Suchergebnis

 Der SV Mittelbuch (links Luca Ruedi) bezwang den SV Winterstettenstadt (hier Fabio Christ).

Rot/Haslach gewinnt Derby in Ellwangen

Der SV Mittelbuch hat in der Fußball-Kreisliga A I gegen Winterstettenstadt das bessere Ende für sich gehabt. Ummendorf kam gegen Unterschwarzach zum ersten Sieg. Auch der FC Bellamont gewann sein erstes Spiel gegen die SGM Muttensweiler/Hochdorf. Dettingen II verlor klar gegen den FV Biberach II.

SV Dettingen II – FV Biberach II 1:4 (0:1). Einen schwarzen Tag erwischte der SV Dettingen II. Von der ersten Minute an gelang der Heimelf nicht viel gegen den keineswegs übermächtigen Gegner.

 Absteiger FC Isny (in Grün) feiert gegen den Türk SV Wangen ein Schützenfest.

Absteiger deklassiert Vizemeister

Isny (olw) - Der Bezirkligaabsteiger FC Isny hat in der Fußball-Kreisliga A III zum Einstand ein deutliches Ausrufezeichen gesetzt. 7:0 hieß es am Ende gegen den Türk SV Wangen, der in der vergangenen Saison die Meisterschaft nur knapp verpasst hatte. Topscorer war David Berg, der aus einer stark aufspielenden Isnyer Mannschaft mit drei Toren und zwei Vorlagen herausstach. „Ein Start nach Maß, so wünscht man sich das nach einem Abstieg“, sagte ein zufriedener, aber keinesfalls euphorischer FCI-Trainer Simon Stiller.

 David Mayer (hier noch im Trikot des SV Ochsenhausen) ist in der Sommerpause zum FC Wacker Biberach gewechselt.

Fußball-Kreisliga A II Riß: Wechsel in der Sommerpause Saison 2019/20

In der Fußball-Kreisliga A II Riß hat es in der Sommerpause einige Vereinswechsel gegeben. Die „Schwäbische Zeitung“ gibt einen Überblick darüber, wer wohin gewechselt ist.

TSG Achstetten

Zugänge: Matthias Benkovic (FV Olympia Laupheim), Justin Mehle, Fabian Scheck, Semi Alemdag, Daniel Rothenbacher, Daniel Lochbühler, Lucca Fundel, Mert Arici, Nico Wiest, Johannes Mohr (alle eigene Jugend). Abgänge: Markus Czerwinka (SG Ersingen), Reiner Boscher, Roland Dreja (beide Karriereende).

Rangelei

Eklat bei Pk der Doping-Opfer-Hilfe

Der Doktor warf den Professor raus: Ein handfester Streit zwischen zwei gestandenen Männern hat das Pressegespräch der Doping-Opfer-Hilfe (DOH) überschattet.

Als sich Anti-Doping-Experte Werner Franke Zutritt zu dem Konferenzraum in der Bundesstiftung Aufarbeitung SED-Diktatur verschaffen wollte, sprang der DOH-Vorsitzende Michael Lehner auf und drängte den 79-Jährigen aus dem Raum. Es kam zu einem Gerangel der beiden Männer, ein Reporter eilte schlichtend hinzu, manche befürchteten schon eine Eskalation.

 Der scheidende Ortsvorsteher übergab seinem Nachfolger Maximilian Boneberger (r.) den Rohrdorfer Rathausschlüssel in einer geba

Alexander Fürst von Quadt als Ortsvorsteher verabschiedet

Zehn Jahre lang war Alexander Fürst von Quadt Ortsvorsteher von Rohrdorf und auch Stadtrat in Isny. Jetzt ist er von Bürgermeister Rainer Magenreuter verabschiedet und mit der Ehrenmedaille der Stadt Isny „600 Jahre Freie Reichsstadt“ ausgezeichnet worden. Bei der Kommunalwahl im Mai hatte von Quadt nicht mehr kandidiert.

In seinen zehn Jahren habe sich viel getan in Rohrdorf, erklärte Magenreuter bei der Verabschiedung: Baugebiet, Sportplatzverlegung, Dorfbrunnen, der Wanderparkplatz in Eisenbach, Sanierungsmaßnahmen in Grundschule ...

  Bürgermeister Hölz konnte nach drei Schlägen verkünden: „Azapft  isch“.

Blasmusik verbindet über Grenzen hinweg

Das Motto des Musikvereins Unlingen hätte nicht besser sein können, denn was der Verein das ganze Wochenende zu seinen Festivitäten alles aufbot, war absolute Spitzenklasse. Zum einen kann die Musikkapelle auf sein 190-jähriges Bestehen zurückblicken. Dann war man Ausrichter des Kreismusikfestes und auch das jährlich stattfindende Annafest wurde mit eingebunden. Dazu wurde ein weiteres kleines Jubiläum begangen, nämlich eine wirklich funktionierende und mit Leben erfüllte Partnerschaft mit der Trachtenkapelle Markt Allhau aus dem ...

 Die Tennis-Sommersaison 2019 ist wieder zu Ende.

Bad Waldsee steigt auf, Ravensburg steigt ab

Der TC Bad Waldsee hat eine sehr erfolgreiche Tennissaison hinter sich. Die Damen 30 hatten die Meisterschaft und den Aufstieg in die Württembergliga bereits frühzeitig klargemacht, am Sonntag folgten die Herren 40. Auch sie blieben in ihrer Saison in der Oberliga ungeschlagen und steigen in die Württembergliga auf. Bitter lief es dagegen für die Tennisspielerinnen des TC Ravensburg.

Damen-30-Oberliga: Entspannt konnten die Spielerinnen des TC Bad Waldsee am Sonntag in ihr letztes Saisonspiel gehen.

 Erste Sitzung des gewählten Weingartener Gemeinderats: Insgesamt gibt es sieben neue Stadträte.

Erste Sitzung des neuen Weingartener Gemeinderats - wer sitzt in welchen Ausschüssen?

Am Ende der ersten Sitzung des neuen Weingartener Gemeinderats wurde es dann doch emotional: Als Bürgermeister Alexander Geiger den scheidenden Stadtrat Dieter Pfleghar (CDU) aufrief und dieser aus der hintersten Publikumsreihe aufstand und nach vorne kam, erhoben sich alle im Großen Sitzungssaal des Amtshauses und klatschten einen langanhaltenden Beifall. Sichtlich gerührt genoss Pfleghar diese Anerkennung für seine Diente im Weingartener Gemeinderat, dem er 35 Jahre angehörte.

Stefan Schumacher

Eine saubere Tour de France? - Doping-Experten skeptisch

Der letzte schwerwiegende Dopingfall bei der Tour de France liegt schon sieben Jahre zurück. Eine halbe Ewigkeit im Vergleich zu Zeiten, als die Skandale nahezu täglich das französische National-Heiligtum erschütterten. Alles sauber also inzwischen im Radsport? Mitnichten.

Das ist jedenfalls die Meinung von Experten wie Fritz Sörgel oder geständigen Dopingsündern wie Stefan Schumacher und Jörg Jaksche. Sie verweisen auf die Operation Aderlass bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld, die auch den Radsport erfasst hat.

Nationalspieler

Schwerer Weg ins A-Team: Vier U21-Profis mit Löw-Erfahrung

Der Weg von der U21 in die A-Nationalmannschaft ist hart. Von den 2017er Europameistern wurden sechs von 23 Spielern bislang von Bundestrainer Joachim Löw nominiert.

Von der Europameistermannschaft von 2009 wurden im Laufe der Jahre zwölf von 23 Spielern im A-Team eingesetzt. Vier aus dem aktuellen Team haben bereits Erfahrungen in der A-Nationalmannschaft gesammelt.

U21-Europameister von 2017, die schon beim A-Nationalteam dabei waren (6): Serge Gnabry, Yannick Gerhardt, Max Meyer, Maximilian Arnold, Thilo Kehrer, Niklas ...