Suchergebnis

Megan Rapinoe

US-Sportlerinnen kämpfen für Recht auf Abtreibung

Mehr als 500 Sportlerinnen haben sich in einer Sachverständigenerklärung an das Oberste Gericht der USA gewandt und die Bedeutung vom Recht auf Abtreibung betont.

«Als Athletinnen und Menschen im Sport müssen wir die Macht haben, wichtige Entscheidungen über unseren Körper zu treffen und die Kontrolle über unsere Fortpflanzung haben», sagte Fußballstar Megan Rapinoe laut US-Medien in einer begleitenden Stellungnahme. Neben der 36 Jahre alten Weltmeisterin zählen 25 weitere Olympia-Teilnehmerinnen zu den Unterzeichnerinnen, die aus ...

Dzsenifer Marozsan

Mit Rapinoe im Team: Marozsans Erfahrungstrip in die USA

Wie ist es denn im Land der Fußball-Weltmeisterinnen? Spielmacherin Dzsenifer Marozsan muss seit ihrem Eintreffen im Teamquartier des deutschen Nationalteams in Dresden immer wieder solche Fragen beantworten.

«Athletisch ist es wirklich ein anderes Niveau. Ehrlich gesagt: Es ist nicht der schönste Fußball», sagte die bis zum Jahresende von Olympique Lyon an OL Reign ausgeliehene 29-Jährige bei einer DFB-Schalte. Marozsan spielt seit Sommer in der US-Profiliga NWSL mit Megan Rapinoe zusammen, der wohl bekanntesten Fußballerin der ...

Abschied

US-Star Carli Lloyd beendet Fußball-Karriere

Die zweimalige Weltfußballerin Carli Lloyd hat das Ende ihrer Karriere angekündigt. Der nationale Verband US Soccer teilte mit, dass die nächsten vier Länderspiele der amerikanischen Frauen-Auswahl im September und Oktober die letzten der 39-Jährigen im US-Trikot sein werden.

Anschließend wird sie noch die Saison in der heimischen National Women's Soccer League mit NJ/NY Gotham FC zu Ende spielen.

«Jeden Tag, den ich auf dem Feld stand, habe ich gespielt, als wäre es mein letztes Spiel», wurde Lloyd in der Mitteilung von ...

Sieg

Kanadas Fußballerinnen gewinnen erstmals Olympia-Gold

Die Frauenfußball-Nationalmannschaft aus Kanada hat bei den Olympischen Spielen erstmals die Goldmedaille gewonnen und die Nachfolge der deutschen Auswahl angetreten.

Im von Tokio nach Yokohama verlegten Finale siegten die Kanadierinnen mit 3:2 in einem dramatischen Elfmeterschießen. Nach 120 Minuten hatte es zuvor 1:1 gestanden. Stina Blackstenius (34. Minute) hatte Schweden in Führung gebracht, die eingewechselte Janine Beckie (67.) erzwang durch ihren Treffer per verwandeltem Foulelfmeter die Verlängerung.

USA - Australien

Dank Rapinoe und Lloyd: US-Fußballerinnen gewinnen Bronze

Die Star-Spielerinnen Megan Rapinoe und Carli Lloyd haben die amerikanische Fußball-Auswahl bei den Olympischen Spielen zu Bronze geschossen.

Dank der zwei Doppelpacks des erfahrenen Duos gewann die USA das Spiel um Platz drei gegen Australien mit 4:3 (3:1). In Kashima profitierte der Favorit von einigen Abwehrpatzern der Australierinnen und verabschiedete sich nach der geplatzten Gold-Mission immerhin noch versöhnlich aus Japan.

Rapinoe brachte die USA mit einem direkt verwandelten Eckball (8.

Megan Rapinoe

US-Fußballerinnen verpassen Finale - Finale Kanada-Schweden

Weltmeister USA ist bei der olympischen Gold-Mission im Frauen-Fußball gescheitert, um den Titel spielen stattdessen Kanada und Schweden.

Die Turnierfavoritinnen um Superstar Megan Rapinoe verloren überraschend im Halbfinale gegen Kanada mit 0:1 (0:0). Während die Außenseiterinnen den größten Erfolg ihrer Fußball-Historie feierten, können die US-Frauen nach viermal Gold (1996, 2004, 2008, 2012) und zuletzt zwei WM-Titeln nacheinander im Spiel um Platz drei gegen Australien maximal noch Bronze gewinnen.

Megan Rapinoe

US-Frauen besiegen Niederlande - Halbfinale gegen Kanada

Superstar Megan Rapinoe hat den amerikanischen Fußballerinnen beim Elfmeterschießen ins Halbfinale der Olympischen Spiele verholfen.

Die 36-Jährige verwandelte in Yokohama gegen Europameister Niederlande den entscheidenden Ball vom Punkt. Am Ende hieß es 4:2 im Elfmeterschießen. US-Torhüterin Alyssa Naeher hielt dabei Schüsse von Vivianne Miedema und Aniek Nouwen. Nach Verlängerung hatte es 2:2 (2:2, 2:1) gestanden.

Miedema hatte in der regulären Spielzeit zweimal für das Oranje-Team getroffen (18.

Titmus und Trainer Boxall

Tränen, Tänze, schöne Töne - wie Olympia-Helden jubeln

Jubel, Trubel, Heiterkeit - die schönsten Bilder von Olympia zeigen Sportler in den Momenten ihres grenzenlosen Glücks. Aber jeder genießt auf seine eigene Weise. Eine Soziologie des Jubels:

DIETRÄNENVERGIESSER: Schwimmerin Sarah Köhler zitterte am ganzen Körper und weinte ergriffen nach ihrem Bronzegewinn. Freudentränen fließen reichlich bei Olympia, direkt nach dem Wettkampf oder bei der Siegerehrung. Dort allerdings verbirgt die Maske zuckende Mundwinkel.

Horan

6:1 gegen Neuseeland: US-Fußballerinnen feiern ersten Sieg

Die Fußball-Weltmeisterinnen aus den USA haben bei den Olympischen Spielen in Japan ihren ersten Sieg gelandet.

Drei Tage nach dem Fehlstart mit dem 0:3 gegen Schweden gewann das Team von Starspielerin Megan Rapinoe in Saitama das zweite Gruppenspiel mit 6:1 (1:0) gegen Außenseiter Neuseeland.

Rose Lavelle (9. Minute), Lindsay Horan (45.), Christen Press (80.) und Alex Morgan (87.) trafen vor den Augen von US-First Lady Jill Biden für den Olympia-Zweiten von 2016.

Kniefall

Regenbogen-Binden und Kniefall: Auch Olympia wird politisch

Die australischen Fußballerinnen halten eine Aborigines-Fahne in die Höhe, US-Star Megan Rapinoe & Co. knien nieder - und die deutsche Hockey-Spielführerin darf ihre Regenbogenbinde nun doch auch während der Spiele tragen.

Zwei Wochen nach dem Ende der auch von politischen Symbolen und Gesten geprägten Fußball-Europameisterschaft deutet sich für Olympia in Tokio Ähnliches an: Mündige Athletinnen und Athleten positionieren sich. Sport und Politik sind längst kein unvereinbares Gegensatzpaar mehr.