Suchergebnis

Wout Weghorst

Wolfsburgs Weghorst wieder im Oranje-Kader

Wolfsburgs Torjäger Wout Weghorst steht nach einiger Zeit wieder im Kader der niederländischen Fußball-Nationalmannschaft.

Bondscoach Ronald Koeman berief den Angreifer für die letzten beiden Partien der EM-Qualifikation in Nordirland am 15. November und vier Tage später gegen Estland. Das Oranje-Team führt die Gruppe C vor Deutschland an und hat das Ticket für die Europameisterschaft im kommenden Jahr damit in der eigenen Hand. Bei der EM 2016 in Frankreich und der WM 2018 in Russland waren die Niederlande nicht dabei gewesen.

Titelverteidiger

Klarer Sieg für Liverpool - Chelsea und Barcelona gewinnen

Titelverteidiger FC Liverpool hat in der Champions League im dritten Spiel den zweiten Sieg gefeiert und Platz zwei in der Gruppe E übernommen.

Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp fertigte am Mittwochabend den Außenseiter KRC Genk in Belgien mit 4:1 (1:0) ab und hat sechs Punkte auf dem Konto. Alex Oxlade-Chamberlain brachte die Reds mit seinen Treffern in der 2. und 57. Minute auf Kurs, Sadio Mané (77.) und Mohamed Salah (87.) legten nach.

Weißrussland - Niederlande

Niederlande legt vor: Doppelpack von Wijnaldum in Minsk

Die niederländische Fußball-Nationalmannschaft ist dank eines Doppelpacks von Liverpool-Star Georginio Wijnaldum der Endrunde der Fußball-Europameisterschaft einen großen Schritt näher gekommen.

In Minsk setzten sich die Holländer mit 2:1 (2:0) gegen Weißrussland durch und bleiben mit dem fünften Sieg im sechsten Spiel an der Tabellenspitze in der Gruppe C. Deutschland (12 Punkte) trifft am Abend in Tallinn auf Estland. Dank des gewonnenen Direktvergleichs mit den Deutschen können die Niederländer den Gruppensieg aus eigener Kraft ...

Memphis Depay

Niederlande ohne Depay nach Weißrussland

Die niederländische Fußball-Nationalmannschaft ist am Samstag ohne Stürmerstar Memphis Depay zum EM-Qualifikationsspiel nach Weißrussland gereist.

Der Stürmer von Olympique Lyon meldete sich bei Bondscoach Ronald Koeman für die Partie am Sonntag (18.00 Uhr) in Minsk wegen Beschwerden im Oberschenkel ab. Depay hatte noch am Donnerstag in Rotterdam zwei Treffer beim spät gesicherten 3:1-Sieg gegen Nordirland erzielt, das im November auch noch deutscher Qualifikationsgegner ist.

Heimsieg

„Lucky Luuk“ - Niederlande feiern de Jong

Alles richtig gemacht, Ronald Koeman! Wolfsburgs viermaligen Saisontorschützen Wout Weghorst hatte der niederländische Fußball-Nationaltrainer zu dessen Missfallen nicht für die Länderspielwoche nominiert, den beim FC Sevilla erfolglosen Luuk de Jong aber mitgenommen.

In Oranje fühlt sich der frühere Gladbacher Stürmer wohl. Mit seinem Treffer in der Nachspielzeit ebnete er seinem Team den Weg zum wichtigen 3:1 (0:0)-Sieg über Nordirland in der EM-Qualifikation.

Niederlande - Nordirland

Sieg gegen Nordirland: Niederlande schließen auf

Die Fußball-Nationalmannschaft der Niederlande hat sich eine gute Ausgangsposition um den Gruppensieg in der deutschen Staffel zur EM-Qualifikation erkämpft.

Die Elftal kam in Rotterdam erst spät zu einem mühevollen 3:1 (0:0)-Sieg über Nordirland und schloss mit nunmehr zwölf Punkten zu den punktgleichen Mannschaften von Deutschland und Nordirland auf.

Josh Magennis hatte die Gäste in der 75. Minute überraschend in Führung gebracht, Memphis Depay glich fünf Minuten später aus, ehe Luuk de Jong (90.

Verletzt

Leipzigs Abwehrspieler Konaté fällt mit Muskelfaserriss aus

Fußball-Bundesligist RB Leipzig muss vorerst auf Ibrahima Konaté verzichten. Der Innenverteidiger zog sich im Champions-League-Gruppenspiel gegen Olympique Lyon einen Muskelfaserriss im rechten Hüftbeuger zu und fällt etwa zwei bis drei Wochen aus, teilte RB mit.

Konaté hatte die Verletzung in einem Zweikampf mit dem niederländischen Nationalspieler Memphis Depay erlitten und musste beim 0:2 gegen Lyon in der 23. Minute ausgewechselt werden.

Unter Druck

Gegenwind für Nagelsmann - Coach sieht „keinen Abwärtstrend“

Wochenlang ging es für Julian Nagelsmann und seine Himmelsstürmer nur nach oben, jetzt steht die junge Mannschaft von RB Leipzig nach zwei Pleiten in Folge erstmals voll im Wind.

Mit fatalen Abwehrfehlern und teilweise irrwitzig vergebenen Großchancen besiegte sich Leipzig beim 0:2 (0:1) in der Champions League gegen Olympique Lyon selbst. Deshalb ist in der Fußball-Bundesliga am Samstag bei Bayer Leverkusen (15.30 Uhr/Sky) bereits Druck auf dem Kessel.

Chance vertan

Zweite Tabellenführung futsch: Leipzig verliert gegen Lyon

Timo Werner schaute gefrustet in den Leipziger Abendhimmel, Julian Nagelsmann ging mit stoischer Miene zu seinen Spielern: Vier Tage nach der 1:3-Pleite gegen Schalke 04 in der Fußball-Bundesliga hat RB Leipzig in der Champions League den nächsten Rückschlag kassiert.

Im ersten Heimspiel in der Königsklasse seit 665 Tagen verloren die Sachsen mit 0:2 (0:1) gegen Olympique Lyon und mussten die Spitzenposition in der Gruppe G abgeben.

Hollands starker Nationalspieler Memphis Depay (11.

Timo Werner

Leipzigs Werner: Stilkorrektur gegen die Ladehemmungen

Wenn auswärts die Hymne der Champions League erklingt, läuft Timo Werner zur Hochform auf.

In seiner immer noch jungen Karriere hat der Fußball-Nationalspieler von RB Leipzig fünf Tore in insgesamt sieben Spielen der Königsklasse geschossen. Das ergibt eine Quote von 71 Prozent. Besser sind aktuell nur die Weltstars Lionel Messi (82 Prozent) und Cristiano Ronaldo (77 Prozent).

Doch vor dem Heimauftakt der diesjährigen Champions League am Mittwoch (21.