum von 2 Prozent vom Trend ab.

 Symbolfoto

Polizei sucht Unfallfahrer

Ein unbekannter Autofahrer hat am Sonntag zwischen 12.30 und 13.30 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen Mercedes-Benz beschädigt, der auf dem Parkplatz der Durlesbachhalle in Reute stand. Dann enfernte er sich laut Polizei, ohne sich um den entstandenen Sachschaden von rund 2000 Euro zu kümmern. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zu dem Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich an den Polizeiposten Bad Waldsee, Telefon 07524 / 40430, zu wenden.

 Hymer hat bei der Promobil Leserwahl gewonnen. Auf dem Bild (von links): Rudi Fimpel (Geschäftsbereichsleiter ERIBA Caravans),

Zwei Spitzenplätze für Hymer

Bei der Leserwahl der Branchenmagazine Promobil und Caravaning wurde der Hymer Exsis-t im vierten Jahr in Folge auf den ersten Platz in der Kategorie Teilintegrierte gewählt. Auch beim European Innovation Award erzielte das Bad Waldseer Unternehmen mit dem Hymermobil B-Klasse Modern-Comfort I 580 in der Kategorie Gesamtkonzept Reisemobil den ersten Rang. Die Preisverleihungen finden laut Pressemitteilung des Unternehmens jährlich im Rahmen der Branchenmesse CMT in Stuttgart statt.

Berlin Fashion Week - Bogner

Berliner Modewoche mit Fellmützen und Federkleid

Wichtige Regel für die Berliner Modewoche: Handy bereithalten. Auf dem Laufsteg und abseits gibt es einiges zu sehen. Übergroße Pudelmützen bei Bogner, wadenlange Kleider bei Odeeh und Wollsocken zu kurzen Hosen.

Die Fashion Week ist immer auch ein wenig schöner Zirkus. Manche Designer sehen aber auch die Chance, neue Freiheiten zu schaffen. Dazu später mehr.

Erstmal geht es in eine Halle in der Nähe des alten Grenzübergangs Checkpoint Charlie.