Suchergebnis

Die Musikkapelle Menningen präsentiert sich in Rohrdorf.

Freundschaft zwischen Ortsteilen ist in Jahren gewachsen

Der Vorbereitungsmarathon, den die beiden Musikkapellen Rohrdorf und Menningen hinter sich gebracht haben, ist in einen Konzertabend in der voll besetzen Benzenburghalle in Rohrdorf gemündet. Es war das neunte Mal in Folge, dass die Kapellen gemeinsam ein Konzert gaben, erinnerte der Vorsitzende der Musikkapelle Menningen, Tobias Schatz.

Mit einbezogen war die Jugendkapelle Meßkirch: Die 36¦Jungmusiker aus Heudorf, Menningen und Rohrdorf stellten sich unter der Leitung von Zsombor Rethy musikalisch vor.

 Die Polizei sucht Zeugen.

Polizei sucht Zeugen bei Sachbeschädigung

Zeugen sucht die Polizei zu einer Sachbeschädigung, die zwischen Freitag, 22.30 Uhr, und Samstag, 10 Uhr, in der Wilhelm-Kraut-Straße begangen wurde. Ein unbekannter Täter zerkratzte die Motorhaube und beide Fahrzeugseiten eines abgestellten Fiat mit einem spitzen Gegenstand, wie erst jetzt von der Polizei bekanntgegeben wurde. Der Schaden dürfte sich auf rund 1000 Euro belaufen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich an den Polizeiposten Meßkirch, Telefon 07575/2838, zu wenden.

 Sänger werden für ihre lange Mitgliedschaft geehrt (von links): Vorsitzende Sabine Hofheinz, Norbert Borhauer, Elfriede Angele,

Katholischer Kirchenchor begeht Cäcilienfeier

Seine Cäcilienfeier hat der Katholische Kirchenchor Biberach in diesem Jahr im Gemeindezentrum zur Heiligsten Dreifaltigkeit gefeiert. Pfarrer Paul Odoeme zelebrierte den Gottesdienst und begleitete die Ehrung der ausgezeichneten Mitglieder.

Vorsitzende Sabine Hofheinz begrüßte die Ehrengäste sowie die aktiven und ehemaligen Sänger des Kirchenchors. Chordirigent Norbert Borhauer erinnerte anschließend im Rückblick unter anderem an den Fund einer Orgelmesse des Biberacher Kirchenmusikers und Mitgründer des Diözesan-Cäcilienvereins, ...

Bernhard Bitterwolf

Tradition der Hohstuben wird in Erinnerung gerufen

Im Rahmen der Dialektwerkstatt des neuen Literaturnetzwerks Oberschwaben lädt Bernhard Bitterwolf für den dritten Advent, Sonntag, 16. Dezember, in den Brigelhof nach Meßkirch-Langenhart ein. Unter dem Motto „Auf, Ihr Hirta ond tremslat it lang!“ stellt der passionierte Musiker ab 14.30 Uhr die Tradition der Hohstuben im Schwäbischen vor. Im Mittelpunkt stehen Lieder und Texte zur Adventszeit von früher bis heute. Das Literaturnetzwerk Oberschwaben wird unterstützt von der Lernenden Kulturregion Schwäbische Alb, Leader Oberschwaben und „Trafo ...

Der Vorstand des BLHV tagt in Orsingen.

Landwirte wollen über Meßkircher Glyphosatverbot reden

Zahlreiche Mitglieder des Kreisverbandes des BLHV (Badischer Landwirtschaftlicher Hauptverband) sowie der Geschäftsstellen aus Freiburg und Stockach und verschiedene Gäste haben sich im Saal des Gasthauses Hecht in Orsingen versammelt. Der Vorstand war neu zu wählen.

Franz Käppeler musste sein Amt als Kreisverbandsvorsitzender Stockach (seit 1998) und demnächst auch als Vizepräsident des BLHV (seit 2003) nach Satzungsregeln altershalber abgeben.

Der Kreutzerchor führt das „Magnificat“ von Rutter auf

Der Kreutzerchor führt das „Magnificat“ von Rutter auf

Regelmäßig zum Ausklang des Jahres und zur Einstimmung auf die Adventszeit präsentiert sich in der Stadt der Kreutzerchor mit einem besonderen, musikalischen Highlight. So auch in diesem Jahr wieder am kommenden Sonntag, 16. Dezember um 17 Uhr mit einem Konzert in der St. Martinskirche.

Dabei möchten die Sänger einmal mehr besondere musikalische Akzente setzen, zumal nach dem Konzert die St. Martinskirche wegen der Innenrenovierung bis 2020 geschlossen wird.

 Josef Ermler ruft als neuer Kreisvorsitzender die Gastronomen im Landkreis Sigmaringen zum Engagement im Dehoga auf.

Josef Ermler leitet den Dehoga-Kreisverband

Beim Deutschen Hotel- und Gastronomieverband (Dehoga) im Landkreis Sigmaringen geht es auch nach dem überraschenden Tod des Kreisvorsitzenden Alexander Jäger im vergangenen Jahr weiter: Josef Ermler aus Ostrach hat die Stelle übernommen und nun seine erste Kreisversammlung geleitet.

Dazu hatte Josef Ermler in sein eigenes Lokal eingeladen: Im „Landgasthof zum Hirsch“ in Ostrach trafen sich rund 30 Mitglieder und hörten Josef Ermlers dringenden Appell an alle Gastronomen, sich dem Dehoga anzuschließen: „Man sollte nicht erst zu uns ...

 In Gesprächskreisen soll über die Intensivierung des Miteinander gesprochen werden.

Aktiv das Zusammenleben gestalten

Die Stadt Meßkirch und ihre Integrationsbeauftragte Martina Eisele planen im kommenden Jahr eine Veranstaltung unter dem Titel „ZusammenLebenBewegen – Sei dabei“, mit der sie das gedeihliche Miteinander von Bürgern, Zugezogenen und Migranten fördern wollen. Zu diesem Zweck findet am Freitag, 25., und Samstag, 26. Januar, eine Informations- und Beteiligungsveranstaltung in der Halle am Feldweg statt.

Das Land Baden-Württemberg fördert 23 Kommunen für eine vorbildliche Beteiligungs- und Engagementkultur vor Ort, die alle ...

 Wegen einer Erkrankung hat Schriftsteller Arnold Stadler seinen für Montag, 10. Dezember, geplanten Auftritt in Meßkirch abgesa

Lesung mit Arnold Stadler fällt aus

Die für Montag, 10. Dezember, geplante Lesung und Diskussion mit Schriftsteller Arnold Stadler in Meßkirch fällt aus. Grund für die Absage ist eine Erkrankung des Autors.

Die Lesung und das Gespräch mit Thomas Schmidt vom Literaturarchiv Marbach soll jedoch nachgeholt werden. Einen neuen Termin wollen die Veranstalter noch bekannt geben. Zwei weitere Veranstaltungen anlässlich des Treffens des Literaturnetzwerks Oberschwaben finden heute wie geplant statt: ein Rundgang durch das Heidegger-Museum samt Archiv um 13.