Suchergebnis

Vito-Fahrer deutet Hupsignal falsch

Ein 39-jähriger Paketzusteller, der am Donnerstag mit einem Mercedes Vito auf der L 326 bei Biggenmoos unterwegs war, hat das Hupsignal eines 34-jährigen VW-Fahrers falsch interpretiert. In der Annahme, es handle sich um ein Warnsignal, bremste er laut Polizeibericht abrupt ab. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

Der 39-Jährige fuhr von Biggenmoos nach links auf die Vorfahrtsstraße ein. Der herannahende 34-Jahre alte VW-Passat-Fahrer fühlte sich durch den vor ihm einfahrenden Kleintransporter offensichtlich derart gestört, ...

 Bei den Autos entstand ein Sachschaden von circa 14000 Euro.

Zwei Autos kollidieren im Lauratal

Zu einem Unfall mit einem Leichtverletzten kam es laut Polizeibericht am Freitag gegen 17:45 Uhr auf der K7948, im Lauratal. Ein 61-Jähriger Mercedes-Vito-Fahrer kam in einer S-Kurve von Schlier in Richtung Weingarten fuhr zu weit nach links auf die Gegenfahrspur und kollidierte mit einem 30-jährigem Toyotafahrer, der hierbei leicht verletzt wurde. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 14 000 Euro.

Bei Tettnang kommt’s zu einem Auffahrunfall.

Vito-Fahrer missdeutet Hupsignal auf der L 326 bei Biggenmoos

Der 39-jährige Fahrer eines Mercedes Vito hat das Hupsignal eines 34-Jährigen falsch interpretiert. In der Annahme, es handelt sich um ein Warnsignal, bremst er abrupt ab. Es kommt zur Kollisionen beider Fahrzeuge.

Ein Auffahrunfall mit Sachschaden hat sich am Donnerstag auf der L 326 bei Biggenmoos ereignet. Der 39-jährige Fahrer eines Paketzusteller-Wagens fuhr von Biggenmoos nach links auf die Vorfahrtsstraße ein. Ein herannahender 34-jährige VW-Fahrer, der ebenfalls in Richtung Tettnang fuhr, fühlte sich durch das vor ihm ...

 Der neue Soccer-Court wurde mit dem Spiel zweier Mädchenteams der Werkrealschule eingeweiht.

Werkrealschule Bad Wurzach hat jetzt einen Soccer-Court für alle

Doppelten Grund zur Freude gab’s am Donnerstag an der Werkrealschule Bad Wurzach. Rektorin Julia Kiebler sprach von „einem wichtigen Tag für die Schulgemeinschaft“ – von dem aber auch viele andere profitieren werden.

Zunächst unterzeichneten Kiebler und Florian Schoof, Werkpersonalleiter der Verallia Deutschland AG in Bad Wurzach, einen Vertrag über eine Bildungspartnerschaft. Der Glashersteller ist damit der 21. Bildungspartner der Werkrealschule.

Auto fährt gegen Zapfsäule

Erhebliche Beschädigungen hat ein Autofahrer am Montagmorgen gegen 10 Uhr auf einem Tankstellengelände auf der Heid in Leutkirch verursacht. Der Fahrer des Mercedes Vito mit kroatischer Zulassung prallte mit seinem Anhänger gegen eine Zapfsäule und fuhr im Anschluss davon, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro zu kümmern. Das Polizeirevier Leutkirch hat Ermittlungen eingeleitet. Hinweise auf den Verursacher nehmen die Beamten unter Telefon 07561 / 84 88-0 entgegen.

Auto fährt gegen Zapfsäule

Erhebliche Beschädigungen verursachte ein Autofahrer laut Polizei am Montagmorgen gegen 10 Uhr auf einem Tankstellengelände auf der Heid. Der Fahrer des Mercedes Vito mit kroatischer Zulassung prallte mit seinem Anhänger gegen eine Zapfsäule und fuhr im Anschluss davon, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro zu kümmern. Das Polizeirevier Leutkirch hat Ermittlungen eingeleitet. Hinweise auf den Verursacher werden unter Telefon 07561 / 84 880 erbeten.

Unfallverursacher fährt einfach weiter

Nach einem Unfall auf der B 467 kurz nach der Kreuzung mit der B 30 bei Ravensburg-Obereschach ist ein beteiligter Autofahrer geflüchtet.

Der unbekannte Fahrer des anthrazitfarbenen Mercedes Vito oder Viano war in Richtung Tettnang unterwegs und kam kurz nach dem Kreuzungsbereich auf die Gegenspur, wo er mit dem BMW eines 39-Jährigen zusammenstieß. Dieser versuchte zwar noch in den Grünstreifen auszuweichen, allerdings kollidierten die beiden Außenspiegel und brachen ab.

Hubschrauber fliegt Verletzte in Klinik

38-Jähriger stirbt bei Unfall auf der A7

Am Mittwochnachmittag ist es auf der Autobahn A7, zwischen den Anschlussstellen Dinkelsbühl/Fichtenau und Ellwangen, auf Höhe der Tank- und Rastanlage Ellwanger Berge, zu einem ein tödlichen Verkehrsunfall gekommen.

Ein 38-jähriger Fahrer eines Mercedes Vito war hier gegen 13.15 Uhr in Fahrtrichtung Ulm unterwegs, als er auf der rechten Fahrspur ein Stauende übersah. Der Mann fuhr nahezu ungebremst auf einen bereits stehenden Sattelzug auf.

Hubschrauber fliegt Verletzte in Klinik

Hubschrauber fliegt Verletzte in Klinik

Zu dem schweren Verkehrsunfall in Bad Buchau, bei dem am Dienstagnachmittag eine Fußgängerin schwer verletzt wurde, liegen nun neue Informationen der Polizei vor. Demnach fuhr ein 43-Jähriger kurz vor 15 Uhr mit seinem Mercedes Vito auf der Riedlinger Straße.

Er bot in die Unterbachstraße, wo gerade eine Passantin die Straße überquerte. Der Autofahrer hatte die Frau nicht gesehen und fuhr sie an. Die 52-Jährige trug bei dem Unfall schwere Verletzungen davon.

VW-Bus

Preise für gebrauchte Wohnmobile steigen teils stark an

Wer sich in der Corona-Zeit ein gebrauchtes Wohnmobil zulegen will, hat dafür zuletzt immer tiefer in die Tasche greifen müssen.

Angesichts des allgemeinen Camping-Booms zogen auch die Nachfrage und die Preise für gebrauchte Camper, Vans oder für Umbauten beliebter Einzelmodelle stark an. Besonders ältere Fahrzeuge waren zuletzt deutlich teurer als noch vor einem Jahr. Das geht aus Marktdaten der Gebrauchtwagen-Plattformen mobile.de und Autoscout24 hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegen.