Suchergebnis

 Symbolbild

Kreisliga A: Der TuS Immenstaad beendet Negativlauf

Der TuS Immenstaad hat sich mit einem 2:0-Sieg gegen die SG Heiligenberg/Illmensee aus dem Tabellenkeller der Kreisliga A (Baden) verabschiedet. In einer eher zerfahrenen ersten Spielhälfte gingen die Platzherren in Führung, als Stefan Abadzic in der 25. Minute den Ball an der Mittellinie eroberte, sich im Alleingang durch die Heiligenberger Abwehr kämpfte und schließlich an Torwart Amadeo Frirdich vorbeischoss. Nach dem Seitenwechsel lieferten sich die Gegner einen offenen Schlagabtausch, wobei die Gäste in einer Drangphase mehrfach die ...

 Am Amtsgericht Sigmaringen muss sich ein Unternehmer-Ehepaar verantworten, unter anderem wegen dem Vorwurf der Insolvenzverschl

Unternehmer wird wegen Betrugs verurteilt

Ein Bauunternehmer-Ehepaar aus dem Raum Meßkirch musste sich am Montag vor dem Amtsgericht Sigmaringen verantworten. Die Geschäftsführerin wurde zu einer Geldstrafe, der technische Betriebsleiter zu einer Freiheitsstrafe, die zur Bewährung ausgesetzt wurde, verurteilt. Die beiden waren in mehreren Punkten angeklagt: Zum einen soll der Insolvenzantrag trotz Zahlungsunfähigkeit nicht gestellt worden sein, zum anderen gebe es keine Buchführung aus dieser Zeit und es sollen keine Sozialversicherungsbeiträge geleistet worden sein.

 Klaus Burger bleibt Vorsitzender der Kreis-CDU.

Kreis-CDU bestätigt Klaus Burger im Amt

Die Mitglieder der Kreis-CDU haben ihren Vorsitzenden Klaus Burger mit 87,5 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt. In geheimer Wahl erhielt der Kreisvorsitzende Klaus Burger 105 Ja-Stimmen, elf Mitglieder stimmten mit Nein, vier enthielten sich. Drei Kandidaten traten für die drei Stellvertreter-Posten an. Wiedergewählt wurden Alexandra Hellstern-Missel und Alexandra Hepp, neu gewählt der Sigmaringendorfer Bürgermeister Philip Schwaiger. Der bisherige Stellvertreter Arne Zwick, auch Bürgermeister von Meßkirch, war nicht mehr angetreten.

Nach dem Derby in der Vorwoche warten auf den FC Kluftern und den TuS Immenstaad schwierige Gegner.

Kluftern und Immenstaad wollen den Schwung aus dem Derby mitnehmen

Zeit sich auf dem Erfolg auszuruhen hat der FC Kluftern nicht. In einem bis zuletzt spannenden Derby hat der FCK in der Vorwoche den TuS Immenstaad mit 4:3 Toren geschlagen und seinen Platz unter den Top drei der Tabelle verteidigt. Nur ein Punkt trennt die Mannschaft von Trainer Ralf Kaiser vom Tabellenführer SV Bermatingen. Am Sonntag, 15 Uhr, ist nun der drei Zähler zurückliegende SV Meßkirch, der in der Vorwoche im Heimspiel gegen die Herdwanger Spielgemeinschaft mit 1:2 unterlag, im Brunnisach-Stadion zu Gast.

 Die Polizei ist zu einem Unfall auf der B 311 gerufen worden.

Unfall auf der B 311

Ein Verletzter und rund 8000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 17.15 Uhr auf der Bundesstraße 311 ereignet hat. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein Autofahrer auf dem Gemeindeverbindungsweg aus Richtung Ringgenbach und bog an der Einmündung nach links auf die Bundesstraße in Richtung Meßkirch ein. Hierbei übersah er einen von links kommenden vorfahrtsberechtigten Fahrzeugfahrer. Bei der Kollision wurde der aus Meßkirch kommende Autofahrer leicht verletzt.

 Ein Mitarbeiter von Medi-G gibt Daten für den Roboter ein.

Medizintechnikfirma zieht in den Industriepark nördlicher Bodensee

Die Firma Medi-G wird sich als erste größere Firma im Industriepark nördlicher Bodensee niederlassen. Das wurde in einem Pressegespräch am Dienstag bekanntgegeben. Mit dem ersten Spatenstich für den Neubau wird für April/Mai 2020 gerechnet, die Fertigstellung ist für Juni/Juli vorgesehen. Der Umzug aus dem Leibertinger Gewerbegebiet soll dann in der Urlaubszeit im Sommer 2021 stattfinden. Anschließend kann die Produktion dann wieder hochgefahren werden.

 Ab Donnerstag, 9. Oktober, sind Führungen im Campus Galli möglich.

Erkundungstour durch Campus Galli

Die Klostererlebnistage Bodensee ermöglichen eine Erkundungstour durch die ehemaligen Zentren von Wissen und Kultur in der Vierländerregion. Vom 10. bis zum 13. Oktober bieten sie einen facettenreichen Einblick in den klösterlichen Lebensrhythmus und machen die Verknüpfung von Spiritualität, Natur und Baukunst sichtbar. Grenzüberschreitend und interaktiv gewähren die Klostererlebnistage neue Blickwinkel. Auch der Campus Galli ist mit öffentlichen Klosterführungen vertreten.

 Wolfgang Brunner.

Salzburger Hofmusik mit Riedlinger Programm

Mit einem großartigen Programm gastiert die „Salzburger Hofmusik“ am Samstag, 26. Oktober, um 20 Uhr in Riedlingen. Das Trio hat ein Programm zusammengestellt, das speziell für Riedlingen gewählt wurde. Neben Franz Schubert und Robert Schumann, die Kontakte zu Conrad Graf in Wien hatten, gibt es eine musikalische Begegnung mit zwei Komponisten, die aus der Umgebung stammen: Franz Anton Hoffmeister (1754-1812) aus Rottenburg/Neckar und Conradin Kreutzer (1780 - 1849) aus Meßkirch.

Das Literaturnetzwerk hat „Leseplätzchen“ als Kulturoasen eingerichtet.

Kulturorte erlebbar machen

Eine wahre Ideenschmiede betreibt seit 2018 das Literaturnetzwerk Oberschwaben (LiO), in dem acht Museen, Literatur- und Gedenkorte zukunftsfähige Aktionen und Modelle für ländliche Museen entwerfen.

Ziel von LiO ist es, die Einzigartigkeit der literarischen Landschaft in Baden-Württemberg für ein unterschiedliches Zielpublikum facettenreich erlebbar zu machen. „Baden-Württemberg gehört zu Europas dichtester und vitalster literarischer Landschaft“, erklärt Dr.

 Die Arbeiten am Meßkircher Caritas-Zentrum neigen sich dem Ende zu.

Arbeiten sollen im Februar abgeschlossen sein

In Meßkirch gibt es seit rund 1,5 Jahren die große Baustelle des Neubaus eines Caritas-Zentrums. Die Arbeiten an dem Bauwerk verlaufen derzeit gut. Architekten, Fachplaner, die beteiligten Firmen und die Handwerker gehen davon aus, dass die Arbeiten aller Voraussicht nach im Januar/Februar 2020 abgeschlossen sein werden, sodass die Bewohner des Conrad-Gröber-Hauses im März 2020 in das neue Gebäude einziehen können. Die offizielle Inbetriebnahme kann dann ab April 2020 erfolgen, eine Einweihungsfeier ist für den Mai 2020 geplant.