Suchergebnis

Deutsches Disco-Fieber in Vietnam

„Ma Baker“ am Mekong: Deutsches Disco-Fieber in Vietnam

Das National Convention Center in Hanoi ist bis zum letzten Platz gefüllt. 4000 Vietnamesen klatschen und recken ihre Arme in die Luft, als die Boney M.-Leadsängerin Liz Mitchell den Evergreen „Rivers of Babylon“ anstimmt.

„Ihr werdet mich noch zum Weinen bringen, das ist großartig!“, ruft sie der Menge zu, die lautstark den Refrain mitsingt.

Das war 2016. Mittlerweile wurde der Youtube-Clip zu dem Auftritt der in den 1970er Jahren von Frank Farian gegründeten Disco-Formation mehr als 50.

Deutsches Disco-Fieber in Vietnam

„Ma Baker“ am Mekong: Deutsches Disco-Fieber in Vietnam

Das National Convention Center in Hanoi ist bis zum letzten Platz gefüllt. 4000 Vietnamesen klatschen und recken ihre Arme in die Luft, als die Boney M.-Leadsängerin Liz Mitchell den Evergreen „Rivers of Babylon“ anstimmt.

„Ihr werdet mich noch zum Weinen bringen, das ist großartig!“, ruft sie der Menge zu, die lautstark den Refrain mitsingt.

Das war 2016. Mittlerweile wurde der Youtube-Clip zu dem Auftritt der in den 1970er Jahren von Frank Farian gegründeten Disco-Formation mehr als 50.

 Andreas Pröve ist trotz Querschnittslähmung durch die Welt gereist. So will er zeigen, dass auch mit Handcap alles möglich ist.

Gelähmter Weltenbummler erzählt von Reisen

Die geplante „China“-Reportage von Andreas Pröve im Erwin-Hymer-Museum in Bad Waldsee musste bereits zwei Mal aufgrund von Corona ausfallen. Daher laden das Museum und sein Partner Grenzgang, den Referenten nun ins Studio ein und bringen ihn via Livestream im Internet zu den Reise- und Abenteuerfans nach Hause. Was ihn antreibt und ihn immer wieder aufbrechen lässt, darüber spricht er am Mittwoch 25. November, um 20 Uhr im Live-Stream.

„Was jetzt?

Blutprobe

WHO warnt vor Resistenzen gegen Malaria-Medikamente

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt vor Resistenzen von Malaria-Erregern gegen Medikamente in einigen asiatischen Ländern.

Zwar sei die Behandlung gegen den Erreger Plasmodium falciparum, der die besonders gefährliche Malaria tropica verursacht, in den vergangenen zehn Jahren weitgehend wirksam gewesen, hieß es in einem am Donnerstag veröffentlichten Bericht. Doch in vier Ländern im Einzugsgebiet des Mekong - Kambodscha, Laos, Thailand und Vietnam - habe es „hohe Raten an Behandlungsversagen“ bei einigen ...

Fischerboote am Mekong

Dürre am Mekong: Südostasiens Lebensader trocknet aus

Das Flussbett auf der Chroy-Changvar-Halbinsel führt kaum Wasser, im matschigen Boden häuft sich Müll. Der Fischer Ho San steht neben seinem Holzboot und blickt auf den Punkt, wo der Fluss Tonle Sap in den legendären Mekong mündet.

„Man kann am Schlamm erkennen, bis wo das Wasser normalerweise reicht“, sagt Ho San. „So niedrig haben wir den Wasserpegel noch nie gesehen. Wir werden Hunger leiden“, so der 31-jährige Kambodschaner. Schon das zweite Jahr in Folge erleben die Menschen am Mekong eine verheerende Dürre.

Lotto-Orakel

Mit Tarantel zum Jackpot: Kuriose Lotto-Orakel in Thailand

Mehrere Frauen hocken im Norden Thailands im Gestrüpp und zünden Räucherstäbchen an. Blumen haben sie auch mitgebracht, außerdem rote Erdbeer-Fanta, die im Land am Mekong auch eine Opfergabe für Geister ist. Nach und nach schreiben die Frauen Nummern auf kleine Zettel und werfen diese zusammengefaltet in ein Loch.

Jetzt ist sie dran: Die Tarantel. Denn das vermeintliche Loch ist ihr Nest. Die Zahlen auf den ersten Papierfetzen, die die Riesen-Spinne wieder zu Tage fördert und aus dem Bau wirft, werden anschließend beim Lotto getippt.

Pangolin

Vietnam verbietet Handel mit Wildtieren

Vietnam will den Wildtier-Handel beenden: Künftig sind sowohl der Import bedrohter Arten wie Pangoline (Schuppentiere) und Zibetkatzen verboten als auch der Handel auf Wildtier-Märkten.

Regierungschef Nguyen Xuan Phuc habe ein entsprechendes Dekret erlassen, teilten Tierschutzorganisationen in dem südostasiatischen Land mit. „Dies ist das erste Mal, dass die Regierung Dutzende von Ministerien und Behörden mobilisiert hat, um das Problem des Wildtierhandels aktiv anzugehen“, schrieb die Umwelt-NGO WildAid.

Unterwegs auf dem Fahrrad: Der 19-jährige Tuttlinger radelte quer durch Vietnam.

Per Rad durch Vietnam: Jakob Diener lässt seinen Traum wahr werden

Mit dem Fahrrad durch Vietnam – diesen Traum hat sich der 19-jährige Jakob Diener aus Tuttlingen erfüllt. Gerne wäre er noch länger in Asien geblieben, doch aufgrund der Corona-Pandemie kehrte er dann nach sechs Wochen wieder nach Hause zurück. Unsere Mitarbeiterin Michelle Fallert hat sich mit Jakob Diener über die Highlights seiner Reise unterhalten.

Nach seinem Abitur im vergangenen Jahr am Otto-Hahn-Gymnasium entschied sich der 19-Jährige für eine Reise, um seine neu gewonnene Freiheit zu genießen.

Wen kümmert schon das Klima? Öko-Tourismus ist auf der Urlaubsmesse nur ein Randthema

Prinzipiell sind sich Ursula und Michael Barth einig: „Natürlich sollten die Ferien heutzutage ökologisch sein“, betonen sie. Ein Satz, wie man ihn gerne hört – vor allem wenn es sich rings um das ältere Ehepaar herum ausschließlich um Urlaub dreht: Die unter ihrem Kürzel CMT landauf, landab bekannte Riesen-Messe Caravan, Motor und Tourismus läuft. Die Hallen beim Stuttgarter Flughafen sind mit Ständen und Besuchern gefüllt.

Vom Zeitgeist her könnte man nun meinen, dass umweltschonender Tourismus auf der Messe ein großes Thema ist ...

Männerstatue mit Farbklecksen

Essay: Als die Männer fühlen lernten

„Männerphantasien“ – das Wort selbst setzt Phantasien frei. Jeder wird da sofort seine eigenen Bilder vor Augen haben, ein Gemisch aus Männermagazin und Herrenabend, Jagdpartie und Feuerzangenbowle. Auf das, woran Klaus Theweleit dachte, als er dieses Buch schrieb, kommt man erst im zweiten Schritt: Psychoanalyse und deutsche Geschichte.

Theweleits Buch ist ein Mythos, eine Legende. 1977 war es erschienen. Und wer in den 80er-Jahren ein geisteswissenschaftliches Fach studierte, kam nicht daran vorbei.